Ganzheitliche Vorsorge auf dem Sonnen-Plateau: DAS GRASECK mit innovativem Vorsorgezentrum GAP PREVENT

18 11 2016

Der Platz für Gesundheit und Wohlbefinden liegt hoch oben, inmitten der oberbayerischen Alpenwelt: DAS GRASECK mit seinem innovativem Präventionszentrum GAP PREVENT. Es trifft sich das Beste aus zwei Welten – das behagliche Wohlgefühl eines exklusiven Mountain Hideaways vereint sich mit medizinischer Prävention modernster Generation.

Gesundheit durch Genuss lautet die Devise. Und das im familiär geführten Boutiquehotel DAS GRASECK und im Präventionszentrum GAP PREVENT gleichermaßen. Überall stehen die herzlich-persönliche Fürsorge und die individuelle Betreuung an erster Stelle. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um eine weitere Wellness-Oase in den Alpen, die Medical Wellness und Vorsorgemaßnahmen bietet. GAP PREVENT ist eine komplett andere Kategorie.

Gesundheit im Vordergrund. Keinesfalls klassisch-klinisch

_mg_1018 

GAP PREVENT ist ein medizinisch-interdisziplinäres Vorsorgezentrum, das modernsten Erkenntnissen und Richtlinien folgt. Mit einem Spezialistenteam, bei dem jeder ein ausgewiesener Experte seines Fachs ist. Das Hand in Hand arbeitet und am Ende ein individuell abgestimmtes Vorsorgeprogramm erstellt, das eine wissenschaftliche und leitliniengerechte Auswahl an sinnvollen Untersuchungen enthält. Gewährleistet ist eine unmittelbare und lückenlose Diagnostik. Ohne Wartezeiten. In einem wohltuenden Ambiente: Modern, warm, behaglich. Mit einem erfrischend individuell-persönlichen Ansatz, aufrichtiger Herzlichkeit und Empathie. Alles, nur nicht klassisch-klinisch.

„Die tägliche berufliche Konfrontation mit Krankheitsbildern, die durch rechtzeitige Prävention vermeidbar gewesen wären, hat uns geprägt. Und in uns den Wunsch von einem eigenen Präventionszentrum geweckt“, sagt Dr. med. Sylvia Weingart, Leiterin und Inhaberin. „Weiter inspiriert, vor allem was Atmosphäre und Ambiente anbelangt, haben uns unsere Reisen in die unterschiedlichen Hotels weltweit“, berichtet sie weiter. Die Idee vom GRASECK und GAP PREVENT haben sie und ihr Mann, Dr. med. Vincens Weingart, mit viel Gefühl, Gespür und Inspiration umgesetzt. Das wurde auch offiziell bestätigt: Das Konzept des GRASECKS in Verbindung mit GAP PPREVENT wurde 2015 mit dem Bayerischen Gründerpreis ausgezeichnet.

Liebe zum Mensch und Prävention modernster Generation

Auch die Liebe zu den Menschen verbindet sie beide. Sie sind Ärzte aus Leidenschaft. Das ist überall spürbar. Erklärtes Ziel ist es, die Gesundheit eines jeden Patienten behutsam, im wahrsten Sinne „auf Herz und Nieren“ zu prüfen. Und damit die bestmögliche Gesundheit bis ins hohe Alter zu gewährleisten. „Denn durch gezielte und rechtzeitige Vorsorge können mit einfachen Untersuchungen Erkrankungen wie beispielsweise Herzinfarkt, Schlaganfall, Darmkrebs oder nicht mehr operationsfähiger Prostatakrebs effektiv und nachhaltig verhindert werden“, so Dr. Med. Vincens Weingart.

Dabei arbeitet das Ärzteteam mit der innovativsten Medizintechnik, die es derzeit auf dem Markt gibt. Ob hochauflösende Ultraschalltechnik oder Bildqualität in HDTV, Zoom und Speziallicht in der Endoskopie – das alles unterstützt die aussagekräftige professionelle Vorsorgeuntersuchung.

Alle Fachärzte finden sich in GAP PREVENT unter einem Dach ein. Es gibt keine Wartezeiten. Kein Hetzen von einer Praxis zur nächsten. Und am Ende auch keinen Informationsverlust. Prinzipiell ist das Untersuchungsspektrum sehr breit gefächert und deckt alle relevanten Disziplinen ab. Dazu zählen Ultraschalldiagnostik des Herzens, der Gefäße, Bauchorgane, Schilddrüse und der Gelenke. Durchgeführt werden können endoskopische Diagnostik (Magenspiegelung und Darmspiegelung), Langzeitaufnahmen (Herzfrequenz, Blutdruck, Schlafanalyse), Belastungsaufnahmen (Ergometrie, Lungenfunktion) und Videoderma-toskopie. Laboruntersuchungen erfolgen in Speziallabors angeschlossener Kooperationspartner.

„Neben der Qualität, die wir in unserem Präventionszentrum bieten, liegt ein großer Fokus und damit auch Vorteil in der Zeit, die wir uns nehmen“, kommentiert Dr. med. Vincens Weingart. „Jeder einzelne Vorsorgegast bekommt die Zeit, die er sich wünscht oder benötigt. Außerdem erklären wir alles nicht nur ausführlich, sondern auch verständlich. So heben wir uns doch sehr von den herkömmlichen Vorsorgewegen ab.“

Fürsorge und Behaglichkeit in einzigartiger Lage

Wunderbar aufgehoben ist der Gast während seiner Vorsorgemaßnahmen im DAS GRASECK. Wobei sich das familiengeführte Boutiquehotel auch allein bestens für einen Aufenthalt voller Genuss und Erholung eignet. Schon die Lage allein ist Garantie für die pure Entspannung. Fern von allem, umweht von reiner Bergluft oberhalb der spektakulären Partnachklamm und mit Blick auf eines der schönsten Alpenmassive überhaupt – das Wettersteingebirge. Bereits die Anreise entführt in eine andere Welt – mit der Gondel der Graseckbahn geht es in wenigen Minuten hinauf ins Hotel. Nicht umsonst trägt das außergewöhnliche Haus den Beinamen „my mountain Hideaway“.

Entstanden ist DAS GRASECK, das nach kompletter Renovierung 2015 eröffnete, aus dem ehemaligen Forsthaus Graseck. Heute bietet es 30 Gästezimmer und Suiten im modern-alpinen Design. Die Unterkünfte unterteilen sich in liebevoll eingerichtete Doppelzimmer, stilvolle Junior-Suiten, und eine großzügige Suite unter dem Dach. Alle Zimmer sind mit hochwertigen Vollholzmöbeln sowie Parkettboden ausgestattet und haben einen privaten Balkon oder Terrasse – Die Anlage bietet einen überwältigenden Blick in die Bergwelt. Selbstverständlich stehen moderne technische Einrichtungen zur Verfügung.

Ganz dem gesunden Genuss verschrieben hat sich die Küche. Verwendet werden frische saisonale Zutaten, die die volle Kraft der Natur enthalten. Insgesamt gibt es zwei Restaurants und einen sonnigen Biergarten. Wunderbar entspannen lässt es sich in der Kaminlounge und an der Bar.

Der Mix aus Sport und Ruhe in der Natur, sowie der besonders angenehm angelegte Wellnessbereich mit Außen-Relax-Pool, Panorama-Biosauna und Dampfbad ergänzen das Angebot zum Wohlfühlen perfekt. DAS GRASECK ist kein klassisches Wellnesshotel, bietet aber neben seinem Gesundheits- und Präventionszentrum eine Reihe von Behandlungen wie Massagen, Beautyanwendung oder gesundheitsfördernde Treatments. Regelmäßig finden auch Kurse statt – Yoga, Meditation, Fitness und vieles mehr.

„Gesundheits-Arrangements“ und „Sportler-Check“

Außerdem stehen mit GAP PREVENT viele weitere „Gesundheits-Arrangements“ auf dem Programm. So empfiehlt sich für alle, die sich spontan entscheiden oder erst langsam an einen Vorsorge-Check herantasten möchten, spezielle „Starter-Packages“. Auch gibt es neben der ganzheitlichen Vorsorgemedizin, Stressmanagementtraining, Raucherentwöhnung oder Gewichtsreduzierung.

Bemerkenswert ist auch der „Sportler-Check“ – ein speziell internistisch-kardiologischer Check-up für ambitionierte Breitensportler. Hier erfahren sie nicht nur ihre individuell besten Trainingsbereiche zur Leistungsverbesserung, sondern erhalten auch wichtige Erkenntnisse zu ihrem Gesundheitszustand. Ergänzt werden kann der Sportler-Check im Bedarfsfall um sportorthopädische oder physiotherapeutischen Behandlungen.

„Alles kann. Nichts muss“, lächelt das Doktorenpaar Weingart. „Alles aber wird ganz individuell auf die Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten. So lange es dem Wohlbefinden und der Gesundheit dienlich ist.“ Und mit der Kombination aus Wellness, Genuss und ganzheitlicher Medizin haben sie in dieser Region ein echtes Alleinstellungsmerkmal geschaffen. „Darüber sind wir sehr glücklich. Wir hätten keine bessere Lage finden können“, so Dr. Sylvia Weingart.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: