Vom Garten auf den Teller – Die Plantage von Six Senses Zighy Bay

28 11 2017

SSZGB_Organic_Garden_aerial_hiresFrisch auf den Teller. Seit vielen Jahren baut auch das Six Senses Zighy Bay verschiedene Zutaten und Köstlichkeiten in der eigenen Bio-Plantage an. Und war damit auch im Oman Vorreiter. Jetzt wurde die resorteigene Dibba-Farm stark vergrößert. Auf 2,5 Hektar erstreckt sich nun die Plantage; zu den Pflanzen, Gemüsen, Salaten, Kräutern und Gewürzen gesellen sich ab sofort auch Tiere. So zum Beispiel zwei Milchkühe, eine Herde Ziegen für die landestypisch so köstlichen Käse- und Joghurtvariationen sowie auch Hühner für frische Eier.

Nachhaltige Natur-Erlebnisse – für Groß und Klein

Vor fünf Jahren wurde die Dibba Farm eröffnet. Sie ist seitdem extrem populär. Nicht nur, weil damit die Köstlichkeiten in den Restaurants so frisch sind – sondern weil der Eigenanbau direkt erlebt werden kann. Jetzt wird der Lern-und Erfahrungsschatz noch größer. Konnten Gäste bisher schon viel über die Grundnahrungsmittel wie Tomaten, Datteln, Brunnenkresse und vieles mehr erfahren, lernen sie jetzt auch, wie Kräuter richtig gepflanzt oder Eier gesammelt werden. Auch können sie versuchen, Holzkohle selbst herzustellen, eine Kuh und Ziege richtig zu melken und aus der Milch frischen Käse und Joghurt zuzubereiten. Unter Regie des Küchenchefs lernen sie anschließend raffinierte Rezepturen für so einfache Gerichte wie Salate oder Omeletts. Das sind nur ein paar Ideen. Denn die Farm mit ihren Pflanzen und Tieren liefert noch viel mehr Möglichkeiten, um die ganze Familie zu unterhalten. Keine Frage, dass vor allem die Kleinen mit dem tierischen Zuwachs viel Spaß haben – sie können die Tiere streicheln, herzen und füttern. Während sie spielerisch nebenbei noch Einiges über Anbau und Kochen lernen. 

Besondere Kinder-Attraktion – die bildhübschen „Wüstenschiffe“ Humphrey und Wednesday

Kühe, Hühner und Ziegen sind spannend. Die absoluten Stars im Chaica’s Club sind allerdings Humphrey und Wednesday – zwei Kamele. Ganz zahm und anschmiegsam. So können die kleinen Gäste hautnah die einzigartige Pracht dieser schönen Wüstentiere entdecken – während sie diese füttern und streicheln.

Neben all dem Spaß, den die Farm bietet, kreiert das Six Senses Zighy Bay viele weitere unvergessliche Erlebnisse. Gäste können die wunderbare Landschaft und die Kultur des Landes entdecken – sei es zu Land, auf See oder in luftigen Höhen.

Premium-Urlaub heute – was früher materielle Werte waren sind heute einzigartige Erlebnisse, soziale Verantwortung und Authentizität

Aaron McGrath, General Manager Six Senses Zighy Bay, freut sich schon, seinen Gästen all die neuen Errungenschaften zu präsentieren. „Mit all dem starten wir in ein neues Zeitalter des High-end Tourismus. Denn der Premium-Urlaub hat sich geändert. Unsere Gäste wollen heute einzigartige Erlebnisse, die genau auf sie abgestimmt sind. Und sie wollen Transparenz. Sie wollen sehen und erleben, wo zum Beispiel das Essen herkommt. Teuer und exklusiv allein war gestern. Heute stehen soziale Verantwortung, Nachhaltigkeit und Authentizität im Fokus. Werte sind heute wertvolle Erinnerungen. Und das genau ist unsere DNA – wird zaubern unvergleichliche und damit unvergessliche Momente zu. Wir können es kaum erwarten, unsere neuen Ideen mit unseren Gästen zu teilen.“

Für weitere Informationen zum Six Senses Zighy Bay und für Buchungen: www.sixsenses.com/resorts/zighy-bay/accommodation/villas-and-suites. E-Mail: reservations-zighy@sixsenses.com

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: