– Safaris de Luxe – Die Suiten von Sabi Sabi

12 02 2018

Gestern – Heute – Morgen. Dafür steht das Sabi Sabi Camp-Quartett. Alle vier Lodges sind völlig unterschiedlich und komplett unabhängig voneinander. Gemeinsam haben sie, dass sie zu den National Geographic Unique Lodges of the World zählen. Und auf eine Zeitreise entführen – auf eine authentische Reise durch Afrika. Unvergesslich. Alle Unterkünfte sind ein wahres Erlebnis. Wobei die Premier-Suiten unvergleichlich sind. Jede hat ihre spezielle Magie. 

Earth Lodge: Die Amber Suite – eine der Welt-Besten

Unübertroffen in Architektur und Natur ist die Earth Lodge. Sie zählt zu den Meisterwerken weltweit, verschmilzt sie doch völlig mit der einzigartigen Landschaft Afrikas. Nichts ist auf den ersten Blick zu erkennen. Genau das ist das Spektakuläre. 

Ein verstecktes Juwel ist daher auch die Amber Presidential Suite. In ihr vereint sind Eleganz, Raffinesse, Luxus und Großzügigkeit. Und ihr Name – zu Recht. Bernsteinfarben leuchtet sie und umfängt ihre Gäste mit einer wohltuend-behaglichen Atmosphäre. Spektakulär wurde die Natur eingefangen – allen voran der gigantische Baum, der das Kopfende des Bettes im Schlafzimmer ziert. Im weitläufigen Badezimmer dominieren die großen steinernen Waschbecken sowie die eiförmige Badewanne. Großzügig ist auch der private Pool mit Liegedeck und bequemen Betten. Der Panoramablick schweift über die Weite Afrikas. Darüber hinaus bietet die Amber Suite – mit all ihrer Ausstattung und Besonderheit eine der besten der Welt – ein Studio, ein Dampfbad und eine eigene Kitchenette. Außerdem steht ein privates Safari-Fahrzeug mit Guides zur Verfügung.

Bush Lodge: Die Mandleve Presidential Suite und zwei Luxury Villas

Tief im Busch versteckt sich die Bush Lodge. Mit Blick auf ein Wasserloch und die weite Steppe. Sie ist der legendäre Ursprung von Sabi Sabi. Gedacht als Zuhause mitten im Busch. Das ist sie bis heute.

Bush Lodge - Mandleve Suite Lounge 1Mandleve – das war der imposant majestätische Elefantenbulle, der einen großen Teil seines Lebens in Sabi Sand verbrachte. Seine Wanderungen führten ihn oft an der Bush Lodge vorbei. In Hochachtung und würdevoller Erinnerung trägt die Presidential Suite seinen Namen. Kürzlich renoviert ist jedes Detail handverlesen und naturbelassen. Vorhandene Gegebenheiten der Natur wurden gekonnt integriert. So sind unbearbeitete Baumstämme die wahren Kunstobjekte und geben der Suite eine unverwechselbare Note. Kunstvoll handgefertigte Lüster und Leuchter sind wahre Eyecatcher. Sie tauchen die großzügigen Räumlichkeiten in herrlich- stimmungsvolles Licht. Die Suite verfügt über ein großes Hauptschlafzimmer mit en-suite Badezimmer, eine große Lounge und ein privates Patio mit Pool. Weit schweift der Blick – ungestört ist der Aufenthalt. Zum Service gehören ein privates Safari-Fahrzeug mit Ranger und Trackerteam. 

Neu sind die beiden Luxury Villas. Benannt nach Leoparden, die durch das Sabi Sand Gebiet streifen. Mahlatini und Tumbela haben genau hier ihr Revier. Sie haben schon viele Gäste verzückt. Diese majestätischen, lautlosen, rasanten Jäger – bildschön und graziös. Leoparden sind ihre Lordschaft im Busch. Sie genießen die Ruhe und Stille zwischen ihren aufregenden Ausflügen – und lieben es, ihr Mahl in entspannter Atmosphäre zu verspeisen. All diese Aspekte fließen in die beiden Luxury Villas ein. Die glamouröse Schönheit spiegelt sich in der Inneneinrichtung wider. Ruhe und Großzügigkeit. Die Luxury Villas vereinen zwei Suiten und präsentieren jeweils ein großes Hauptschlafzimmer mit einem en-suite Badezimmer und Ankleideraum, ein zweites Schlafzimmer mit Badezimmer, eine Lounge/Bibliothek und einen wunderschönen Patio mit einem privaten Pool und atemberaubenden Blick auf ein Wasserloch. Beim Interieur dominieren klassisches Leder und Holz. Mit ihrer Großzügigkeit und der raffinierten Raumaufteilung sind die beiden Villen ideal für Familien mit Kindern oder den Urlaub mit Freunden. 

Selati Camp: Lourenco Marques Honeymoon Suite– die pure Romantik

Die preisgekrönte Safari Lodge entführt in das Afrika zur Zeit der großen Safari-Ära. Mitte des 19. Jahrhunderts. Wild. Romantisch. Abenteuerlich. Gleichzeitig ist das wunderbar private Camp eine Reminiszenz an die Goldsucher und die Selati-Eisenbahnlinie – einst erbaut von Präsident Krüger, um Gold nach Lourenco Marques (heute Maputo) in Mozambique zu transportieren. Ihr Verlauf ist bis heute sichtbar. Es finden sich überall Zeitzeugen und Spuren, Originale und Unikate.

Selati Camp - LM Suite (2)Nur acht Suiten gibt es. Sie alle verstecken sich im Busch, sind sehr privat und ganz individuell. Unvergleichlich romantisch ist die Lourenco Marques Honeymoon Suite. Ideal für Frisch-Vermählte, zur Feier des Hochzeitstags oder für den Valentins Tag. Wunderbar vereinigen sich Opulenz und Moderne. Wie ein Kokon thront das prachtvolle Himmel-Bett im Raum – erlesene Bettwäsche versteckt sich hinter den dichten Moskitonetzen. Handgefertigte Einzelstücke ziehen die Blicke auf sich. Vom Wohnzimmer geht es in den weitläufigen Innenhof – sehr privat durch eine handgefertigte Steinmauer geschützt. Das viktorianische open-air Bad – besonders genussvolle Entspannung unter dem glitzernden Sternenhimmel. Die beiden Außenduschen erfrischen nach einem heißen Tag. Lustige Gesellschaft dabei leisten die bunten Vögel, die im Buschgarten herumflitzen. Liebevoll ausgesuchte Antiquitäten und authentische Erinnerungsstücke aus Eisenbahnmuseen ergänzen das maßgefertigte Interieur. Natürliche Elemente wie Holz, Stroh, Stein und Leder dominieren.

Little Bush Camp: Das Draußen ist drinnen – eine zauberhafte Illusion

Versteckt am Ufer des Msuthu-River liegt das Little Bush Camp. Das Hideaway ist eine besondere Hommage an Afrikas Stil und Charakter – ein intimes Luxus-Camp mit ganz eigenem Flair. Ein idealer Rückzugsort für Freunde, Familien oder kleine Gruppen. Denn es gibt nur sechs Suiten. Erst 2016 wurde das Camp wiederbelebt; das Ergebnis ist ein Meisterwerk aus Komfort und Schönheit.

Afrikanische Einflüsse dominieren das Interieur der sechs Suiten, wobei Weite und Großzügigkeit die entscheidende Rolle spielen. Es zeigt sich ein fließender Übergang von innen nach außen, die Einflüsse der Natur spiegeln sich überall wider. Eine prachtvolle Illusion. Alle Suiten bestechen durch ihre umfassende Ausstattung und das zeitgenössische afrikanische Design. Klimaanlage, separates Badezimmer, Innen- und Außendusche sowie private Aussichtsdecks garantieren höchsten Wohngenuss. Reetdächer, Moskitonetze und eine ansprechende Holz- und Steinarchitektur vervollständigen das Bild eines exklusiven Hideaways.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: