Kinder, Kinder: Mini Mec entwirft ultimativen Kinderklub für den Marbella Club – Kochen, Flamenco-Tanzen, Spaß am Strand, Kajak-Touren und Tennisturniere

1 10 2013

Chill out 05-sWer den neuen Kinderklub im legendären Marbella Club Hotel Golf Resort & Spa einmal gesehen hat, möchte am liebsten wieder Kind sein. Nach monatelanger Umgestaltung stellt nun das Madrider Unternehmen Mini Mec, eine besonders kreative Design-Schmiede für Kinder, das neue Konzept vor. Es entstand ein ultimativer Ort für Kinder, verspielt, faszinierend und mitreißend, mit allem, was sich ein Kinderherz nur wünschen kann – von Abenteuern am Meer über Aroma-Workshops bis zum Flamenco-Tanzen.

Zur Legende des Marbella Clubs Hotel Golf Resort & Spa gehört auch, dass hier seit Generationen Familien mit ihren Kindern die Ferien genießen, wie Area General Manager Franck Sibille erklärt: „Großeltern bringen ihre Kinder und ihre Enkel mit, junge Paare ihre Verwandten. Wir haben den Kinderklub ganz gezielt so gestaltet, um wertvolle Momente des Familienlebens entstehen zu lassen, mit Spaß, Romantik und einem erfrischenden Urlaub für Erwachsene.“ So steht eine Palette von Aktivitäten bereit, sei es Pizza backen, Wassersport in allen Variationen, Singen und spanische Gitarre spielen, Reiten oder Schwimmen lernen, Yoga, Malkurse, Minidisco oder Kinderkino unterm Sternenhimmel.

Der 5.000 Quadratmeter große Kinderklub entstand auf dem Gelände der einstigen Villa von Prinz Alfons von Hohenlohe, mitten im Herz des Hotels. Hier spielten bereits vor 60 Jahren die Kinder der Familie mit ihren Cousins und den Kindern berühmter Gäste, wie jener von Audrey Hepburn oder dem Duke of Windsor.

An diese Tradition möchte der Kinderklub gerne anknüpfen, hier sollen Freundschaften entstehen, aber auch unvergess­liche Ferienabenteuer, die auch erwachsene Gäste wieder jung werden lassen.

Dafür wurden keine Kosten gescheut. Ob Tanzstudio, Musikzimmer, Bibliothek, Kunst- und Töpferatelier, Aromaworkshop, Kochstudio, Gemüsegarten, Computerraum, eigener Kinderpool,  der Chill-out-Bereich im Freien oder der wunderschöne Garten mit der Lagune: Langeweile ist hier ein Fremdwort.

Der Kinderklub hat täglich für Kinder zwischen vier und zwölf Jahren geöffnet. Kinder unter vier dürfen an einzelnen Programmen teilnehmen, wenn sie von den Eltern oder einem Erziehungsberechtigten begleitet werden. Die altersgerechten Aktivitäten werden von einem hochmotivierten, zweisprachigen Erzieherteam entwickelt. Außerdem kommt von außerhalb ein Falkner, der den Kindern das Wesen von Adler und Eulen näherbringt – ganz wie vor einem halben Jahrhundert, als die Hohenlohe-Kinder mit ihrem Esel und ihrem Falken spielten. Das Programm kann halbtags oder ganztags in Anspruch genommen werden, entweder von 10.00 bis 16.00 Uhr inklusive eines gesunden Mittagessens oder nachmittags von 16.30 – 19.30 Uhr. Während der Ferienzeit gibt es auch immer wieder nächtliche Aktivitäten wie Openair-Kino und Abendessen für die Kinder, um den Eltern einmal ein romantisches Dinner oder einen entspannten Abend im Spa zu ermöglichen.

Familien, die in Marbella wohnen oder sich häufig dort aufhalten, wird die Möglichkeit einer Mitgliedschaft im Kinderklub interessieren. Während der Schulzeit können die Kinder den Nachmittag dort verbringen, inklusive einer fundierten Hausaufgabenbetreuung durch Lehrer, Kochkurse, Musizieren, Theater, Tanz, Sprachen und den Umgang mit dem Computer lernen oder Kunst- und Sportkurse. Diese Mitgliedschaft ist pro Jahr oder, bei häufigen Besuchen des Marbella Club Hotel Golf Resort & Spa, befristet auf 16 Wochen buchbar.

Im Marbella Club Kids Club findet jedes Kind seine Lieblingsbeschäftigung: 

Malen und Basteln

Im Stil von Picasso malen lernen, ein Stillleben aus dem Garten inszenieren oder ein lebensgroßes Selbstportrait malen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Mode-Fans können eine eigene Tasche gestalten oder ihren Stil entwickeln.

Musik und Tanz

Einfach groovy abtanzen, die richtigen Schritte dazu lernen, oder ganz klassisch Flamenco tanzen und Spanische Gitarre erlernen… danach kann sich jeder junge Künstler beim Yoga oder Singen entspannen.

Strandaktivitäten und Sport

Die Kinder können aus einer schier endlosen Palette aus Sport- und Strandaktivitäten wählen: Kajak fahren, surfen, Ballsportarten wie Volleyball, Fußball oder Basketball, Tischtennis, Short Tennis, Strandburgen bauen und Beach Art.

Mini-Gärtner

Im eigenen Garten gibt es täglich Neues zu entdecken, Pflanzen auszusäen und mit der eigenen Ernte neue Rezepte oder gar Düfte zu erfinden.

Kochstudio

Das Kochen beginnt im Gemüsegarten, ganz nebenbei noch ein paar Wörter in Spanisch dazu gelernt, und schon sind die kleinen Helfer des Hotelküchenchefs begeistert beim Pizza-Backen, Gazpacho-Kochen oder Paella-Rühren.

Kreatives Spiel

Wer möchte, nimmt an der legendären Schatzsuche, verkleiden und Theater spielen oder am Geschichten erzählen teil.

Mittagessen und Entspannungsstunde

Nach einem köstlichen Mittagessen bleibt genug Zeit für eine kleine Entspannungsstunde bei einem Lieblingsbuch, beim Musik-Hören oder Wii-Spielen, bei Brettspielen, Puzzle oder beim Laubsägen.

Beaufsichtiges Schwimmen

In der zauberhaften Lagune des Kinderklubs planschen die Kleinen unter den wachsamen Augen des Rettungsschwimmers.

Abendprogramme

Zur Wahl stehen Grillen, Tanzen in der Kinderdisko oder einen Film unter dem Sternenhimmel angucken.

Sportlehrer

Kinder können unter professioneller Anleitung ihre Sportkenntnisse verfeinern, sei es in der Tennis-Akademie, wo man eine Angabe wie  Serena Williams oder eine Rückhand wie Rafael lernen kann, Golfstunden bei einem PGA-Trainer, Reiten im Reitzentrum oder Schwimmen bei einem zertifizierten Schwimmlehrer.

www.marbellaclub.com

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: