Six Senses Style: erste Yoga-Kollektion ab sofort erhältlich

26 01 2017

Bequem soll sie sein, und natürlich auch eine „bella figura“ machen: Yoga-Kleidung. Die neue Kollektion von Six Senses Style vereint beides, schön und funktionell. Ganz nebenbei produziert das Londoner Designer-Label Ana Heart nicht nur hippe Yoga-Outfits exklusiv für die Six Senses Hotels Resorts Spas, sondern auch noch ökologisch korrekt und nachhaltig. Die kleine, feine Designerwerkstatt ist bekannt für Liebe zum Detail, einen schlichten Stil und extravagante Schnitte. Ab sofort ist die neue Six Senses Yoga-Linie in neun Spas erhältlich: im Six Senses Douro Valley, Six Senses Laamu, Six Senses Yao Noi, Six Senses Zil Pasyon, Six Senses Spa Courchevel, Six Senses Spa Doha at Sharq Village, Six Senses Spa Koh Kood, Six Senses Spa Kunfunadhoo sowie im Six Senses Spa Marbella. Weitere Spas werden folgen.

premieringsixsensesstylefromyogaclasstoonthegoexcursionshires3     

Die Yoga-Kollektion besticht durch außergewöhnliche Schnitte, sie zeigt sich ausgeprägt feminin und mit einem avantgardistischen Dreh. Das Design der ökofreundlichen Textilien macht jede Bewegung mit und zugleich eine tolle Figur. Schlicht im Stil und leuchtend in den Farben hält ein neuer Trend in den Yogakursen Einzug. Die Kollektion gibt es in den Größen Small bis XL in drei leuchtenden Farben, die eigens für Six Senses kreiert wurden: Kohle, Weiß und Indigo. Erhältlich sind pfiffige Riemchen-BHs, verschiedene Tanktops, Leggings und Sporthosen sowie, komplett neu und exklusiv entworfen, ein Wickel-Top, ge­schnürte Tops und Leggings sowie ein Pulli, ebenfalls mit Schnürung an den Schultern und seitlichen Schlitzen.

Die verwendeten Stoffe verfügen über erstaunliche Qualitäten. Lyocell ist nachhaltig und kann gut Feuchtigkeit aufnehmen, ein Meilenstein in der Entwicklung umweltfreund­licher Textilien. Den Ausgangsstoff dazu bilden Wollfasern, die nach den Prinzipien der Nanotechnologie in einem preisgekrönten, geschlossenen Kreislauf zu einem luxuriösen Stoff werden; biologisch abbaubar und knitterfrei. Außerdem kommt Supima-Baumwolle zum Einsatz, wegen ihres weichen Griffs auch Kaschmir der Baumwolle genannt. Bei den Leggings und BHs greift Ana Heart auf Suplex & Quick Dry zurück, eine Qualitätsfaser, die eigens entwickelt wurde. Weich und sehr dehnbar zugleich passt sie sich während der Yoga-Übungen dem Körper perfekt an – und garantiert eine trockene und unterstützende Funktion.

Amanda Ibgui, Mitbegründerin des Labels Ana Heart, erklärt die neue Kollektion so: “Jedes einzelne Teil hat eine kleine, feine Garnstickerei in Silber oder Gold, die für die Individualität jeder Frau steht, ihr inneres Licht. Dieses versteckte Detail ist wie ein geheimes Zeichen, es erinnert daran, sich selbst zu schätzen.” Als besonderes Extra gehört noch eine durchdachte Yoga-Tasche aus Baumwolle zur Reihe, in die alles hineinpasst, was frau so braucht – Smartphone, Schlüssel, Kosmetik, ein Buch und eine Wasserflasche.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: