Alte Tradition neu aufgelegt – Gesundheit und Genuss: Köstliche Naturküche nach dem Paleo-Prinzip

19 05 2017

_MG_2623Das Graseck – ein Hochplateau inmitten der Werdenfelser Bergwelt. Atemberaubend und unvergleichlich. Inmitten dieser einmaligen Natur liegt das ehemalige Forsthaus – heute das liebevoll familiengeführte DAS GRASECK. Seit jeher bekannt und beliebt als schöner Platz der Rast und Ausflugsziel. Und das ist es geblieben. Denn auch nach seiner Renovierung zu einem exklusiven Boutiquehotel heißt das zauberhafte Haus alle Gäste herzlich willkommen. Es verwöhnt heute mit einer Naturküche, die bodenständige Genießer wie auch Gourmets gleichermaßen in Staunen versetzt.

Auf 1.000 Metern Höhe: Bayerisches im Biergarten

Wie es sich gehört, aber in Neuauflage – Graseck-Wanderer werden selbstverständlich auch weiterhin im Biergarten und auf der Sonnenterrasse verwöhnt: Bayerische Küche mit alpenländischem Einfluss dominiert. Faszinierend lecker ist, wie bewährte Rezepte neu interpretiert werden. Und damit so abgewandelt, dass sie rundum verträglich, vollwertig, ausgewogen, ja einfach gesund und köstlich sind. Dazu passend finden sich hier ausschließlich alpentypische Gerichte. Sei es Werdenfelser Reh, Murnauer Ochse oder Chiemsee-Renken. Das Highlight der Tageskarte ist aber sicher der soufflierte Kaiserschmarrn mit hausgemachtem Apfelkompott. Der bayrische Himmel auf Erden – mit diesem Panoramablick vom idyllischen Biergarten. Die Tageskarte richtet sich hauptsächlich an Ausflügler, die hier Station machen. Aber so mancher Hotelgast wird sich dafür sicherlich auch hierher „verirren“.

Genuss am Abend – Naturküche nach dem Paleo-Prinzip

In der Natur – alles aus der Natur. Mit ihrer vollen Kraft. Saisonal, regional, frisch. Das ist das Speisenkonzept, an dem sich die Paleo Küche orientiert. Zum Einsatz kommen hauptsächlich Zutaten, die – zumindest in ähnlicher Form –während der etwa 2,5 Millionen Jahre langen Evolution der Gattung »Mensch« verfügbar waren. Und so eine ideale Nährstoffversorgung für den Organismus bieten. Die Küche der Jäger und Sammler, ja beinahe schon eine Steinzeitküche.

Die Konzentration liegt auf Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst, Nüsse und Samen. Frisch gepflückt sind die Wild- und Wiesenkräuter aus dem eigenen Kräuterbeet – toll für Salate oder Vorspeisen. Abgerundet wird der gesundheitliche Aspekt mit ausgesuchten Ölen. Tabu dabei sind industrielle Produkte, wie beispielsweise raffinierter Zucker oder Weizen. So können auch Allergiker bedenkenlos „zuschlagen“ – und darauf liegt ein besonderes Augenmerk: Ist doch das hochmoderne Präventionszentrum GAP PREVENT angeschlossen. So schließt sich der Kreis zwischen absolutem Genuss und Gesundheit. Kein Verzicht – denn Gesundheit entsteht durch bewussten Genuss.

Fine Dining im Panoramarestaurant – Dry aged Fleisch aus dem Reifeschrank

Selbstverständlich ist die Fine Dining Karte im Panorama-Restaurant mit seiner zauberhaften Terrasse besonders ausgesucht – Bayerische Gourmetkreationen treffen auf internationale Köstlichkeiten. Eine Besonderheit ist das Dry aged Fleisch aus dem eigenen Reifeschrank. Insgesamt gibt es zwei Restaurants und einen sonnigen Biergarten. Wunderbar entspannen lässt es sich in der Kaminlounge und an der Bar.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: