Six Senses Spas führen Meditation ein – weltweit und kostenlos

8 04 2015

Yoga_On_The_Rocks_[380-ORIGINAL]sEs ist ein offenes Geheimnis, dass Meditation Menschen seit tausenden von Jahren dabei hilft, Sorgen und Stress zu bekämpfen und Klarheit für Körper, Geist und Seele zu schaffen. Auch die Forschungsergebnisse von Universitäten, medizinischen Schulen und Gesundheitszentren zeigen, dass regelmäßige Meditation einen großen Beitrag zur Linderung von Angstsymptomen, Depression und Schmerzen leistet und psychologische Veränderungen sowie eine positive Zellerneuerung herbeizuführen vermag. Auch die Fähigkeit, Beziehungen zu sich selbst und dem Umfeld zu verbessern, ist inzwischen belegt.

Die Meditation bei Six Senses, deren Fokus auf Einfühlsamkeit liegt, wurde rund um die Six Senses Philosophie, also Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Tasten und den nur schwer fassbaren Sechsten Sinn entwickelt. Da die Forschung belegt, dass Meditationspraktiken anhaltende kognitive und psychische Vorteile bietet, zielt die Six Senses Meditation darauf ab, einen ausgeglichenen Zustand des Seins herbeizuführen. Der Six Senses Yogalehrer beginnt die Sitzung mit einem Fruchtstück und einem Tropfen ätherischen Öls auf der Hand und führt die Gruppe im Anschluss durch die Meditation. Durch das Einatmen der ätherischen Öle werden die Teilnehmer dazu ermutigt ihr „drittes“ Auge zu aktivieren, das Ungehörte zu hören, die Erde zu fühlen und sich auf den Geschmack der Frucht zu konzentrieren. Der sechste Sinn, der durch das Herz-Chakra repräsentiert wird, wird wiederum durch eine Entspannung des Herzens, Nächstenliebe und Liebe zu sich selbst aktiviert, denn nur die Öffnung des Herzens führt zu echtem Mitgefühl und Empathie mit anderen Menschen.

Die Mediationssitzungen werden in allen Six Senses Spas weltweit kostenlos angeboten. In den Six Senses Resorts finden die Sitzungen am Ende einer Yoga-Klasse statt, zudem gibt es kurze Sessions vor oder nach den Wellness-Workshops sowie im Rahmen von Teilnehmer-Gesprächen. So gibt es für jeden Gast ein passendes Angebot zur Vertiefung der Entspannung und zur Zähmung eines unruhigen Geistes.

Anna Bjurstam, Vizepräsidentin der Six Senses Spas, hierzu: “Meine täglichen Meditationen sind für mich ein ganz natürliches Morgenritual geworden, und wir sind stolz darauf die vorteilhafte Wirkung der Meditation auf eine für jedermann praktizierbare Art zu teilen. Einen Weg zu Glück und innerem Gleichgewicht, der sogar durch die Forschung belegt ist“.

Die Six Senses Meditationen werden nicht nur für Gäste, sondern auch für Mitarbeiter angeboten. Es gibt sieben und 15-minütige Meditationskurse, die in Mitarbeitergesprächen, Schulungen sowie in Gruppenaktivitäten integriert sind. Ziel ist es, die Intuition und Empathie der Mitarbeiter zu verbessern. Fähigkeiten, die auch für einen hochpersonalisierten und einfühlsamen Umgang mit den Gästen von großem Nutzen sind. Zudem gibt es größere Meetings der Resorts und Spas, die dem gegenseitigen Austausch von Erfahrungen und Leistungen dienen, um den unnachahmlichen und einfühlsamen Service kontinuierlich zu steigern.

Zu den Six Senses Spas gehören 27 preisgekrönte Spas in 18 Ländern rund um den Globus. Im Laufe des nächsten Jahres werden weitere Resorts in Chengdu (China), Douro Valley (Portugal), Felicite Island (Seychellen) und in Niederlassungen in Muskat, im Al Bustan Palace, A Ritz-Carlton Hotel im Oman, im Puente Romano Beach Resort in Marbella (Spanien) sowie im Belvedere in Mykonos (Griechenland) Premiere feiern.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: