Gesundheit durch Genuss: Kulinarik und Wellness im DAS GRASECK

28 02 2018

_MG_2544Ein Sonnenplateau. In einzigartiger Lage. Direkt vor der beeindruckenden Kulisse des Wettersteingebirges. Das ist das Graseck. Genau hier, umgeben von nichts außer Natur und Stille, liegt DAS GRASECK. Ein ehemaliges königlich-bayerisches Forsthaus, das zu einem behaglichen Boutique-Hotel verwandelt wurde. Entspannung und Erholung vom ersten Moment. Köstlich kombiniert mit leckeren Genuss-Momenten und wohltuenden Wellness-Anwendungen.

„Gesundheit durch Genuss“ Ganzheitlich. Nachhaltig. Mit fundiertem Profi-Check

An DAS GRASECK angeschlossen ist GAP PREVENT – ein medizinisch-interdisziplinäres Vorsorgezentrum, das modernsten Erkenntnissen und Richtlinien folgt. Denn während viele Resorts in der alpinen Region medical wellness und Vorsorgemaßnahmen anbieten, ist das hier eine völlig andere Kategorie. Das Spezialistenteam arbeitet Hand und Hand und erstellt ein individuell abgestimmtes Vorsorgeprogramm mit einer wissenschaftlichen und leitliniengerechten Auswahl an sinnvollen Untersuchungen. Alles mit gezielt individuellem Ansatz, aufrichtiger Herzlichkeit und Empathie.

„Gesundheit durch Genuss“ kombiniert beides. Einen Profi-Check, um den aktuellen Status-quo zu ermitteln, und einen genussvollen Aufenthalt. Gestartet wird mit einem ausführlichen ärztlichen Gespräch, gefolgt von körperlicher Untersuchung, Blutdruckmessung, EKG, Ultraschall der Bauchorgane und Blutanalyse (Blutbild, Leber- und Nierenwerte, Gerinnungswerte, Blutzucker, Elektrolyte). Am Ende steht der ausführliche Befundbericht. Eine Fußreflexzonenmassage entspannt wunderbar.

Das Arrangement umfasst darüber hinaus: drei Übernachtungen inklusive Frühstück, ein delikates Vier-Gang-Abendmenü, die freie Nutzung des Panorama-Wellnessbereichs, die alkoholfreien Getränke in der Minibar, eine ausgesuchte Espresso-Variation im Zimmer, kuscheliger Bademantel und Froteesandalen für den Aufenthalt, freies WLAN im gesamten Hotel und das Parken an der Talstation der Graseckbahn mit Seilbahnnutzung. Kosten: ab 575 Euro pro Person im Doppelzimmer; Einzelzimmer ab 710 Euro – je nach Zimmerkategorie.

Wellness à la carte – Das Wellness Genuss Paket

Ob Massagen oder Beautyanwendung – die ausgesuchten, gesundheitsfördernden Treatments und die warmherzige, persönliche Betreuung berühren die Seele. Der Körper entspannt bis in die letzte Faser.

Sensationell ist der Ausblick – ob vom warmen Außen-Relax-Pool (34 Grad Celsius), der Panorama-Sauna oder den Ruheräumen. Alle Sorgen “ausschwitzen” lassen sich in der finnischen Altholz-Sauna oder der Dampfgrotte. In der Infrarotkabine vergessen die Muskeln alle Strapazen – rasch fühlt sich der Körper leicht und unbeschwert. Aromatischer Kräuter- oder Früchte-Tee im Lounge-Eck mit Ambientefeuer befüllen die Flüssigkeitsspeicher.

Das „Wellness-Genuss-Paket“ überlässt die freie Wahl der Treatments – es gibt einen Gutschein über 200 Euro, der nach Belieben eingelöst werden kann. Darin enthalten sind selbstverständlich auch die Produkte. Zum Preis ab 538 pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmer ab 710 Euro) sind neben drei Übernachtungen, das köstliche Frühstück, das Vier-Gang-Abendmenü, die freie Nutzung des Panorama-Wellnessbereichs, die alkoholfreien Getränke in der Minibar, eine ausgesuchte Espresso-Variation im Zimmer, kuscheliger Bademantel und Froteesandalen für den Aufenthalt, freies WLAN im gesamten Hotel und das Parken an der Talstation der Graseckbahn mit Seilbahnnutzung.

Perfekt für Genießer: Das Kulinarische Verwöhn-Wochenende

In der Natur – alles aus der Natur. Mit ihrer vollen Kraft. Saisonal, regional, frisch. Das ist das Speisenkonzept. Die Restaurants verführen mit vollwertig-köstlichen Gerichten, die Feinschmecker und bodenständige Genießer gleichermaßen glücklich machen. Faszinierend lecker ist, wie bewährte Rezepte neu interpretiert werden. Und damit so abgewandelt, dass sie rundum verträglich, vollwertig, ausgewogen, ja einfach gesund und köstlich sind. Die Konzentration liegt auf nachhaltigem Fleisch, Fisch, saisonalem Gemüse und Obst, Nüssen und Samen. Frisch gepflückt sind die Wiesenkräuter aus dem eigenen Kräuterbeet, abgerundet mit ausgesuchten Ölen. So können auch Allergiker bedenkenlos „zuschlagen“.

Die Fine Dining Karte im Panorama-Restaurant mit seiner zauberhaften Terrasse ist besonders ausgesucht – Bayerische Gourmetkreationen treffen auf internationale Köstlichkeiten. Eine Besonderheit ist das Dry aged Fleisch aus dem eigenen Reifeschrank. Insgesamt gibt es zwei Restaurants und einen sonnigen Biergarten. Wunderbar entspannen lässt es sich in der Kaminlounge und an der Bar.

Das „Kulinarische Verwöhn-Wochenende“ zelebriert ein Sieben-Gang-Genuss-Menü und ein Vier-Gang-Abendmenü. Ein wunderbarer Start in den Tag ist das leckere Vital-Frühstück. Zwei Übernachtungen mit den genannten kulinarischen Leistungen kosten ab 330 Euro pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmer 470 Euro). Inklusive sind zudem die freie Nutzung des Panorama-Wellnessbereichs, die alkoholfreien Getränke in der Minibar, eine ausgesuchte Espresso-Variation im Zimmer, kuscheliger Bademantel und Froteesandalen für den Aufenthalt, freies WLAN im gesamten Hotel und das Parken an der Talstation der Graseckbahn mit Seilbahnnutzung.

Gebucht werden können die Arrangements direkt über DAS GRASECK:

Telefon: +49 (0)8821 94 32 40 ° E-Mail: welcome@das-graseck.de

www.das-graseck.de

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: