Six Senses führt Debatte zum Klimawechsel – 20 hochkarätige, internationale Sprecher und Experten auf Öko-Symposium im Soneva Fushi

13 09 2010

Von 7. bis 10. Oktober 2010 findet das Six Senses Öko-Symposium im Resort Soneva Fushi auf den Malediven statt. Dazu wird eine hochkarätige Fachprominenz aus führenden Beratern, Umweltschützern, Visionären und politischen Entscheidern erwartet.

Eröffnungssprecher werden der maledivische Präsident Mohamed Nasheed und sein Berater zum Klimawandel, Mark Lynas, sein. Präsident Nasheed machte weltweit Schlagzeilen mit seiner Zusage, den Inselstaat in seiner Energiebilanz bis zum Jahr 2020 CO²-neutral zu bekommen. Der Bestseller von Mark Lynas mit dem Titel „Six Degrees: Our future on a hotter planet“ gewann 2007 den begehrten Preis für Wissenschaftsbücher der englischen Royal Society und wurde von National Geographic als Dokumentation bearbeitet.

Praktikable technische Lösungen sollen während des Symposiums in Form einer Ausstellung präsentiert werden, um die teilnehmenden Tourismusprofis zu inspirieren. Spezialisten für saubere, umweltfreundliche Energie, wie Lounette Dyer von Soledo Energy, Jeremy Leggett von Solarcentury, Eric Scotto von der Akuo Energy Group und Dr. Anthony Michaels von Proteus Environmental Technologies werden erklären, wie mit bereits verfügbaren Technologien nicht nur die CO²-Bilanz reduziert, sondern gleichzeitig der Profit gesteigert werden kann. Branchenpapst Mike Mason, der Gründer des Marktführers zur Reduktion von Gasemissionen, Climate Care, wird in seinem Vortrag auf die Wirtschaftlichkeit der CO²-Reduktion eingehen.

Maßgeblich ist das Design. Architekten führender Öko-Resorts stellen vor, wie die Gestaltung die CO²-Reduktion beeinflusst und zugleich laufende Kosten minimiert. Dazu sprechen Professor Manfred Hegger von HHS Planer + Architekten AG, Miguel Ruano von Miguel Ruano Associates Ltd und Sanjay Prakash von Sanjay Prakash & Associates Pvt. Ltd.

Führende internationale Umweltschützer, Flugverkehrsexperten und Visionäre bereichern neben den Profis für Reise und Tourismus das Six Senses Öko-Symposium. Jonathon Porritt, früherer Vorstand der englischen Kommission für nachhaltige Entwicklung, wird seine Sichtweise darstellen und was es braucht, um die Effekte des Klimawandels zu adaptieren. Zu den weiteren Sprechern zählen Professor Geoffrey Lipman von der UNWTO, Stefan Schurig und Jakob von Uexkull von The World Future Council und Costas Christ, Herausgeber des Magazins National Geographic Traveler. Nicht zuletzt wird Verkehrsspezialisten Gehör geschenkt, wobei führende Vertreter des Flugwesens erklären, wie Fluggesellschaften ihre CO²-Bilanz verbessern können. Referenten dazu sind Jonathon Counsell, Head of Environment bei British Airways, und die Expertin zum Flugverkehr des World Economic Forum, Thea Chiesa.

Das Symposium von 2010 führt die Arbeit des Öko-Symposiums aus 2008 fort. Die Ergebnisse dazu sind hier nachzulesen.

www.sixsenses.com

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: