Europäisches Winter Escape in den Weinbergen – Six Senses Douro Valley lädt zu Massage, Kochkurs und Bäume-Klettern

2 11 2015

SSDV_Escape3_hiresDas erste Six Senses in Europa lädt zu einer viertägigen Auszeit während der Wintermonate, die in der Zeit vom 1. November bis zum 23. Dezember 2015 sowie vom 4. Januar bis zum 31. März 2016 buchbar ist. Mit einem Glas Wein am Kamin ausspannen – das ist nur die eine Seite des vielversprechenden Winter Escapes. Eine entspannende Spa-Behandlung, ein Kochkurs der portugiesischen Küche oder eine Weinprobe, die in die Geheimnisse der Weine und Portweine rund um Douro einführt, gehören zum Angebot. Wer daneben noch abenteuerliche und sportliche Abwechslung sucht, kann die hohen Bäume im angrenzenden Wald erklimmen, selbstverständlich mit entsprechender Sicherung und unter fachmännischer Anleitung. Eine grandiose Aussicht ist dabei garantiert! Im reizvollen Douro-Tal gelegen, einer UNESCO-Weltkulturerbe-Landschaft, ging das Six Senses Douro Valley erst im Juli diesen Jahres an den Start.

Im Package sind zahlreiche Extras enthalten, die einen angenehmen Aufenthalt versprechen. So ist am Anreisetag ein früher Check-in ab 12.00 Uhr möglich, am Abreisetag kann das Zimmer sogar bis 18.00 Uhr behalten werden. Eine 60minütige Massage ist pro Person im Preis inbegriffen, thematisch stehen Entgiften, Beleben, Tiefenwirkung oder ganzheitliche Massage zur Wahl. Im hellen und weitläufigen Six Senses Spa stehen auf 2.200 Quadratmetern zehn Behandlungsräume, ein großzügiger, beheizter Pool sowie eine Vitality Suite mit Dampfbad, Sauna und Laconium bereit. Ergänzend dazu erwarten neueste Geräte im Fitnessraum, ein persönlicher Trainer oder professionelle Yogastunden die Gäste.

Am ersten Abend lädt Weinmanager Hélio Lima ab 19.00 Uhr zu einer Reise durch die Welt der Douro-Weine. Interessierte Gäste lernen nicht nur viele der mehr als 110 hier ansässigen Traubenvariationen kennen, sondern können sich durch fantastische Tropfen probieren, sei es roter, weißer oder Portwein. Schließlich zählt das Douro-Tal zu den ältesten bekannten Weinanbaugebieten der Welt, hier werden seit Jahrhunderten erstklassige Spitzenweine gekeltert. Passend dazu wählt Küchenchef Paulo Matos regionale Käsespezialitäten und köstliche portugiesische Schinken aus. Er steht auch beim Kochkurs beratend zur Seite, wenn es in der offenen Restaurantküche um ein Menü aus der traditionellen Küche Portugals geht.

Jeder Morgen beginnt im Six Senses Douro Valley mit einem unvergleichlichen Frühstücksbüffet. Dazu gehören frisch gepresste Säfte, ofenwarmes Brot und Gebäck, hausgemachte Marmeladen und jede Menge Obst, frisch oder getrocknet. Zur Wahl stehen Joghurt, Cerealien, Schinken, Käse oder Eier, die ganz nach individueller Vorliebe zubereitet werden. Aus dem eigenen Biogarten stammen die frischen Kräuter für einen belebenden Tee. So gestärkt, kann es losgehen zu einem besonderen Abenteuer, das wir lange nicht mehr erlebt haben, uns jedoch noch in bester Erinnerung geblieben ist. Denn wer von uns ist nicht gerne als Kind auf die Bäume in der Nachbarschaft gestiegen? Ein Ausflug in unsere Vergangenheit ist im Six Senses Douro Valley unter professioneller Begleitung möglich. Entsprechend gesichert lässt sich die herrliche Aussicht aus der Vogelperspektive ganz wunderbar genießen. Eine sportliche Herausforderung, bei der der Spaß sicher nicht zu kurz kommt.

Das Winter Escape-Package enthält eine Portweinkaraffe und Obst als Begrüßungsgeschenk, das tägliche Frühstück, je eine Spa-Behandlung und eine Weinprobe, kostenloses WLAN sowie, falls möglich, ein Upgrade in eine höhere Zimmerkategorie. Von Anfang November bis Weihnachten beginnt der Preis für drei Übernachtungen für zwei Personen bei 1.045 Euro, in den Monaten Januar bis März 2016 ist das Package ab 1.075 Euro zu buchen.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: