Köstlich in den Abend cruisen: Bateaux Dubai mit deutschem Chefkoch und neuer Speisekarte an Bord

30 08 2011

Das luxuriöse Flusskreuzfahrtschiff der Jebel Ali International Hotels, das Bateaux Dubai, geht mit einer neuen Speisekarte an Bord auf die Reise. Mit dem Creek von Dubai vor Augen zaubert Chefkoch Alexander Fries allabendlich Köstlichkeiten aus der arabischen und internationalen Küche auf die Teller. Dabei legt der gebürtige Deutsche mit dem Faible für die heimische Küche am Golf großen Wert auf eine vielfältige Auswahl und frische, saisonale Produkte.

Die neuen Menükreationen aus der Fries’schen Feder spiegeln die Leidenschaft zum kreativen Kochen mit hervorragenden Zutaten wider, die nicht nur gut schmecken, sondern auch schön anzusehen sein sollen. “Die Inspiration zu neuen Gerichten kommt mit der richtigen Mischung von purem Geschmack und qualitativ hochwertigen Produkten“, erklärt der engagierte Küchenchef. „Die neue Speisekarte wurde außerdem um einige vegetarische Gerichte erweitert, um die Wahlmöglichkeit und Vielfalt zu verbessern.“

Neu auf der Karte steht als Vorspeise gedünsteter Lachs in Zitronenöl, ein Favorit für alle Meeresfrüchte-Fans, verfeinert mit frischem Basilikum und Limonensaft. Unter den Hauptgerichten findet sich eine Galette mit Ziegenkäse, ofenwarmen Kartoffeln und knusprig gerösteten Zwiebeln – das perfekte Gericht für Vegetarier. Als runder Abschluss bleibt der Dessert- Evergreen Fondant von dunkler Schokolade auf der Speisekarte bestehen, dessen Eiscreme mit gerösteten Mandeln sich bei den Gästen größter Beliebtheit erfreut.

William Harley-Fleming, General Manager des Bateaux Dubai, erklärt dazu: “Wir wechseln unsere Speisekarte mit jeder Erntesaison, um stets frische Zutaten gewährleisten zu können. Mit immer wieder neuen Kreationen unseres Küchenchefs lässt sich eine abendliche Flussrundfahrt ideal mit einem feinen Dinner verbinden. Die Gäste mögen diese Kombination sehr, den zur Zeit sind wir mit dem Bateaux Dubai auf der Reise-Ratgeber-Website Trip Advisor sogar als Nummer Eins der Restaurants in Dubai geführt.”

Reservierungen sind über mail@bateauxdubai.com möglich. Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, kann sich tagesaktuell über Facebook oder Twitter informieren.

Jebel Ali International Hotels mit Sitz in Dubai, V.A.E., betreibt unter anderem das 50 Hektar große Jebel Ali Golf Resort & Spa, mit dem Jebel Ali Hotel und dem Suitenhotel Palm Tree Court & Spa. Des Weiteren zählt zur renommierten Hotelgruppe auch das Hatta Fort Hotel am Fuße der majestätischen Hajar Berge. Der Oasis Beach Tower am berühmten Jumeirah Beach gehört ebenfalls zum Portfolio der Gruppe. Der Jebel Ali International Shooting Club, das Trainings­camp Centre of Excellence, das Eventschiff Divaz, die Außenanlagen des Al Sahra Desert Resorts im Dubailand sowie das luxuriöse Dinner-Schiff „Bateaux Dubai“ runden das Freizeitangebot ab. All das auf höchstem internationalen Service-Niveau, gepaart mit typisch arabischer Gastfreundschaft.


Aktionen

Information




%d Bloggern gefällt das: