Langzeitaufenthalt im Can Bordoy Grand House & Garden: Can Bordoy Grand House & Garden als vorübergehendes Zuhause

22 09 2020

Can Bordoy Grand House & Garden, im Herzen von Palmas Altstadt gelegen, führt nun Long-Term-Stays ein. Damit bietet sich den Gästen die Möglichkeit das ehrwürdige Herrenhaus nun auch für einen längeren Zeitraum zu genießen. Das Hotel hat sich viel Zeit genommen ein wirklich maßgeschneidertes Konzept für Gäste zu entwickeln, die sich nach einem Tapetenwechsel sehnen.

Es gibt viele Gründe, warum sich Gäste für einen längeren Aufenthalt im Can Bordoy Grand House & Garden entscheiden. Einige möchten in diesen Zeiten einfach mal längere Zeit aus den eigenen vier Wänden raus. Andere verbringen Zeit auf Mallorca um eine Immobilie zu finden, während wiederum andere ihr Haus umbauen und während der Renovierung einen Rückzugsort brauchen. Einige sind Schriftsteller und Künstler, die sich vom friedvollen Garten inspirieren lassen und dann gibt es eben diejenigen, die in Zeiten von Home-Office einfach beschlossen haben das schöne Wetter auf Palma zu genießen.

Daher bietet Can Bordoy nun diese Langzeitaufenthalte an. Die Gäste können sich ab sofort für einen Zeitraum von 1 bis 6 Monate in das Can Bordoy Grand House & Garden einmieten. Der Preis pro Monat startet bei 3.500 EURO. Den Gästen wird ein privater Transfer vom und zum Flughafen Palma angeboten, der nur etwa 20 Minuten Fahrt vom Hotel entfernt liegt. Ebenfalls inkludiert ist die Nutzung aller Annehmlichkeiten des Hotels:

  • Wäscheservice
  • Zugang zu Garten, Pool und Terrassen, Spa etc.
  • 10% Rabatt auf Speisen und Getränke
  • Boot & Segel Service
  • High-Speed Internet

Es wird auch ein abwechslungsreiches Programm an privaten Aktivitäten angeboten, an denen Gäste während des Aufenthalts teilnehmen können, einschließlich Einkaufstouren auf den lokalen Märkten und Kochkurse mit Koch Andrés Benítez, Ausflüge an Land sowie Bootsausflüge, Life-Coachings und Spa-Behandlungen. Die Ausflüge werden vom privaten Butler-Service sorgfältig geplant und arrangiert. Buchung und Informationen unter: info@canbordoy.com





Mallorca ohne anschließende Quarantäne: Can Bordoy Grand House & Garden macht es möglich

17 09 2020

Nahe der Bucht, ganz privat in einer malerischen Gasse in Palmas Altstadt gelegen, befindet sich das Can Bordoy Grand House & Garden. Der perfekte Ort um den Sommer noch etwas zu verlängern und die Schönheit Mallorcas in vollen Zügen zu genießen – und das vollkommen ohne Quarantäne bei der Wiedereinreise nach Deutschland.

Denn während des Aufenthalts wird für die Gäste ein privater Covid-19-Test in der renommierten „Clínica Rotger“ arrangiert. Die Privatklinik in der Via Roma ist auf internationale Patienten eingerichtet, welche nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt liegt. Wichtig ist, dass der molekularbiologische Befund maximal 48 Stunden vor Einreise erfolgt sein darf. Das negative Test-Ergebnis können Gäste dann bei der Ankunft in Deutschland fristgereicht dem Gesundheitsamt vorgelegen und so Quarantänemaßnahmen vermeiden. In einigen Bundesländern Deutschlands ist dann nur noch eine Wiederholung des Tests nach einigen Tagen erforderlich. Für Gäste, die drei Nächte oder länger bleiben, ist dieser Service kostenlos.

Can Bordoy Grand House & Garden befolgt natürlich nicht nur die aktuellsten Sicherheits- und Hygienerichtlinien, sondern bietet auch noch einige weitere Services an, um das Sicherheitsgefühl des Gastes zu stärken.  Zum Beispiel erhält jeder bei Ankunft ein kleines Set mit Desinfektionsmittel, Maske und Handschuhen für die Nutzung inner- oder außerhalb des Hotels. Die Suiten und Räume des Hotels werden zwei Mal täglich gereinigt und der Service wurde weitgehend digitalisiert und kann vom Suite-eigenen iPad gesteuert werden. Natürlich ist aber auch stets ein Ansprechpartner vor Ort. Zudem wird bei allen Mitarbeitern zu Schichtbeginn und –ende eine Temperaturmessung durchgeführt und die Dienstkleidung täglich gewaschen und desinfiziert. Neben modernster Luftfilteranlagen, gibt es auch biologisch abbaubare Einmal-Produkte im Gastronomiebereich und in den Badezimmern der Suiten und des gesamten Hotels, um Infektionsherde zu vermeiden.

Für detaillierte Informationen und Updates des Auswärtigem Amtes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/quarantaene-einreise/2371468





Six Senses Kocatas Mansions Reopens in Istanbul: History meets hospitality in the city where East meets West

25 08 2020

1-sSix Senses Kocatas Mansions, overlooking Istanbul’s legendary Bosphorus, is once again welcoming guests to enjoy its extraordinary style and setting.

Located in the stylish Sariyer district of Istanbul’s European side, the resort offers an urban retreat created in heritage mansions surrounded by laurel trees. And in order to celebrate its reopening, the resort has put together a very special welcome offer with rates starting from EUR 260 that include daily breakfast and guaranteed complimentary upgrades to Bosphorus View guest rooms and suites.

Recently awarded “The Safe Tourism Certificate” by the Turkish Tourism board, the resort ensures compliancy with strict guidelines recommended by the World Health Organization (WHO). Touchless hand sanitizers have been installed throughout the hotel; guest temperatures are checked upon arrival; accommodations are disinfected by fogging machine and ULV lights 24 hours before guest arrivals.

When it comes to dining, guests are requests to make advance bookings. All restaurants and bars are open with outdoor elements and have been arranged to ensure social distancing compliance. Menus are available through QR codes which can be viewed on personal devices. To enjoy the summer breeze, additional seating has been provided in the outdoor garden and destination dining can also be arranged at the top of the courtyard. For activities, guests are welcome to use the gym and relaxing pool on a complimentary basis, however these facilities will be available by reservation only so that the hotel is able to monitor guest numbers.

True to Six Senses’ signature hospitality style, The Experiences Team at Six Senses Kocatas Mansions, Istanbul is offering memorable and out-of-the-ordinary experiences in Istanbul. Guests can enjoy boat tours while discovering local tastes of the city’s historical sectors, encounter the local market of Sariyer with the executive chef, join cooking classes incorporating vegetables harvested from the on-site organic garden.

The resort’s prime location is also ideal for guests choosing to visit Istanbul’s nearby golden beaches, where it is possible to swim between two continents, run or bicycle close to the resort or in the city’s largest forest. Earth Lab at Six Senses Kocatas Mansions is the ecology area of the resort where guests can learn about sustainability initiatives, innovations, and also join workshops.

In addition to the unique take on the hospitality of Six Senses Kocatas Mansions, the resort’s own restaurants are ready to take guests on a culinary journey:

Defne Restaurant, positioned adjacent to the Sait Pasa Mansion, offers menus based on the Eat With Six Senses philosophy. Adjoining the property is a heritage Ottoman cistern that has been converted into a restaurant by a skilled restoration team. This all-day dining venue offers guests a contemporary take on traditional Turkish cuisine. Özgür Üstün, the executive chef of Six Senses Kocatas Mansions, Istanbul says, “Turkish cuisine is one of the most popular in the world and it always creates a pleasant surprise for visitors. We combine the Eat With Six Senses philosophy with the centuries-old experience of Turkish food culture. We serve weekly Turkish menus incorporating local, seasonal and sustainable products from our organic garden. It’s a culinary feast to taste delicacies of Turkish cuisine.”

Toro Latin GastroBar, by world-famous restaurateur Richard Sandoval, takes guests on a culinary and cultural journey of Istanbul with his signature dishes. Inspired by Pan Latin and Asian cuisines, the restaurant offers outdoor seating and tastes from Brazil, Peru, Argentina and Colombia together with cocktails made by skilled mixologists. Richard says, „Latin American food is more than a meal, it’s an event. Toro Latin GastroBar embraces this concept offering new flavors on a diverse menu encouraging diners to sample a range of exotic and delicious dishes, each bursting with exciting flavors.”

True to its signature opulence, Kahve Lounge welcomes guests for traditional and classic afternoon teas in a bohemian-style gilded hall or in the greenery courtyard. Inspired by local and seasonal fruits, a delectable selection of sweet and savory bites with homemade scones are served everyday between 1:30 to 6:30 pm.

With its 43 generously proportioned guest rooms and suites, signature restaurants together with lounges, banqueting spaces, function rooms, and its close location to Istanbul Airport (40 minutes), Six Senses Kocatas Mansions, Istanbul, is welcoming guests once more. For details of the re-opening offer: https://www.sixsenses.com/en/resorts/kocatas-mansions-istanbul/offers/reopening-offer

 





AUTUMN PLEASURES: SAVOUR A PICNIC IN A MALLORCAN WINERY BUILT ON A HILLSIDE

20 08 2020

190429_CanBordoy_Picnic_0054September is fast approaching and the vineyards are almost ripe for picking. It is a fantastic month for taking a holiday, especially in Mallorca, and the iconic Can Bordoy Grand House & Garden has created a new experience called „Picnic in a Winery.“ It combines the magic of fine wine tasting with haute cuisine, along with the breathtaking views of the Tramuntana mountains, declared a UNESCO World Heritage Site in 2011, as a backdrop.

A dreamlike experience that is hosted in Castell Miquel (Alaró), a winery inaugurated in the 90s and located in one of the most beautiful areas of the Sierra de Tramuntana. The winery’s distinctive feature is that its vineyards grow on the hillside and scattered on the typical terraces found in this part of the island. In addition to its unforgettable landscape, the complexity and corpulence of Castell Miquel’s wines are noteworthy, as the grapevines are protected by both the sea breeze that balances the temperature during the hot summer; and the vineyard’s dry stone walls in the winter, resulting in superb wine.

The experience, which can also be hosted other wineries in Mallorca, includes transfer from the hotel to the winery, a vineyard tour and a tasting of its emblematic wines. It can be accompanied by the winery’s produce or with a delicious picnic prepared by the chef of the Botànic restaurant in Can Bordoy, Andrés Benítez.

WELCOME THE AUTUMN WITH A PICNIC IN A BEAUTIFUL MALLORQUIN WINERY IN THE HILLS

Can Bordoy Grand House & Garden „Picnic in a Winery“ Experience (Palma de Mallorca)

Duration and price: Five to six hours/ 465 euros per couple

Junior Suite with breakfast from 350 euros per night

For more information and reservations: tel. 871.87.12.02 or email: info@canbordoy.com

Note: offer subject to availability, reservation required. Maximum of 4 people

 





Six Senses Samui stellt „Drift at the Beach“ vor – Der wohl heißeste Ort am Strand um sich abzukühlen

18 08 2020

Drift_at_the_Beach_Overview1 -sSix Senses Samui freut sich, sein mit Spannung erwartetes Restaurant, die Bar und die Chill-Out-Zone am Meer mit dem treffenden Namen Drift at the Beach vorstellen zu können.

Drift at the Beach liegt in einer abgelegenen Bucht am unberührten Sandstrand und azurblauen Meer. Der perfekte Ort für Tagträumer, die die Schönheit der natürlichen Umgebung genießen und sich vom Stress des Alltags lösen möchten – indem sie die Welt einfach an sich vorbeiziehen lassen. Der Aussichtspunkt mit Meerblick stellt mit seiner Bar, dem Salzwasserpool sowie einigen Schattenplätzen im Freien eine ruhige Oase dar. Der perfekte Ort um in Ruhe ein Buch zu lesen oder einfach nur, um dem Klang der Wellen am Ufer zu lauschen.

Köstliche thailändische und europäische Tapasvariationen, frische Meeresfrüchte und erstklassige Steaks werden hier serviert. Selbstverständlich mit duftenden Kräutern und Salaten, die täglich aus der Farm On The Hill, dem Bio-Garten des Resorts, bezogen werden. Im Holzofen backen dazu regelmäßig aromatische und schmackhafte Fladenbrote. An der Bar experimentieren Barkeeper mit eigens kreierten Kombucha-Rezepten, Cocktails, frisch gepressten Säften und Limonaden.

Drift at the Beach lädt nicht nur zur Entspannung ein sondern ist auch Ausgangspunkt für diverse Aktivitäten. Gäste können hier an morgendlichen Yoga-Kursen teilnehmen oder Filme unter freiem Sternehimmel genießen. Der neue Bereich eignet sich zudem besonders für romantische Hochzeiten am Strand und individuelle Veranstaltungen, die vom Team des Resorts mit größter Leidenschaft organisiert werden.

Unweit dieser schönen Location befindet sich auch das neue Beach Reserve mit seinen zwei Schlafzimmern. Dieses neu konzipierte Refugium samt großzügigem Infinity-Pool, weitläufigen Wohnräumen, tropischen Gärten und direktem Zugang zum Strand ist ein idealer Ort für Familien, die gerne gemeinsam auf die Reise gehen. Mit viel privatem Raum bietet es zudem den geeigneten Rahmen für besondere Feierlichkeiten und Veranstaltungen, an die man sich gerne zurückerinnern wird.

Mehr Informationen unter reservations-samui@sixsenses.com





Strahlend schöne Haut mit dem Full Moon Ritual

11 08 2020

Gaia Natural ProductsAufgrund seiner Anti-Aging-Wirkung sowie seiner Verwendung als Peeling, Gesichtswasser und Hautaufheller ist Reis aus der Naturkosmetik nicht mehr wegzudenken. Daher wurde er auch als Hauptelement in einem der meistverkauften Produkte von Gaia Natural Products (Mallorca) ausgewählt. Das Gesichtsritual, das sich „Full Moon“ nennt, verspricht ein unvergessliches Erlebnis und bewirkt ein weiches, ebenmäßig und strahlend schönes Hautbild, das wie feinstes Porzellan wirkt. Das Spa des Can Bordoy Grand House & Garden freut sich darüber, seine Gäste mit Produkten der Marke Gaia Natural Products verwöhnen zu dürfen.

„Sowohl unsere Hotel- als auch die Tagesgäste schätzen diese Behandlung gleichermaßen. Das PH-Gleichgewicht der Haut wird wiederhergestellt und Pigmentflecken reduziert. Wenn wir unsere Haut der Sonnenstrahlung aussetzen, ist es wichtig, sie anschließend mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen; sie nach einem ausgiebigen Sonnenbad zu beruhigen“ erklärt Ioana Gheorghiu, Spa-Managerin des Can Bordoy Grand House & Garden. „Kunden schätzen vor allem die Tatsache, dass wir mit Naturprodukten wie Gaia Natural Products arbeiten, da diese keine Parabene enthalten und nicht an Tieren getestet wurden. Wir verwenden ausschließlich natürliche und nachhaltige Produkte“ fügt Ioana hinzu.

Neben Reis wird auch ätherisches Bambus- und Jasminöl verwendet. Der sinnliche Duft des Öls wirkt einzigartig wärmend, ermutigend und stärkend auf Geist und Seele. Dieser besondere Effekt soll besonders denjenigen zu Gute kommen, denen die Auswirkungen des Vollmonds auf Körper und Geist zu schaffen machen. Perfekt also für Kunden, die sich zu den kommenden Vollmond-Terminen (2.September und 10. Oktober) etwas Gutes tun möchten.

Das Full Moon Ritual wird entweder im Hotelgarten des Can Bordoy angeboten – natürlich ganz privat unter der romantischen Pergola -, oder im Spa des liebevoll renovierten Palais. Hier kann sich der Gast zudem bei einer Reihe klassischer Signature-Treatments, Sauna und Dampfbad entspannen und sich auch am erstklassigen Thermal-Zirkel des Hotels erfreuen. Dank der revolutionären Dornbracht-Systeme kommt der Kunde in den Genuss professioneller Wellness-Erlebnisse. Ein perfekter Immunbooster und maximale Entspannung – besonders in dieser Zeit wichtiger denn je.

Der Thermal-Zirkel ist der einzige auf Mallorca, der die Horizontal Shower ATT von Dornbracht besitzt. Er folgt dem Kneipp-Prinzip. Die Kombination aus warmem und kaltem Wasser sowie traditioneller, chinesischer Medizin (TCM) schickt Energie in die Stoffwechselbahnen, die die Akupunkturpunkte des gesamten Körpers miteinander verbinden. Die so genannten Meridiane helfen dabei eine Vielzahl an Symptomen zu lindern, Krankheiten zu verhindern, Blockaden und Verspannungen zu lösen sowie das Immunsystem zu stärken.

Gesichtsbehandlung “FULL MOON” mit Produkten von GAIA NATURAL

Verfügbar im Spa des Can Bordoy Grand House & Garden (Palma de Mallorca)

Dauer & Preis:

50 min (119 EUR / Person) und

80 min (149 EUR / Person; beinhaltet eine Nacken-, Schulter- und Kopfmassage)

Buchbar Montag-Freitag

Mehr Informationen und Buchung unter:

Tel. (+34) 871.87.12.02

E-Mail: wellbeing@canbordoy.com





Neu im DAS GRASECK: Spa Suiten und Rooftop-Pool

6 08 2020

IMG_E2753Im DAS GRASECK liefen die Arbeiten die letzten Monate auf Hochtouren um den Gästen pünktlich zu den Sommerferien weitere Annehmlichkeiten bieten zu können. Nun ist es soweit: Das GRASECK feiert die Fertigstellung des neuen Rooftop-Pools sowie die Eröffnung zweier großzügiger Spa-Suiten. So können sich Gäste vom Stress der vergangenen Zeit noch besser lösen.

Höchster Komfort und maximale Entspannung stehen in den 2 neuen Spa Suiten im Fokus. Die mit 40qm sehr geräumigen Suiten bestechen besonders durch ihre großzügige Terrasse mit Daybed und wunderschönem Ausblick. Zudem gibt es eine private Sauna und eine freistehende Badewanne, ebenfalls mit Panoramablick, die zum Relaxen einladen. (Preis pro Suite: 455 EUR/ Nacht)

Besonders gut entspannen lässt es sich zudem auch am neuen Rooftop-Pool, der die Gäste dazu einlädt in die fantastische Bergwelt einzutauchen. Die beeindruckenden Ausblicke auf die Partnachklamm, zum Kramer bis hin zum Wettersteingebirge lassen alle Sorgen vergessen. Der Pool ist ganzjährig nutzbar und bietet mit stattlichen 70qm Größe natürlich auch die Möglichkeit ausreichend Sicherheitsabstand einzuhalten. Falls es mal kühler sein sollte, steht den Gästen direkt beim Pool eine weitere neue Sauna zum Aufwärmen zur Verfügung.

Für diejenigen, die sich einfach mal zurückziehen, entspannen oder ein gutes Buch lesen möchten, steht eine neue Leselounge mit 270° Bergpanorama bereit. Ebenfalls neu ist ein großer lichtdurchfluteter Multifunktionsraum, der sich wunderbar für Sport Retreats, Yoga oder auch Tagungen eignet.

Dres. med. Sylvia und Vincens Weingart, Geschäftsführer und Inhaber des GRASECKS können es kaum erwarten die Neuerungen mit ihren Gästen zu teilen und sie in der idyllischen Bergwelt, fernab von allem Trubel, willkommen zu heißen: „Es ist gerade jetzt wichtiger denn je auf sich zu achten und Körper und Geist etwas Gutes zu tun. Daher freuen wir uns sehr, den Gästen nach diesen herausfordernden Monaten, durch zwei luxuriöse Spa Suiten und den weiteren Pool noch mehr Entspannung und Wellness anbieten zu können. Zudem stehen wir gerne jedem Gast der eine medizinische Vorsorgeuntersuchung wünscht, gesundheitliche Anliegen hat oder einfach einen Immunbooster möchte, jederzeit im angeschlossenen Gesundheitszentrum GAP PREVENT, zur Verfügung.“

Damit sich Leib und Seele auch so richtig wohlfühlen, gibt es noch zwei Restaurants und einen sonnigen Biergarten mit leckerer Küche. Die exquisiten Fine Dining Karte des Panorama-Restaurants kann bei schönem Bergwetter gerne auf der zauberhaften Terrasse genossen werden. Regionalität und die Frische der Zutaten machen die raffinierten Menüs aus heimischen Schmankerln zum Geschmackserlebnis.





”Away With Six Senses” – Six Senses empfängt wieder seine Gäste

4 08 2020

Beach_Grand_Anse_Guest_aerialh-sWährend sich noch die Tagträume vieler um den nächsten Urlaub drehen, freut sich Six Senses Hotels Resorts Spas über die Wiedereröffnung einiger Resorts. Getreu einer Marke, die auf Wellness basiert, wurden alle zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen mit großer Sorgfalt und Verantwortung getroffen, damit die Gäste das Leben wieder in vollen Zügen genießen und sich vom Stress der vergangenen Zeit lösen können.

In dem Bewusstsein, dass jeder Einzelne mit unterschiedlichen Herausforderungen zu kämpfen hatte, möchte Six Senses dem Gast alle Annehmlichkeiten des Hotels zugänglich machen – selbstverständlich stets unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes und Bewahrung der Privatsphäre.

Alle Standorte sind so konzipiert, dass sie ausreichend Platz bieten um innezuhalten, zu reflektieren und sich wieder mit sich seinen Lieben zu verbinden. Gleichzeitig bieten sie eine Reihe optionaler Wellness-Programme sowie unterhaltsame und spannende Erlebnisse. Auch wenn die beliebte Initiative #AtHomeWithSixSenses einen festen Platz im Herzen der Six Senses-Community gewonnen hat, freuen sich die Gastgeber sehr darauf, ihre Gäste ab sofort persönlich empfangen zu dürfen. Dies wird hoffentlich eine willkommene Abwechslung für alle sein, die endlich wieder ihr Lachen wiederentdecken möchten.

Da in zahlreichen Ländern weiterhin internationale Reisebeschränkungen gelten und noch eine gewisse Unsicherheit bei einigen Gästen herrscht, besteht die Möglichkeit sogenannte Plan Now, Play Later Certificates zu erwerben. Gäste können diese Voucher mit dreijähriger Gültigkeit bereits jetzt kaufen und zu einem späteren Zeitpunkt nutzen.  Jeder Gutschein beinhaltet einen zusätzlichen Bonus über 20 Prozent, der auf Zimmer-Upgrades, Restaurants, Wellness-Anwendungen und Aktivitäten angerechnet werden kann. Erwerben kann man die Voucher bis zum 20. Dezember 2020.

Balsam für die Seele in Vietnam (geöffnet)

Das Six Senses Con Dao liegt in atemberaubender Lage, inmitten eines unter Naturschutz stehenden Nationalparks, an einem sich lang erstreckenden Strand – nur eine Stunde von Ho-Chi-Minh-Stadt entfernt. Private Poolvillen mit Meerblick bieten viel Privatsphäre und genügend Raum, um die herrliche Aussicht zu genießen. Den Gaumen verwöhnen besonders frische, aromatische Meeresfrüchte. Eine Reihe von Wellness-Erlebnissen und Spa-Behandlungen bieten Momente der Entspannung.

Six Senses Ninh Van Bay – eine illusionistische Inselflucht. Die Illusion ist, dass sich die Gäste auf einer abgelegenen Insel befinden. Die Realität ist, dass das Resort an einer dramatischen Bucht mit Blick auf das Ostvietnamesische Meer liegt, sodass es nur über den Wasserweg erreicht werden kann. Umgeben ist das Hotel von beeindruckenden Felsformationen, Sandstrand und einer Kulisse hochragender Berge. Es gibt es kaum einen besseren Ort, um mit der Natur eins zu sein. Die neueste und geräumigste Villa ist The Water Reserve. Eine Villa, die mit drei Schlafzimmern mit Innen- und Außenbereich, einem Außenkino und einer Wasserrutsche zum Pool ausgestattet ist.

 Gelassenheit in Bali (geöffnet)

Ein Ort, an dem sich Spiritualität und Tradition mit vielseitiger Wellness- und Restaurantszene vereinen. Das Six Senses Uluwatu bietet endlose Möglichkeiten, um die lokale Kultur kennenzulernen und in die umliegende Welt einzutauchen (mit uneingeschränktem Meerblick von allen Seiten). Meditation und heilende Rituale entspannen den Gast. Ab zwei oder mehr Nächten kümmert sich das Resort um den Flughafentransfer und bietet entweder ein Abendessen im Fine Dining Restaurant oder eine Spa-Behandlung für zwei Personen.

In Portugal die Romantik wieder aufleben lassen (geöffnet)

Das Six Senses Douro Valley vereint die Schönheit eines Herrenhauses aus dem 19. Jahrhundert  mit der von Weinreben gezeichneten Landschaft des umliegenden Tals. Die neuesten Unterkünfte, die Vineyard Garden Suites, sind eine großartige Option für Gäste, die sich besonders viel Privatsphäre wünschen. Sie verfügen über ein separates Schlafzimmer, einen Wohn- und Essbereich im Inneren sowie eine Terrasse mit Whirlpool und Tagesbett im Freien. Rund um den Wald wurden Picknickplätze errichtet, an denen die Gäste im Freien frühstücken oder zu Mittag essen können.

Eine eigene Sommerresidenz im Six Senses Kaplankaya, Türkei (Extended Stay)

Six Senses Kaplankaya bietet eine soziale Gemeinschaft in der Kinder zusammen spielen und auch Erwachsene alle Einrichtungen in vollen Zügen genießen können: Wellness und Spa; Restaurant und Strandbar; neun Buchten und Strände; kombiniert mit Nachhaltigkeits-Programmen und Aktivitäten für Familien. In dieser Saison bietet das Resort über ein Extended-Stay-Programm nur eine limitierte Anzahl an privaten Residenzen an.

Eine private Insel oder Residenz für ultimative Privatsphäre

Die Insel Felicité auf den Seychellen ist eine naturbelassene, private Insel und der perfekte Ort um sich von der vernetzten Welt abzukapseln um sich völlig ungestört mit seinen Lieben im Rahmen einer Familienfeier wieder zu vereinen. Es ist die Heimat des Six Senses Zil Pasyon – ein persönlicher Spielplatz mit kompromissloser Privatsphäre, um dem aktuellen Chaos der Welt zu entkommen. Für ein ganz außergewöhnliches, persönliches Erlebnis bietet das Resort die exklusive Möglichkeit, die gesamte Insel eine Woche lang für maximal 20 Personen zu mieten.

Alternativ können die Gäste auch eine der Residenzen des Resorts buchen. Sie verfügen über drei bis vier Schlafzimmer, großartiges Design, seidig glänzende Oberflächen und fantastischen Blick über den Indischen Ozean.

Tropische Thai-Inseln Koh Samui und Koh Yao Noi Bay (geöffnet)

Six Senses Samui ist einer der Orte zum Wohlfühlen und an denen es völlig selbstverständlich ist, am Pool zu faulenzen und den Überblick über die Zeit zu verlieren. Inspiriert von einem thailändischen Fischerdorf fügen sich private Villen in die natürliche Umgebung ein. Die Guest Experience Maker organisieren für den Gast einfach alles: Von Dschungeltouren bis hin zu Bootsfahrten. Der jüngste Neuzugang ist das atemberaubende Beach Reserve mit zwei Schlafzimmern, das besonders viel Privatsphäre sowie ein unvergleichliches Raumgefühl bietet. Hinzu kommen der große Infinity-Pool und eine Sonnenterrasse. Die Sonnenuntergänge auf Samui dürfen natürlich nicht fehlen – an Bord eines traditionell thailändischen Segelboots oder Katamarans können Gäste am Strand entlang segeln und die kleinen Geschenke des Lebens genießen.

Eine tropische Insel in der beeindruckenden Bucht von Phang Nga. Natürliche Vegetation und üppiges Grün. Absolute Privatsphäre zwischen den am Hügel gelegenen Villen, die im traditionellen thailändischen Stil, gestelzt und mit Stroh bedeckt sind. Ein Privatpool, ein Guest Experience Maker, Abenteuer und außergewöhnliche Wellness-Erlebnisse. So entfaltet sich die Geschichte bei Six Senses Yao Noi. Wem die großzügig geschnittenen Villen nicht ausreichen, kann sich für die Buchung des Ocean Retreats und der Ocean Deluxe Pool Villa entscheiden. In Kombination entsteht so ein Komplex aus 3 Schlafzimmern mit höchstem Komfort und einer Reihe verschiedenster Annehmlichkeiten. The Hilltop wurde erst kürzlich um einen Essbereich, eine Chillout-Lounge und eine Bar mit dem wohl besten Ausblick Südostasiens erweitert.

Kulturelle Vielfalt in Istanbul (geöffnet )

Six Senses Kocataş Mansions verbindet nahtlos Alt und Neu und genießt eine einzigartige Lage im prosperierenden Stadtteil Sariyer auf europäischer Seite der Stadt. Auf einer Fahrt entlang des Bosporus kann der Gast die kulinarische Vielfalt der türkischen Küche entdecken. Ein Besuch in der Altstadt von Istanbul ist ebenfalls ein Muss. Die Blaue Moschee, die Hagia Sophia, die Basilika und der Große Basar –all diese unvergleichlichen kulturellen Institutionen haben  seit Anbeginn der Geschichte überlebt. Zurück im Hotel können die Gäste die Ursprünge der Kaffeezubereitung und anderer türkischer Getränke kennenlernen.

Jede Menge Abenteuer auf den Malediven (geöffnet)

Nach 10 Wochen Meereskunde im Rahmen des webbasierten Junior Marine Biology-Programms freut sich das Six Senses Laamu seine Gäste wieder vor Ort empfangen zu können. Die wunderschönen Villen am Strand und die einzigartigen Überwasservillen bieten jede Menge Privatsphäre, Gemütlichkeit und Komfort. Die Küche ist nicht nur frisch, saisonal, gesund und voller Geschmack, sie wird auch lokal und verantwortungsbewusst bezogen. Abenteurer können Ausflüge zu unbewohnten Nachbar-Inseln unternehmen, Schnorcheln im korallenreichen Hausriff, im tiefem blauen Meer tauchen, sowie surfen und angeln. Six Senses Laamu ist ein idyllisches Paradies, das Gäste ihren Horizont erweitern lässt.

Weitere Hotels und Resorts folgen

Während mögliches Reisen in den Oman, nach Bhutan, Kambodscha und Fidschi noch geprüft werden, besteht weiterhin die Möglichkeit, die Plan Now, Play Later Certificates zu erwerben, die in allen Six Senses-Resorts gültig sind, einschließlich des Six Senses Zighy Bay, Six Senses Bhutan und Six Senses Krabey Island und Six Senses Fiji.

Weitere Informationen unter:

https://www.sixsenses.com/en/offers/plan-now-play-later.

 





Six Senses Introduces Six Weeks of Summer: The captivating story of #AtHomeWithSixSenses adds exciting new characters

31 07 2020

Since the end of March, Six Senses Hotels Resorts Spas has offered guests, followers and friends a daily dose of live chats, cooking, meditation and yoga classes, marine biology schooling and fun-filled ‘behind the scenes’ moments from resorts to provide support, positivity and connection at home.

Photo Dan Kullberg

As lockdowns ease, not everyone is ready to jump on a plane and the prospect of IRL classes might feel overwhelming. Therefore, as a brand that firmly believes in the power of travel to recharge and reconnect, Six Senses has unveiled the next six chapters to its #AtHomeWithSixSenses story. The beautiful landscapes, support from wellness experts and unexpected encounters will continue to provide inspiration wherever, and at whatever pace, it feels right for people.

#AtHomeWithSixSenses content will continue at sixsenses.com and @SixSensesHotelsResortsSpas and @SixSensesSpas to educate, entertain and provide an escape (albeit a virtual one) so as not to rush the process of working out what constitutes the ‘new normal’. It has been this spirit of togetherness that has brought so much joy, inspiration and a sense of community to Six Senses hosts, friends and people from around the world.

Chapter 1: Wellness
Pioneering wellness is a core brand value. Tune in and understand how the popular wellness screening can provide a springboard to long-lasting health changes, how to keep the whole family positive and how to let go with yoga, and how to boost physical and cognitive performance with biohacks.

Chapter 2: Eat
Roasting, broiling, frying or grilling, or enjoying the fruits of an on-site organic garden with cocktail in hand? There are so many options for the brand’s Eat With Six Senses experts Jonathan and Celia as they continue to share top nutritional insights, recipes and host cooking secrets from Executive Chefs. This chapter is packed with popular kitchen characters and is as light-hearted as it is delicious.

Chapter 3: Grow
Well-being starts young at Six Senses, and this is a great time to look at the six dimensions of wellness (social, environmental, physical, spiritual, emotional and intellectual), the foundation for Grow With Six Senses. This chapter goes behind the scenes of the Junior Marine Biology and Junior Eco Warrior programs, demonstrates how to flex the spine like a cat in a kids’ yoga class and stay calm during a mindfulness journey (with a bear who will pay a surprise visit).

Chapter 4: Sustainability
From turtle talks and spotting black-shanked douc langurs to upcycling glass bottles into jewelry and learning about the first plastic-free kitchen – these daily stories will showcase the brand’s commitment to sustainability and encourage people to take responsibility now and help model mindsets for the future generations.

Chapter 5: Sleep
Sleep is much more than just pillow talk. Six Senses in-house experts come together once again to help make concrete changes in order drop off quickly, sleep soundly and wake up feeling fantastic.

Chapter 6: From the Heart of Six Senses
Six Senses hosts are the beating heart of the brand. They live by its values and project what the brand stands for every day. For the past few months, they have created the magic behind each meaningful virtual experience and will continue sharing heart-warming stories, lessons learned and experiences lived.

Friends of Six Senses
The much-loved weekly talks hosted by Six Senses Wellness Pioneer Anna Bjurstam will continue to take place every Tuesday with leading experts from around the world ready to share their insights and practical tools.

On August 11, the best-selling author and celebrity therapist, Marisa Peer, will talk about the ways to reprogram the immune system at a cellular level and share powerful tools to demonstrate that it is possible to rewire one’s thoughts and beliefs to produce life-changing health results. On August 18, marine biologist and the author of Blue Mind, Wallace J. Nichols, will share how being part of something bigger than oneself really moves people. Anna will talk to a sleep specialist Dr. Neil Stanley on August 25.

Six Weeks of Summer will conclude the #AtHomeWithSixSenses story and set a scene for a new adventure to come.





Zweites Hotel in Italien – Mit dem Six Senses Antognolla entsteht ein entspannter Rückzugsort in Europa

28 07 2020

B9325780-sOlivenhaine, romantische Weinberge und malerische Zypressenhügel – nicht umsonst bezeichnet man Umbrien auch als das grüne Herz Italiens. Hier entsteht das neue Six Senses Antognolla, das 2023 eröffnet werden soll.

Mit Fokus auf Nachhaltigkeit und stets unter Einhaltung der Six Senses Philosophie werden das historische Castello sowie das gesamte Anwesen aufwendig restauriert. So entstehen 71 Suiten und 79 Privat-Residenzen, ein großzügiges Wellness-Angebot, ein 18-Loch Golfplatz, eine Reit- und Kochschule sowie ein Resort-eigener Biogarten. Durch seine besondere Lage bietet das 540 Hektar große Domizil besonders viel Privatsphäre und zieht durch seine Vielzahl an Freizeitaktivitäten Gäste ganzjährig an.

Abgeschieden und doch allumfassend

Für diejenigen, die ein authentisch italienisches Erlebnis suchen: Das Castello di Antognolla aus dem 12. Jahrhundert befindet sich neben einem Benediktinerkloster und einer Krypta aus dem 10. Jahrhundert mit Spuren einer römischen Siedlung. Als Schauplatz vieler Belagerungen und Kämpfe im Mittelalter war es auch jahrhundertelang Sitz der mächtigen Adelsfamilie Perugias. Wenn diese Wände ihre Geschichte erzählen könnten…

Ein neues Kapitel wird nun geschrieben: Die 71 Gästezimmer und Suiten werden sich auf das Schloss und die traditionellen Dorf-Gebäude verteilen. Die 79 Residenzen, die zum Kauf angeboten werden, reichen von Apartments und Villen mit zwei Schlafzimmern bis hin zu ganzen Bauernhäusern mit sechs Schlafzimmer; sie verbinden das Erbe Umbriens mit höchstem Komfort von heute. Alle Unterkünfte des Hotels bilden dank ihrer Lage, der außergewöhnlichen Designmerkmale und der zahlreichen Einrichtungen einen einzigartigen Rückzugsort. Ob alt oder neu, alles fügt sich nahtlos in die Umgebung ein.

Gemeinschaftliche Erlebnisse
Die italienische Kultur feiert die Freuden des Familienlebens. Beim neuen Six Senses Antognolla geht es vor allem um gemeinsame Erfahrungen.

Das Anwesen ermöglicht eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten, die sich stets auf das Wohlbefinden der Gäste konzentrieren. So können sie einfach nur die Natur genießen, im Kreise der Lieben gemeinsam essen, oder aber an Veranstaltungen und Feiern der örtlichen Gemeinde teilnehmen. Im Experience Pavillon des Resorts haben Hotelgäste die Gelegenheit, Traditionen und das Erbe der Region kennenzulernen – denn dort ist der perfekte Ort für Handwerkskurse, Wein- und Lebensmittelverkostungen sowie Aktivitäten für Kinder.

Um das Anwesen herum gibt es zahlreiche Wander-, Rad- und Reitwege, sie führen entlang einiger Eichenwälder, Kastanienbäume und Olivenhaine. Spielerisch erlernen die jüngeren Gäste die Verbindung mit der Natur aufzunehmen: im Rahmen des Grow with Six Senses-Programms erfahren sie durch diverse Aktivitäten beispielsweise einiges über Flora und Fauna.

Das Six Senses Spa wird sich in einem modernen Flügel des Hauptgebäudes befinden. Geplant sind diverse Wellness-Programme, die sich besonders auf Schlafgesundheit, Ernährung, Bewegung und Selbstfindung spezialisieren. Der 18-Loch-Golfplatz verläuft mittig durch das Resort und wurde vom renommierten Designer Robert Trent Jones Junior entworfen. Mit langen, von Klippen gesäumten, Fairways, welligen Greens, hübschen Seen und schnell trocknenden Oberflächen wurde der Platz so konzipiert, dass er das ganze Jahr über bespielbar ist. Um die Umwelt zu schonen wird das Abwasser aufgefangen und recycelt.

Kulinarik

Der Charme der alten Städte und Dörfer Umbriens wird durch die großartige Küche ergänzt, die für hervorragende Zutaten und authentisch rustikale Gerichte bekannt ist. Gäste und Residents genießen beste lokale Produkte, darunter Kräuter, Oliven, Obst und Gemüse, welche im Hotel selbst angebaut werden. Es wird viele Möglichkeiten geben, die Welt des Weins zu entdecken. Neben der Pflege und Bewirtschaftung der Weinberge, kann der Gast auch alles zur biologischen Weinproduktion erlernen und bei der Ernte der Trauben helfen.

„Umbrien spricht wirklich zu mir. Nach meinem Studium und einigen Jahren die ich in Italien gelebt habe, ist meine Verbindung zum Land und zur italienischen Kultur sehr stark geworden. Six Senses Antognolla eignet sich für die Erschaffung einer ganz einzigartigen Gemeinschaft, die die Herzen ihrer Bewohner und Gastgeber gleichermaßen durch Ehrlichkeit und Respekt für das Land berührt. Wir freuen uns an solch einem Projekt zu arbeiten, das nachhaltige Verfahren, Wellness-Programme und außergewöhnliche Aktivitäten für alle zusammenbringt “, freut sich Neil Jacobs, Chief Executive Officer der Six Senses Hotels Resorts Spas.

Dynamisches Projektteam

Die Sanierung wird von VIY Management (VIYM), einer in London ansässigen Investmentfirma, die sich auf Luxusimmobilien- und gemischt genutzte Immobilienprojekte konzentriert, und Alessio Carabba Tettamanti, einem Investor in Antognolla und Eigentümer des Luxusimmobilien Tenuta di Murlo in Umbrien, geleitet. Der Masterplan stammt von Woods Bagot, der in der BD World Architecture 100 auf Platz sechs steht. Die Innenräume stammen vom in Tokio ansässigen Design Studio SPIN, das dafür bekannt ist, die Innenräume renommierter Hotels und Restaurants in luxuriöseste Veranstaltungsorte zu verwandeln.

„Wir freuen uns sehr, unsere Kooperationspläne mit Six Senses zum Leben zu erwecken. Antognolla ist in Bezug auf sein Konzept ein wirklich einzigartiges Projekt. Ein Luxushotel in einem mittelalterlichen Castello, stilvolle Wohnimmobilien mit Service, ein außergewöhnlicher Golfplatz und ein luxuriöser Spa-Komplex – alles betrieben von einer weltbekannten Hotelmarke. Wir freuen uns sehr, dass unsere Vision des Projekts mit der von Six Senses übereinstimmt, und wir die einmalige Gelegenheit haben, die historische und kulturelle Bedeutung dieses Projekts sorgfältig zu bewahren und weiterzuentwickeln “, so Entwicklungsdirektor Jim Ryan von Antognolla.

Die Umgebung

Six Senses Antognolla liegt 20 Kilometer nördlich von Perugia nahe der regionalen Grenze zur Toskana. Es grenzt auch an den Monte Tezio – den höchsten Berg in Perugia. Obwohl abgelegen, ist die unberührte umbrische Landschaft immer noch leicht von Florenz (1. 45h) und Rom (2.15h) zu erreichen und ca. 25 Minuten vom internationalen Flughafen Umbriens entfernt.








%d Bloggern gefällt das: