VINOBLE goes global: Internationale Expansion schreitet voran – Neuer Markenauftritt mit Spannung erwartet

18 04 2018

Team-sHong Kong, Macao und die Türkei. Drei neue Länder ergänzen das globale Portfolio von VINOBLE Cosmetics. Weitere werden bald folgen. Die internationalen Aktivitäten – geleitet durch das sympathische Profi-Team Mehmet und Tolga Er – zeigen, dass das Interesse an der komplett veganen Kosmetik- und Spa Expertise aus Österreich groß ist. Mit großer Spannung wird zudem der neue Markenauftritt erwartet, der im Juni 2018 offiziell präsentiert wird. Ein großer Schritt in Richtung Internationalität.

Erste Partner außerhalb Europas an Board

Das erste Ergebnis der neuen, internationalen Entwicklung kann sich sehen lassen – in den letzten Monaten konnte VINOBLE Cosmetics Distributoren weiterer Länder für sich begeistern. War sie bisher in zahlreichen europäischen Ländern bekannt, wird die exklusive Spa- und Kosmetik Marke mit naturnahen, rein veganen Inhaltsstoffen, nun auch in Macao, Hong Kong und der Türkei vertrieben. Weitere Destinationen sind in der Pipeline – dazu zählen Ägypten, Belgien, Großbritannien, Katar, Korea, die Niederlande oder Taiwan. „Auch in China ist man stark an unseren außergewöhnlichen Produkten interessiert,“ so Mehmet Er, Vice President Global Sales Manager bei VINOBLE.

Mehmet und Tolga Er entwickeln und verantworten seit Oktober 2017 den strukturellen Aufbau eines internationalen Verkaufsnetzes. Mehmet Er als Vice President Global Sales Manager. Tolga Er als Global Business Development Manager. Das aktive Vater-Sohn-Gespann nahm zuletzt erfolgreich an wichtigen Messen wie Spa Life Birmingham, Professional Beauty London, Cosmoprof Bologna sowie Spa Business Network Istanbul teil. Sie konnten damit wertvolle Kontakte knüpfen und Kooperationen in die Wege leiten. Für 2018 stehen unter anderem das Sponsorship bei der UK Spa Association und dem Spa Life Irland auf dem Plan.

Neuer Markenauftritt – zukunftsweisendes Packaging

Im Juni präsentiert die exklusive Spa-Kosmetik Marke nach einem umfassenden Re-Branding erstmals den neuen Markenauftritt. Darunter das neue Packaging-Konzept, das komplett ohne Überkartons auskommt und gänzlich auf nachhaltige Materialien setzt. Damit nimmt VINOBLE wieder einmal eine Vorreiterrolle ein. Auch hinsichtlich des Spa-Angebots wird es Neuerungen geben. Im Herbst kommt ein neues und innovatives Spa-Konzept, dass noch individueller auf Gästewünsche eingeht, auf den Markt. 

Neupositionierung als Startschuss für die Internationalisierung

„Damit stellen wir uns für die Internationalisierung der Marke komplett neu auf. Und sind dem Markt und seinen Trends weit voraus“, zeigt sich Luise Köfer, Gründerin, Inhaberin und CEO bei VINOBLE Cosmetics erfolgsorientiert. „Mit unserem ganzheitlichen Ansatz, der sich kompromisslos durch alle Bereiche zieht, möchten wir uns in Zukunft als Vorreiter innerhalb der Spa-Industrie positionieren. Zukunftsweisend dabei sind auch unsere höchst individualisierten Produkte, Behandlungen und Spa-Konzepte wie auch die multimedialen Serviceleistungen,“ führt sie weiter aus.

Expertise mit hervorragenden Branchen-Kontakten

Mehmet und Tolga Er bringen einen wertvollen Erfahrungsschatz aus der Kosmetik-, Spa- und Wellness-Branche in das VINOBLE Team ein. So waren beide die letzten Jahre im internationalen Vertrieb der Gharieni Group GmbH tätig – einem international führenden Hersteller hochwertiger Wellness- und Behandlungsliegen. Die Firma ist bei Brancheninsidern auch für ihre hochwertigen Behandlungsgeräte im Bereich Spa, Wellness, Kosmetik, Medizin und Fußpflege/Podologie wohl bekannt. Neben ihrer Branchen-Kenntnis und ihren globalen Geschäftsbeziehungen punkten die beiden zudem durch ihre sympathisch-gewinnende Art und ihrem internationalen Hintergrund.

Advertisements




Six Senses Kaplankaya Celebrates Reopening with Enticing Offers

17 04 2018

SSKaplankayaCelebratesReopening1Reservations are being accepted at Six Senses Kaplankaya following confirmation that the property will reopen as scheduled on May 1, 2018.

To mark the brand’s arrival in Turkey, hosts are looking forward to welcoming guests with special offers and pioneering wellness programs.

Located across the bay from Bodrum, the vision for Six Senses Kaplankaya is to seamlessly bridge old and new. Carved into giant rock formations, the resort carefully preserves its natural surroundings while providing all the modern luxuries for its 141 guestrooms, including six suites, 66 Ridge Villas and private residences. It has been designed in layers down towards the coastline to ensure that every occasion – family vacation, mini break or special celebration – has the picture-perfect backdrop of the turquoise Aegean Sea.

Bonus Nights Opening Offer
– Between May 1 and June 13, 2018: guests staying four consecutive nights will pay for three nights.
– Between June 14 and September 15, 2018: guests staying five consecutive nights will pay for four nights. Guests looking to completely unwind during an extended eight-night getaway will receive their ninth and tenth night free.

Early Bird Savings
– Bookings received more than 30 days before arrival will enjoy 15 percent off the total accommodation cost.

50 Percent Discount on Second Room
– Guests spending quality time with their families will receive a 50 percent discount on the second room, along with complimentary airport return transfers, children’s activities and one night’s babysitting service.

Honeymoon Treat
– Couples can cherish their first days of married life with a host of romantic inclusions – from fruit and bubbles as a welcome amenity; to in-room breakfast on the balcony or terrace; and a candlelit dinner and bottle of wine to clink glasses to their I do.

At an expansive 107,700 square feet (10,000 square meters), the wellness offerings at the resort include an integrative approach to optimal wellness, starting with a non-invasive screening which analyzes key physiological biomarkers. Wellness experts use the results to create a personalized program that blends high-tech science with holistic therapies in varying themes such as Cleanse & Detox, Weight Loss, Holistic Anti-Aging, Sleep & De-Stress, Trim & Fit, Ayurvedic Rejuvenation, Sunrise & Sunset Yoga, Women’s Health and Boot Camp for body and mind.

Visiting Practitioners, all leaders in their field, will meet with guests and guide them on their journey to create healthier and happier lifestyles. Guests will also experience the groundbreaking Sleep With Six Senses standard, which includes an organic hand-made mattress, cotton bedding that breathes and all the fundamentals for a good night’s sleep.
Adventure-seekers can choose from a diverse range of sports and activities on site and on the water. Further afield, there are cultural excursions to Iasos, Mindos, Labranda, Didyma, Miletus, Herakleia, Temple of Artemis at Ephesus and Mausoleum at Halicarnassus, and private boat tours to nearby Greek islands including Patmos, Leros, Lipsi, Kos and Kalimnos.

All that activity needs fueling, so the culinary team will be serving in three dining venues, Sage & Sea Restaurant and Bar, Wild Thyme Restaurant and Bar, and Mezze by the Sea Restaurant. The Aegean-inspired cuisine introduces the Eat With Six Senses concept by sourcing local products from the resort’s organic garden and region’s olive trees, local fish market and nearby villages.

Earth Lab will showcase the resort’s sustainability efforts to support its local communities and ecosystems and encourage guests to learn some simple life-hacks that make a difference when traveling and in their daily lives. Another out-of-the-ordinary experience is the Alchemy Bar, where guests can blend their own spa products using locally-sourced herbs and ingredients.

Six Senses Kaplankaya is an idyllic destination for large gatherings – from weddings to workshops – and includes almost 3,000 square feet (270 square meters) of meeting space, including three boardrooms and three event rooms.

Kaplankaya is just north of Bodrum on the Turkish Riviera. From Milas-Bodrum International Airport (BJV), guests can complete their arrival journey by car, yacht or helicopter, with the trip taking 50, 30 or 10 minutes respectively. Alternatively, the resort is approximately 105 minutes from Izmir International Airport (ADB) by car. Rates start at EUR 350 per night, inclusive of breakfast and VAT.

For more information about opening offers, including terms and conditions and applicable dates please visit www.sixsenses.com/resorts/kaplankaya/offers. Please email at reservations-kaplankaya@sixsenses.com or call +90 (252) 511 00 51, for all booking inquiries.





Frauen auf der Pirsch: Weibliche Ranger im Trend – Sabi Sabis starke Frauen machen Frauenquote überflüssig

17 04 2018

Lee SwartFrauen lieben Natur und Tiere. Und offensichtlich scheuen sie kein Risiko in der Wildnis. Sie sind in der Arbeitswelt im Busch angekommen. Denn mehr und mehr Frauen ergreifen den Beruf des Ranger. Sabi Sabi unterstützt das mit großer Freude. Keine Frauenquote vonnöten. Das war sie dort aber auch nie!

Von Anfang an setzte Sabi Sabi auf weibliche Kompetenz

Prinzipiell sind bei Sabi Sabi all die herzlich willkommen, die ihre Leidenschaft zum Beruf machen wollen. Unabhängigkeit ihrer ethnischen Zugehörigkeit; egal, welches Geschlecht sie haben. Genau das macht den Unterschied. Ist die besondere Philosophie. Macht das ultimative Busch-Erlebnis hier aus. Wobei Sabi Sabi von Anfang an besonders auf die soziale wie emotionale Kompetenz von Frauen setzte. Weiß um ihre Loyalität, ihr fachliches Know-how, ihre Warmherzigkeit und ihren Charme. Daher sind in vielen Abteilungen die Führungspositionen von Frauen besetzt. Jetzt auch verstärkt bei den Rangern.

Traumjob Ranger – Sieben weibliche Ranger im Sabi Sabi Team

Allein das Fahrzeug wiegt drei Tonnen. Gängig wie ein Maulesel ist das – zur Sicherheit mitgenommene – Gewehr Kaliber 458. Und in schweren Lederstiefeln geht es quer durch ein Löwen-Rudel. Klingt nach einem Traumjob? Allerdings. Für die weiblichen Ranger im Sabi Sabi Team ist es das Salz in der Suppe. Sie haben ihre Berufung gefunden. Die Sabi Sabi Familie freut sich sehr über den weiblichen Zuwachs in dieser so wichtigen Abteilung. Hier ihre Aussagen:

Chanyn-Lee Zeelie aus Pretoria: „Ich liebe meinen Job. Vor allem meine Leidenschaft für die Natur mit Menschen aus der ganzen Welt teilen zu können. Es ist so surreal jeden Tag im Schoß von Mutter Natur aufzuwachen – was für ein Privileg!“

Kerry-Lee Roberg aus Kapstadt: „Ich habe ein paar Jahre intensiv damit verbracht, meinen eigenen Weg zu finden. Habe auch ‚normale‘ Berufe ausprobiert. Und dann festgestellt, dass Natur, Wildnis und die Tierwelt meine Passion sind. Jetzt bin ich hier. Und es gibt nichts Erfüllenderes.“

Charlotte Krag aus Dänemark: „In meiner Kindheit und Jugend hatte ich nicht die Gelegenheit Afrika kennen zu lernen. Alles was ich wusste, erfuhr ich über Animal Planet und National Geographic. Mit 19 zog ich dann los. Nach Afrika. Kam nach Sabi Sabi. Und fand hier meine Liebe und Berufung. Ich könnte nicht glücklicher sein.“

Louise Murray aus Krugersdorp: „Schon immer habe ich mich für die Natur, die Wildnis und die Tiere interessiert. Und so war sehr früh klar, dass ich Guide werden möchte. Täglich wird mir mehr bewusst, was das für ein wunderbarer Beruf ist. Ich bekomme unvergleichliche Eindrücke – und darf sie mit wundervollen Menschen teilen.“

Lee Swart aus Bethlehem (Free State): „Für mich persönlich ist es einer der besten Plätze, weil wir hier völlig gleichgestellt sind. Es gibt hier keinen Unterschied zwischen Mann und Frau. Wir müssen uns nicht beweisen. Sabi Sabi vertraut uns und unseren Fähigkeiten. Amüsant ist natürlich immer wieder die erstaunten Gesichter der Gäste zu sehen, wenn eine Frau ein 458-Kaliber Gewehr anlegt.“

Angelique Borlinghaus aus Wesselsbron (Free State): „Es macht mich so glücklich, dass ich die so magischen Momente mitten in der Wildnis mit den Gästen teilen kann. Ich werde zum Teil ihrer Geschichte und ihrer Erinnerungen. Außerdem teilen wir die Liebe und Ehrfurcht vor den Tieren und der Natur.“

Persönliche Gastgeber in den Lodges: allesamt Ehepaare

Sabi Sabi ist ein Traumziel für den Urlaub. Wie schön muss es erst sein, hier als Paar zu leben und zu arbeiten. Inmitten dieser Naturschönheit. Und mit der Möglichkeit, eine Familie mitten im Busch zu gründen. Diese besondere Atmosphäre, das familiäre Flair geben alle vier Lodges weiter. Sie sind ein Zuhause mitten im Busch. Geleitet von Management-Paaren als Gastgeber.

Erst seit kurzem wird die weltbekannte Earth Lodge von Bridget and Heath Thompson geführt. Das Management-Paar hat zusammen schon einige Fünf-Sterne-Häuser geleitet. Die Earth Lodge allerdings ist für sie das absolute Highlight in ihrer Karriere.

Die Bush Lodge steht unter der Regie von Lauren Wyndham. Seit 16 Jahren bereits. Für ihre herzliche Art und ihr Organisationstalent wird sie vom Team und den Gästen gleichermaßen geliebt. Sie ist mit Rod Wyndham verheiratet. Seines Zeichen Management Director Sabi Sabi. Das Power Paar macht Sabi Sabi zu dem, was es ist: zu einem der wundervollsten Plätze der Welt. Mit unvergesslichen Safaris und unvergleichlicher Gastfreundschaft.

Ashleigh Heasmann ist für das historische Selati Camp verantwortlich. Die ultimativ-romantische Lodge. Sie ist bekannt für ihre Liebe zum Detail, ihre warmherzige Fürsorge und ihren Charme. Unisono sagen die Gäste, wie umsorgt und behütet sie sich von Ashleigh fühlen. Bereits ab der ersten Sekunde. Ihr Mann Brett ist der Safari Manager von Sabi Sabi. In dieser Funktion unterstehen ihm die Guides, Trackers und Rangers aller vier Lodges.

Das Little Bush Camp liegt in den tüchtigen Händen von Alta du Toit. Ihre Wärme und besondere Energie umfängt die Gäste unmittelbar. Sie schafft es, dass sie sich augenblicklich wie zu Hause fühlen. Und das ist hier besonders wichtig – den das Camp hat nur sechs Suiten. Ihr Ehemann Hugo ist General Manager Administration Sabi Sabi – er sorgt dafür, dass alle Abteilungen von Sabi Sabi wie ein Uhrwerk funktionieren. 

Sabi Sand – unendliche Weite und Safari pur auf 65.000 Hektar

Eine Safari lässt sich nicht luxuriöser und einzigartiger erleben als mit Sabi Sabi. Denn das Sabi Sand Gebiet erstreckt sich auf sagenhaften 65.000 Hektar mit einer natürlichen Grenze zum Krüger Nationalparkt. Es findet sich alles, was Afrika ausmacht – auch die „Big Five“. Das Besondere dabei ist auch: Hier sind keine Tagestouren erlaubt. Wer das Sabi Sand Gebiet entdecken möchte, muss in einer der wenigen Lodges zu Gast sein. Spektakulär sind auch die großzügigen Safari-Fahrzeuge, die es hier gibt. Sie sind open air und bieten Platz für bis zu neun Personen. Wobei maximal sieben Teilnehmer bei einer Tour eingeplant werden. Den Tieren ganz nah und immer gut beschützt. Auch Offroad – denn das ist möglich. Ebenfalls außergewöhnlich. Und natürlich zu Fuß. Ein unvergessliches Abenteuer. 

Leichte Erreichbarkeit aller Sabi Sabi Lodges

Alle vier Sabi Sabi Lodges sind gut zu erreichen. Die besten Verbindungen sind entweder mit Federal Air zum eigenen Landing Strip (hier ist der weitere Transfer zur Lodge in den Kosten enthalten) oder zum Flughafen Skukuza mit SA Airlink. Hier wird der Weitertransfer separat berechnet. Sabi Sabi ist circa 500 Kilometer von Johannesburg entfernt – so bietet sich auch eine ausgedehnte Anreise mit dem Wagen an. Die Fahrt dauert circa fünf Stunden und ist beschaulich und malerisch. Zwei Autostunden entfernt befindet sich Nelspruit. Auch können Transfers vom Kruger Mpumalanga International Airport arrangiert werden.





Schützt die Rhinos: Sabi Sabi mit konsequenter Aufklärungskampagne gegen die Wilderei

13 04 2018

Rhino (53)Rettet die Nashörner. Intensiv setzt sich Sabi Sabi für den Schutz der Rhinos ein. Monat für Monat leisten alle vier Lodges unermüdlich ihren Beitrag, um Maßnahmen gegen die Wilderei zu unterstützen. Denn das Nashorn gehört zur Artenvielfalt des Sabi Sand Reservats – es darf keinesfalls aussterben. Da Aufklärung nicht früh genug beginnen kann, richtet sich das Programm vor allem an die Schulkinder. 

Nicht nur gefährdet, sondern vom Aussterben bedroht

Es ist bekannt, dass sich die Rhinos in einer Notlage befinden. Allerdings gehören sie nicht mehr „nur“ zu den gefährdeten Tierarten – sie sind vom Aussterben bedroht! Verantwortlich dafür sind skrupellose Wilderer auf der Jagd nach den Hörnern, denen – zu Pulver zermahlen – heilende und vor allem potenzfördernde Kräfte nachgesagt werden. Diese Situation quält Sabi Sabi seit langem. Tag für Tag. Denn Wilderer kennen keine Grenzen. Und öfter als einem lieb sein kann werden Berichte über neue Gräueltaten veröffentlicht.

Aktiv und intensiv – schonungslose Aufklärungskampagnen an den Schulen

Im regelmäßigen Turnus werden alle Schulen besucht. Neben spannenden Plakaten gibt es lebendige Präsentationen zum Schutz der Artenvielfalt, die auch eine weitere knallharte Botschaft vermittelt: Tourismus ist ein wichtiger Aspekt, der die meisten Arbeitsplätze in der gesamten Region schafft. Touristen besuchen die „Big 5“ Wildreservate, in denen Verwandte der Kinder Arbeit finden. Fehlen die Big 5 bleiben die Touristen fern, Arbeitsplätze werden überflüssig und alle werden die Konsequenzen tragen.

Natürlich werden alle Schulen im Vorfeld vom Sabi Sabi Safari-Team angesprochen. Die Informationen sind in der Landessprache übersetzt, damit sie auch alle verstehen. Die Präsentationen selbst sind sehr lebendig – ein Dialog, gemixt und unterbrochen mit vielen lustigen und spannenden Anekdoten. So ist die Aufmerksamkeit garantiert. Und die Informationen, die es zu transportieren gilt, prägen sich ein. Jedoch lenkt das alles keinesfalls von der Ernsthaftigkeit des Themas ab. Auch werden Methoden vorgestellt und diskutiert, wie verdächtige Aktivitäten sicher gemeldet werden können. Und die Kinder werden ermutigt, alle Informationen weiter zu geben und sich in der Gemeinschaft und bei den Maßnahmen einzubringen, sie aktiv zu unterstützen. Umso breit gefächert wie nur möglich gegen die Wilderei vorzugehen. 

Allumfassendes Programm für alle seit 2015

Prinzipiell spielen alle Gemeinden rund um Sabi Sand, von denen viele Mitarbeiter der Sabi Sabi Lodges stammen, für das Leben der Lodges und des Reservats eine fundamentale Rolle. In jeglicher Hinsicht. So auch zum Schutz der Artenvielfalt. Deshalb gibt es natürlich auch ein allumfassendes Programm, das die Bewohner der umliegenden Dörfer aktiv gegen die Nashorn-Wilderei einbindet. Seit 2015 gibt es eine Aufklärungs-Kampagne, um die Bevölkerung zu sensibilisieren und zu informieren. Und Erfolge zeichnen sich ab – die Achtsamkeit nimmt kontinuierlich zu.





For ladies only: Das „Mermaid Package” im Inselparadies JA Manafaru

3 04 2018

DCIM100MEDIADJI_0159.JPGWeil es sich die Damen verdient haben! Eine wunderbare Zeit an einem Platz, der zu den schönsten der Welt zählt. Das preisgekrönte JA Manafaru hat sein „Mermaid Package“ ganz auf die Wünsche der Damenwelt abgestimmt. So facettenreich, dass jede Lady auf ihre Kosten kommt.

Denn bevorzugt die Eine entspannte Tage am Strand oder am privaten Pool, mag‘s die Andere lieber aktiv zu Wasser und zu Land. Ganz sicher sagt aber Keine nein zu wohltuenden Treatments im wunderbaren Calm Spa & Salon. Sind die Vorstellungen auch noch so unterschiedlich, Parallelen gibt es. Sei es entspannendes Yoga, individuelle Spa-Behandlungen, Delphin-Beobachtungen oder köstliche Drinks und delikates Essen. Auch eignet sich das „Mermaid Package“ für jede Reiselust – ob für eine Zeit ganz für sie allein, ein paar Tage mit der besten Freundin oder in der Clique. Ab einer Gruppengröße von sechs Personen gibt es noch einen zusätzlichen Discount. Gewohnt wird in einem Beach Bungalow oder einer Water Villa – wunderbar mit Privatpool und direktem Zugang zum Strand. Buchbar ist das „Mermaid Package“ bis zum 20. Dezember 2018 und enthalten sind folgende Leistungen:

  • 35% Discount auf die beste verfügbare Rate (Übernachtung mit Frühstück)
  • Welcome-Drink
  • Köstliches Frühstücksbuffet
  • WLAN – so ist die Verbindung nach Hause auf Wunsch gegeben
  • Fahrräder für die Insel-Erkundung
  • Zugang zum Fitness-Studio mit Blick auf den Indischen Ozean
  • Schnorchel-Ausrüstung, nicht-motorisierte Wassersportaktivitäten wie Stand-up Paddeling, Paddelboote, Kajak mit Glasboden, Kanu-Fahren
  • Yoga bei Sonnenauf- und untergang (täglich außer freitags)
  • Inselausflug (einmalig): zur Wahl stehen Schnorchel-Safari mit einem Dhoni Boot, geführte Tour in die lokale Kultur, Dhoni-Sunset-Cruise mit prickelndem Champagner
  • Cocktail-Kurs
  • 50% Nachlass auf einen Kochkurs rund um die lokale Küche
  • 30% Nachlass in der Horizon Lounge (donnerstags zwischen 20:30 – 23:00 Uhr)
  • 15% Nachlass auf alle weiteren Spa Treatments im Calm Spa & Salon
  • Private Dining – ab einer Gruppe von sechs Personen ist der Chef’s Table im The Cellar zum Sondertarif von 180 US-Dollar pro Person buchbar – enthalten sind ein Vier-Gang-Menü mit korrespondierenden Weinen kredenzt vom Sommelier des JA Manafaru

Gebucht werden kann direkt über die Website der JA Resorts & Hotels –

https://www.jaresortshotels.com/en/maldives/ja-manafaru/offers/because-you-deserved

Das JA Manafaru ist der Inbegriff des idyllischen Luxus der Malediven. Das vielfach preisgekrönte Refugium liegt auf einer 35 Hektar großen Insel im Nördlichen Haa Alif Atoll – umsäumt von weißen Puderzuckerstränden und durchzogen von tropischem Dschungel. Insgesamt 84 wunderbare Villen und Suiten, alle mit privatem Pool, empfangen mit einer wohltuend-warmen Atmosphäre – ideal für einzigartige wie exquisite Ferientage. Kulinarische geht es auch sehr vielseitig zu – sieben Restaurants laden zum Schlemmen ein. Besonders empfiehlt sich auch ein Besuch im The Cellar – dem Weinkeller in einer Steinhöhle, die tatsächlich unter der Erde liegt. Hier können erlesene Tropfen probiert werden – mit delikaten Spezialitäten vom Chef. Nahezu grenzenlos scheint die Aktivitäten-Vielfalt: Wassersport, Tauchen, Schnorcheln, Radfahren, ein eigener Kids-Club und ein tolles Spa-Verwöhnprogramm – alles da. In nur 75 Minuten per Wasserflugzeug ist das Refugium vom Male Internationalen Airport erreicht. Selbstverständlich gibt es auch eine Verbindung per Speedboat vom Hanimaadhoo Airport.





Pflege, Schutz und Regeneration by VINOBLE: Komplett vegan und „free from“ für sie und ihn

26 03 2018

Perfekt durch alle Jahreszeiten. Geschützt, gepflegt und tiefenwirksam regeneriert. Dafür sorgen die Produkte von VINOBLE Cosmetics, der exklusiven Kosmetikmarke mit Spa-Expertise aus der Steiermark. Alle Produkte sind zu 100 Prozent vegan und komplett frei von bedenklichen Substanzen, wie Parabenen, Paraffinen oder Silikonen. Die hochwirksamen Inhaltsstoffe stammen vorwiegend aus dem Rebstock und der Traube. Auch regionale Kräuter und Heilpflanzen kommen zum Einsatz. Wunderbar verträglich – für sie und ihn.

Schnelles Lifting und effektive Intensivbehandlung

Die ultramoderne Vlies Lifting-Maske „Vinoble Pro Youth“ – Perfekt auch für den Mann

Immer mehr achtet die Männerwelt auf den Schutz und die Pflege ihrer Haut. Dabei möchten die Herren, wie Frau auch, frisch aussehen. Äußerst effektiv gelingt das mit Vinoble Pro Youth – der ultramodernen Vliesmaske, die die Elastizität und Festigkeit der Haut steigert und leicht anwendbar ist. Auch zwischendurch. Behilflich sind dabei Ohrbänder, die an beiden Seiten befestigt sind und zusätzlich für einen mechanischen Lifting-Effekt sorgen. Denn je präziser die hauchzarte Maske aufgelegt wird, desto effektiver kann sie wirken. Das elastische Vlies ist getränkt in einen hochkonzentrierten, tiefenwirksamen Wirkstoffcocktail aus Hyaluronsäure, pflanzlichen Stammzellen, Vitamin E und Haferkern-Extrakt, der reich an glättenden Omega-Fettsäuren ist. Fältchen werden von innen fühlbar aufgefüllt — ein sofort sichtbarer Straffungseffekt tritt ein. Der eingesetzte Alkohol fördert die Penetration der Power-Wirkstoffe in die Haut und ist rein natürlich. Frei von tierischen Inhaltsstoffen und hormonaktiven Substanzen. Die Einwirkzeit beträgt 20 Minuten – die überschüssige Substanz kann abschließend sanft in die Haut einmassiert werden. Preis: 54,00 Euro (3-er Pack), 18,00 Euro (Einzel-Maske).

Veganer Sonnenschutz

VINOBLE Sun Protection – ideal auch für sensible Haut

Vinoble SonnenschutzSonnenschutz ist wichtiger denn je. Steigen doch die Zahlen der bösartigen Hautkrebsmelanome sukzessive an. Besonders wirkungsvoll und dabei frei von jeglichen hormonaktiven Inhaltsstoffen ist die Sonnenschutzpflege von VINOBLE Cosmetics. Auch hier ist die Luxus-Spa-Marke Visionär und Pionier zugleich. Zusammen mit Wissenschaftlern und Experten erforscht, schützen und pflegen alle Produkte intensiv. Kein Sonnenbrand – bei Sonnenschutzfaktor 30 mit UVA/UVA Schutz – sondern eine gesunde und anhaltende Bräune, abhängig von Hauttyp. Ideal eignet sich die VINOBLE Sun Protection bei Pigmentflecken. Die in der Creme enthaltenden Traubenstammzellen setzen hauteigene Reparaturmechanismen in Gang und mildern Pigmentstörungen deutlich. Viele zufriedene Kundinnen/Kunden bestätigen das. Folgende Produkte gibt es:

Moisturizing Sun Protection – Gesicht

Die parfumfreie leichte Tagescreme mit UVA/UVB-Sonnenschutzfilter 30 schützt selbst sensible Haut. Vegane Traubenstammzellen wirken UV-Schäden entgegen, bekämpfen freie Radikale und sorgen für einen ebenmäßigen Teint. Coenzym Q10 unterstützt die Kollagenproduktion. Anwendung: Morgens nach der gründlichen Reinigung auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen und eincremen. Preis: 29 Euro.

Sun Protection Emulsion – Gesicht und Körper

Die leichte Sonnen-Emulsion mit veganen Traubenstammzellen bietet hohen UV-Schutz und stärkt die Regenerationsfähigkeit der Haut. Gleichzeitig wird die Kollagenproduktion der Haut dank dem Coenzym Q10 angeregt. Für sensible Haut geeignet.

Anwendung: Großzügig auftragen und eincremen. Bei längeren Sonnenbädern wiederholen, damit der Sonnenschutz gewährleistet bleibt. Preis: 49 Euro.

Pre & After Sun Creme – der Bräunungsverlängerer

Die innovative Vinoble Pre & After Sun Pflegecreme bereitet die Haut behutsam auf den Bräunungsprozess vor. Ein Bräunungsaktivator unterstützt die natürliche Melanin-Produktion, für eine ebenmäßig gebräunte Haut. Nach dem Sonnenbaden wirken Aloe Vera und Bisabolol hautberuhigend. Traubenkernöl begünstigt die Regenerationsfähigkeit. Für eine schöne, langanhaltende Bräune. Preis 29 Euro.

VINOBLE – innovativ in die Zukunft

2018 steht bei VINOBLE ganz im Zeichen der Markenneupositionierung. Die Marke wird zukünftig noch nachhaltiger und ersetzt sämtliche Plastik-Tuben durch Glas-Gebinde. Auch was die Umverpackung betrifft, nimmt VINOBLE eine Vorreiterrolle ein. Denn das neue Packaging-Konzept kommt ganz ohne Überkartons aus. Das vermeidet Müll und schont Ressourcen. Für die Natur, die Umwelt und den Menschen. Auch hinsichtlich des Spa-Angebots wird es Neuerungen geben. Um in der Zukunft noch individueller auf Gästewünsche im Spa eingehen zu können, wird es ab Herbst ein gänzlich neues und innovatives Behandlungskonzept geben.





Dr. Claudia Aguirre Joins Six Senses Wellness Board: Holistic Anti-Aging Clinic Launches in May

16 03 2018

Dr_Claudia_Aguirre_hiresGet ready to look and feel 10 years younger thanks to a personalized care plan that addresses the factors that adversely impact skin health. Dr. Claudia Aguirre has joined the Six Senses Wellness Board to support the launch of the brand’s Holistic Anti-Aging Clinic.

Neuroscientist, mind-body expert, TEDx speaker and regular TED Ed educator, Dr. Aguirre specializes in the connection between the brain and the skin, consulting internationally in the health and wellness industries. Her Doctoral work from the University of Southern California was based on hormonal interactions in the aging brain and she continued her post-doctoral studies at Loyola Marymount University, where she completed a certificate course on Yoga, Mindfulness and Social Change.  She is an invited lecturer at Stanford University and continues to publish scientific articles.

“While it’s true that our genes contribute to how our skin ages, ‘lifestyle aging’ is overlooked and easily addressed with proper education,” explains Dr. Aguirre. “The Brain-Skin-Gut connection considers how psycho-social pressures, coupled with an improper diet, negatively impact gut microbiota, and ultimately result in inflamed and unbalanced skin that ages prematurely. What we are doing with Six Senses is a real opportunity to help people look and feel younger from the inside out.”

Dr. Aguirre joins forces with the Six Senses Wellness Board to introduce the Holistic Anti-Aging Clinic in May at Six Senses Kaplankaya in Turkey and later across selected Six Senses spas.

Each program starts with an advanced skin analysis, wellness screening, sleep analysis and a consultation to analyze and discuss these lifestyle factors. The results allow Six Senses wellness experts to incorporate a personalized skin treatment plan using advanced ingredients and equipment, nutrition, supplements, treatments, movement and mindfulness.

A recommendation on supplements, as well as a homecare program is an integral part of the Clinic to banish premature aging as well as common skin problems such as acne and dry or oily skin. An important component that complements the inside-out beauty approach, is the notion of brain beauty. That’s why the Clinic also looks at the brain-skin connection through our perception of beauty and how we can become more confident in it. Dr. Aguirre’s experience in scientific based approaches has been invaluable.

“We are excited to work with Dr. Aguirre on this latest initiative,” says Anna Bjurstam, vice president spas and wellness. “We will delve deep into various lifestyle factors – what we eat and drink, our stress levels and hormonal balance, and other parameters such as insulin resistance, gut and intestine imbalances, the quality of sleep and the toxicity of our body. It’s an exciting approach to wellness that we expect will really benefit guests based on initial research and program feedback.”








%d Bloggern gefällt das: