„Form follows nature“ – eine Ode an die Natur: Start für das Spa des Six Senses Zil Pasyon

7 04 2017

Langersehnt und jetzt eröffnet: Das Spa des Six Senses Zil Pasyon. Ein Gesamtkunstwerk, das sich meisterlich in die natürliche Umgebung einfügt. Förmlich zu ihr zu gehören scheint.  In die unvergleichliche Landschaft der Seychellen mit ihren einzigartigen Granitfelsen, dem üppigen Dschungel und dem glitzernden Ozean. Auf der Insel Félicité. Geschaffen vom Six Senses Design und Architektur Team in Zusammenarbeit mit Richard Hywel Evans, Studio RHE, London.

fgvfe-ad05sf-rtiwau6

„Form follows nature“:  Ganz nach dem natürlichen Tagesrhythmus des Lichts

Das Spa erstreckt sich auf 1.765 Quadratmeter, wobei die inseltypische Topografie weitestgehend beibehalten wurde. Überall sind lokale Elemente eingearbeitet – sei es in der Formgebung oder den Materialien. So ist das Spa integraler Bestandteil des Ökosystems. Entstanden ist eine wahre Symbiose aus Architektur und Natur und damit ein Spiegel der tatsächlichen Landschaft.

Anna Bjurstam, Vice President, Six Senses Spas sagt dazu: “Die Natur und Landschaft ist so dramatisch und spektakulär, dass wir nicht eingreifen wollten. Sie sollte uns leiten. Wir ließen uns intuitiv führen und im Design inspirieren. Und so gibt es Spa-Villen, die konsequent direkt in einer Felsenkluft liegen, auf den Klippen oder nahezu schwebend über dem tosenden Ozean. Sogar der Yoga Pavillon und der Naßbereich finden sich nicht im Innenbereich eines Gebäudes – sie liegen auf den Felsen umgeben von üppiger Natur.“ Spektakuläre Ausblicke nach vielen Seiten präsentiert der Infinity-Pool – gewagt über Eck gebaut und nur für Spa-Benutzer. Natürlich wurden auch nur Materialen wie Stein und Holz verwendet. Die Polsterungen sind chemiefrei und die Beleuchtung bei Nacht so dezent und damit biologisch wie möglich –so dass wir auch bei Nacht dem natürlichen 24-Stunden-Rhythmus folgen.“ Der natürliche Tagesablauf ist ein Prozess, bei dem Körper, Geist und unsere Verhaltensweisen einem 24-Stunden-Zyklus folgen, der in erster Linie durch die Lichtverhältnisse bestimmt wird. Dieser Rhythmus findet sich bei den meisten Lebewesen, einschließlich Tieren und Pflanzen.

Die Spa Landschaft

Erhöht thront der Salzwasser Pool auf einen Felsen – umliegend befindet sich das Sonnendeck, Saunen und Dampfbäder sowie der Pavillon für Yoga und Meditation. Die Aussichtsplattform wurde so angelegt, dass ihre Ausblicke zu den spektakulärsten in den Seychellen zählen. Logisch, dass hier auch Wellness-Kurse durchgeführt werden.

Die Spa Rezeption liegt auf dem höchsten Punkt eines Hügels – mit weitem Panoramablick. Auch dieser naturgegebene Vorzug wurde genutzt. Hier findet sich die Spa-Boutique mit ihrem ausgesuchten Sortiment  – die Six Senses Pflegeserien gibt es hier ebenso wie die Yoga Linie von Ana Heart, Kleidung, Badekleidung, Schmuck und Accessoires. Direkt daran grenzt das Areal für Mani- und Pediküre an. Weiter geht es durch eine angenehm luftige Open-air Oase zu den Umkleideräumen für Damen und Herren. Von hier aus begeben sich die Gäste auf ihre individuell betreute Wellness-Reise mit persönlichen Behandlungen und Kursen. Drei der Resort-Villen liegen unweit des Spas – ideal für die Gäste, die ein ausgiebiges, personalisiertes Spa-Programm planen.

Spektakuläre Spa Villen – Natur als Namensgeber

Die Spa Reise führt die Gäste über einen sich windenden Pfad entlang mächtiger Felsformationen und unter ihnen hindurch. Insgesamt gibt es fünf Villen mit jeweils zwei Behandlungsräumen. Die Villen sind aus veredeltem Holz gebaut und sorgfältig in die natürliche Landschaft „eingepflanzt“. Das Design reflektiert die Farben, Materialien und Stimmungen der Insel. Grundidee war, dass sich Gäste hier über mehrere Stunden aufhalten. Um so wenig wie möglich in die natürliche Umgebung einzugreifen, sind sie mit Stufen aus leichtem Holz und Seilbrücken verbunden, wobei unter Schattensegeln aus Stoff behagliche Plätze zum Entspannen entstanden sind. Die Natur und die Lage sind Namensgeber der Villen:

Die Rock Villa ist komplett verglast und findet sich zwischen massiven Granit Formationen. In den Innenbereich führt eine spektakuläre Plattform – eine wahrlich dramatische Kulisse für jedes Treatment. Einzigartig ist auch die Rock Shower –  die Open-air Dusche direkt in eine  natürliche Felsenecke integriert. Komplett geschützt und völlig privat können die Gäste von hier aus die prachtvolle Szenerie genießen.

Die Hanging Villa ist auf einem großen Felsen gebaut. Das Deck ist ein herrlicher Platz zur Regeneration und Entspannung.

Hügelabwärts geht es vorbei an Felsen und durch eine Höhle in die Ocean Villa. Direkt oberhalb des Meeres eröffnen sich hier unvergleichliche 180-Grad-Panoramablicke  über den Indischen Ozean.

Komplett im dichten Dschungel versteckt sich die Nature Villa und bringt ihren Gästen die Natur näher. Hier gibt es ein Outdoor-Dusch-Erlebnis, ein Kräuterdampfbad und ein schwingendes Tagesbett.

Die Cave Villa ist in schroffe hohe Felsen eingefügt – sehr beschützt ebenfalls mit Kräuterdampfbad und einem schwingenden Tagesbett.

Das Spa Erlebnis

Das Behandlungsprogramm ist umfangreich – es reicht von den renommierten Six Senses Signature Therapien über die nachweislich wirkungsvollen Gesichts- und Körperbehandlungen von The Organic Pharmacy bis zu lokal inspirierten Peelings und Schönheitsservices. In Kooperation mit dem Hautpflegeprogramm Terres d’Afrique wurden fünf exklusive Wellness-Reisen kreiert.

So ist die Ocean Journey von der kraftvollen Energie des Meeres inspiriert, kombiniert mit Aromatherapie, Akupressur und Reflexzonenmasse – dabei kommt kalte wie warme Massagetechnik zum Einsatz, um die Blockaden im Energiefluss zu lösen.

Quelle der Rock Journey sind die Felsen und Granitformationen – sie ist abgestimmt auf Muskelschmerzen. Stretchübungen lindern Stress und Anspannung und eine spezielle Muskelfaser-Massage arbeitet mit Wärme.

Die Floating Journey konzentriert sich darauf, Körper und Geist wieder zu verbinden, den Kopf frei werden zu lassen – einfach komplett wieder in Einklang zu kommen.

Das Six Senses Spa Team und Terres d’Afrique haben auch eine spezielle Spa Reise für Paare entwickelt – Ubuntu bringt das Paar wieder näher zusammen, stärkt den Zusammenhalt, das Wir – ganz spielerisch mit gemeinsamen Behandlungen. Und letztendlich durch die Zeit, die zusammen verbracht wird.

Auch gibt es  Six Senses Integrated Wellness, das innovative und ganzheitliche Konzept, das erst kürzlich eingeführt wurde. Es erlaubt den Six Senses Wellness-Experten, die wesentlichen physiologischen Biomarker zu messen und zu analysieren, um dem Gast seinen ganz persönlichen Therapiefahrplan zusammen stellen zu können. Berücksichtigt werden dabei auch professionelle Empfehlungen rund um Ernährung und den allgemeinen Lebensstil. Am Ende erhält der Gast ein umfassend-maßgeschneidertes Therapieprogramm mit Spa-Behandlungen und Fitness- und Wellness-Aktivitäten.

Letztendlich darf auch das beliebte Six Senses Yoga Programm nicht fehlen – angeboten wird Discover Yoga, Yogic Detox und Yogic Sleep.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: