Ricardo Deus: Der neue Küchenchef im Farol Hotel

26 06 2017

IMG_1970_1Hoch auf den Klippen des Atlantik thront es – das Farol Hotel. In unvergleichlicher Lage. Und mit spektakulärer Architektur. Historie verbindet sich mit Moderne. Raffinesse mit Kreativität und dem Exzeptionellen. Und wie das Design, so die Kulinarik. Tradition und Regionalität stehen hoch im Kurs – wunderbar dem modernen Zeitgeist folgend. Diese Devise verfolgt auch Ricardo Deus – der neue Küchenchef des Hauses.

Aufgewachsen in Portimão an der Algarve wurde Ricardo Deus eine natürliche Liebe zum Meer und seinen Bewohnern in die Wiege gelegt. Besonders hingezogen fühlt er sich zur Costa Vicentina. Seine Liebe und sein Respekt spiegelt sich in besonderer Weise in seiner Küche wider – Tradition, Frische und die landestypischen, ja lokalen Aromen stehen für ihn an erster Stelle.

Begonnen hat er seine Laufbahn bei der Pestana Group. Hier leitete er zum Schluss verschiedene Abteilungen bei den Pestana Hotels sowie Pestana Pousadas an der Algarve wie auch in Lissabon. Bereits im Alter von gerade 19 Jahren nahm seine Karriere volle Fahrt auf – da war er bereits ausgebildeter Küchenchef. Im Laufe der Jahre führte ihn sein Weg nach Paris – hier blieb er sechs Jahre – und nach Aveiro City. Sein leidenschaftlicher Bezug zum Meer festigte seine Position bei Group Olivier, wo er die Küchen-Brigade im bekannten Olivier Avenida unter sich hatte.

Nun schlägt er im Farol Hotel ein neues Kapitel in seiner Laufbahn auf. Damit können sich die Gäste auf köstliche Gerichte rund um Fisch und Meeresfrüchte freuen – so beispielsweise Zitronen-Snapper an scharfem Bohneneintopf; Wolfsbarsch mit Foie Gras und Erbsenpüree; Gegrillter Oktopus auf dem Spinatbeet; Hummer-Risotto mit Ingwerdipp. Alles miteinander: unerreicht.

Allerdings ist seine Küche nicht nur vom Meer inspiriert – er hat auch eine Leidenschaft für vieles, das an Land zu finden ist.  Auch ländlich-heimische Genüsse wie Schweinerippchen mit Karotten-Orangen-Konfit oder seine Sautierte Ente mit Lavendel-Honig sind ihm eine Herzensangelegenheit. Und alle Gerichte kommen in perfekter Harmonie mit dem passenden Portugiesischen Wein auf den Tisch.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: