Eintauchen in den pudrigsten Schnee der Welt – Start frei für die Skisaison 2018/19 im Niseko Village

16 11 2018

Snow School 4-sStart frei für den Winter: Das Niseko Village, das unvergleichliche Ganz-Jahres-Resort in Japan, eröffnet am 1. Dezember 2018 die Wintersaison 2018/19. Das Gebiet auf der nördlichen Insel Hokkaido ist eine Legende unter den Wintersportdestinationen weltweit – was in den früheren Jahren nur unter Ski-Enthusiasten als unberührter Geheimtipp galt, gilt heute als die Pulverschneeregion schlechthin. Und ideal für Jedermann – denn neben den abwechslungsreichen Möglichkeiten gibt es für jedes Budget eine passende Unterkunft. Vom Mittelklassehotel, über elegante Chalets bis zum Luxusrefugium. Niseko Village gehört zur Riege der YTL Hotels.

Weitläufige Pisten mit hervorragender Anbindung dank Ski-in und Ski-out

Von überall erschließt sich ein direkter Zugang zu dem weitläufigen Pistenzauber und dem Hinterland dank den Ski-in und Ski-out Möglichkeiten und dem ausgeklügelten Liftsystem, das im Winter 2016 in Betrieb genommen wurde und das ganze Jahr hinweg läuft. Auch für Beginner gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Allein der Anfängerparcours – Ageimo genannt – ist 1,2 Kilometer lang, gesäumt von Restaurants, Cafés und Geschäften.

Unübertroffenes Pulverschneevergnügen und noch viel mehr

Mit der Wintersaison 2018/19 startet Niseko Village zum ersten Mal eine Partnerschaft mit ProPeak und Hokkaido Powder Guides und bietet spannende Touren ins Hinterland. So lassen sich das einzigartige Gelände und die beeindruckende Landschaft noch besser erkunden. Könner genießen das Gebiet in seiner ganzen Vielfalt am Besten mit dem „All Mountain Explorer“. Für Anfänger sind die „Premium Private Lessons“, die von der „Niseko Snow School“ angeboten werden, ideal: Sie erobern damit die Pisten mit ihrem ganz eigenen Tempo. Und pure Adrenalin-Junkies? Die bekommen im „Mizuno No Sawa“ unter Garantie den absoluten Thrill. Dabei handelt es sich um ein speziell abgestecktes Gebiet, das einige der steilsten Abfahrten in ganz Hokkaido umfasst – prickelnder Abfahrtzauber im Champagnerpulver. Für Wintervergnügen abseits von Ski und Snowboard gibt es so außergewöhnliche Ideen wie Rentier-Rodeln, Snowmobil-Touren oder auch Snowmobil-Rafting. Und das sind nur ein paar Beispiele. Jedenfalls ist für Jeden etwas dabei.

Gaumenschmaus auch für Gourmets

Das Schlemmervergnügen scheint grenzenlos – von traditionell japanischen Gerichten mit den frischesten Zutaten aus der Region bis zu internationalen Spezialitäten ist alles geboten. Niseko Village ist ein kulinarisches Shangri-La. Im „The Green Leaf Niseko Village“ gibt es im Restaurant „Goshiki“ beispielsweise eine köstliche Fusion-Küche aus japanischer und internationaler Küche wohingegen das „Tomioka White“ perfekt für einen Kaffee, Après-Ski oder für Snacks mit Familie und Freunden ist. Im „Pirka“ des „Hilton Niseko“ erleben die Gäste ein wahres Feuerwerk für die Sinne – entfacht vom Teppanyaki-Chef mit köstlichen Aromen aus den feinsten Zutaten, die er auf einer heißen Teppan-Platte direkt vor den Augen der Gäste zaubert.

Traditionell Japanische Spa-Kultur

Absolut wohltuend für die beanspruchte Muskulatur nach einem langen Skitag ist ein Bad in einer heißen Quelle – ganz traditionell Japanisch in einem „Onsen“. Dank des sehr mineralienhaltigen Thermalwassers wird dieses Ritual schon seit Generationen praktiziert und zählt zu den traditionsreichsten Behandlungen in Japan. Ein unvergessliches Erlebnis: Der Besuch im Onsen des „The Green Leaf Hotel“ oder im „Hilton Niseko Village“.

Japanische Tradition trifft auf modernen Zeitgeist

Authentisch japanische Wohnkultur paart sich mit zeitgenössischer Eleganz in den luxuriösen „Kasara Niseko Village Townhouses“ – zusammen bilden sie ein kleines Luxusdorf mit eigenem Concierge-Service. Weitere Leistungen sind ein privater Ski- und Snowboardsafe und natürlich die unvergleichlich intime Atmosphäre eines eigenen Chalets. Wer ein Hotel bevorzugt, wohnt sehr exklusiv im „The Green Leaf Niseko Village“ oder im „Hilton Niseko Village“ – die Serviceleistungen aller drei Unterkünfte sind übergreifend und können von allen Gästen genutzt werden.

Einst unbekannt – heute ein Mekka für Wintersportfans

Von einer einst unbekannten Wintersportregion hat sich Niseko Village zu einem internationalen Ski-Mekka entwickelt – einem wahren Himmel für Wintersportfans. Hier gibt es alles – Champagnerpulver, traditionelle wie hochmoderne Aktivitäten, Spa Kultur und beste Gastronomie. Und das alles mit der herzlich-persönlichen Gastfreundschaft, die in den YTL Hotels gelebt wird. Eine wahre Traumdestination für einen entspannt-luxuriösen Urlaub.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: