Traditionsreiche China-Küche überraschend modern: Yellow Pot Restaurant & Bar im Six Senses Duxton Singapur

2 07 2018

Yellow Pot_Classic_and_Innovative_Cuisine_hiresDas Restaurant mit seiner angrenzenden Bar erstrahlt in den beeindruckenden Farben aus Schwarz, Gold und Gelb – einer durchaus gewagten Farbkombination, die die bekannte Designerin Anouska Hempel für das gesamte Hotel gewählt hat. Große goldene Ventilatoren und Tapeten mit britischen Motiven aus dem 18. Jahrhundert – alles aus Anouska Hempels persönlicher Kollektion – zieren die Dinner Bereiche; raffinierte Nischen aus schwarz gelacktem Holz mit Schnitzereien und Glas. Auch gibt es zwei Separees für kleinere Gruppen. Wie der Name schon verrät, dominieren das Restaurant, das über 50 Sitzplätze verfügt, keck zahlreiche gelbe Töpfe, Pötte und Gefäße in unterschiedlicher Größe und Optik. Eyecatcher der Bar – sie hat eine sehr antike Atmosphäre –ist die Decke: Großartig gefertigt aus Buntglas. Ein Ebenbild davon in Miniaturversion findet sich in der separaten Lounge.

Ein ausgewogener Lebensstil und gesunde Ernährung. Dafür steht die chinesische Philosophie. Dieser altehrwürdigen Tradition folgt das Yellow Pot Restaurant & Bar. Das neue China-Restaurant des Six Senses Duxton in Singapur. Allerdings mit frischem Wind. Klassische Rezepturen werden modern interpretiert. Und das mit rein biologischen Zutaten aus nachhaltiger Erzeugung. Ganz der Tradition von Six Senses folgend. Parallel dazu gibt es köstliche Drinks und Cocktails gemixt aus traditionellen Kräutern und Pflanzen. Alles liebevoll zubereitet und serviert vom herzlichen Six Senses Team. Im Yellow Pot verbindet sich die reiche kulinarische Tradition Chinas mit dem Schick einer hochmodernen Metropole.

Nachhaltig – naturbelassen – köstlich

Sebastian Goh, Chinese und seines Zeichens Küchenchef, sorgt für ein wahrhaft kulinarisches Erlebnis. Dabei achtet er streng auf die Nachhaltigkeit und Naturbelassenheit aller Zutaten. Überraschend und außergewöhnlich passt er traditionsreiche Klassiker dem modernen Zeitgeist an.

Mit über 18 Jahren Erfahrung rund um den Globus hat der Küchenchef eine Speisekarte zusammengestellt, die die Geschmacksvielfalt der Provinzen Chinas feiert, die für ihre Kulinarik berühmt sind. Authentische chinesische Rezepturen werden mit naturbelassenen und nährenden Zutaten raffiniert und zeitgemäß verwandelt. Im Einklang mit der Eat with Six Senses-Philosophie wird auf ungesunde Stoffe wie Geschmacksverstärker, Laktose, Gluten und auch Zucker weitgehend verzichtet. Zum Einsatz kommen stattdessen natürliche und frische Inhaltsstoffe, die das Immunsystem stärken, die Verdauung unterstützen und die Aufnahme von Nährstoffen gewährleisten. Extra ausgewiesen sind Speisen für Diätrichtlinien.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: