Selati Camp – Vintagefeeling im Busch: Ein romantisches Versteck mit dem Charme des Entdeckergeistes

4 02 2020

Selati Camp - Ivory Presidential Suite 1-sHier ist die Zeit stehen geblieben. In einer Ära, in der der Entdeckergeist überall spürbar war, in der Eisenbahnen gebaut wurden, um das weite Land miteinander zu verbinden, entstanden hier die ersten Häuser. Und deshalb wurde das Selati Camp des Sabi Sabi besonders behutsam renoviert.

Die Villen, die zwei weiten Decks – von denen man über den afrikanischen Bush blicken kann – und auch die gemütliche Bar spiegeln perfekt den historischen Geist des Camps wider. Ein zeitloses „Vintage Erlebnis“ und unvergessliches Ziel für Romantiker sowie Naturliebhaber.

Warm und herzlich empfängt Selati seine Gäste. Mit einer Reihe von faszinierenden Gemälden, Skulpturen – einige der Metallkunstwerke sind original- entführt es sie in die Geschichte des Camps und somit Afrikas.

Die besondere Verbindung zur Natur spürt man auf den Decks. Links und rechts an den beeindruckenden Balken sind dicke Vorhänge drapiert. Sie umrahmen die Szenerie wie ein Gemälde, ohne die Sicht auf die Wildnis und Tierwelt zu stören. In der Mitte ist ein zeitgenössischer Tisch platziert – ein wahres Kunstwerk aus einer gebeizten Holzplatte mit Metallbeschlägen. Bequeme Sitzgruppen sind über das Deck verteilt. Der Boden ist meisterlich aus verwitterten Holzplatten gestaltet – sie fließen hinaus auf das Außendeck, das etwas niedriger gelegen ist. Hier lässt es sich in komfortablen Sitznischen oder auf herrlich bequemen Sitzkissen entspannen. Tische aus Baumstümpfen und Fußstützen in unterschiedlichen Höhen machen es noch gemütlicher – niemand kann wohl der Versuchung widerstehen einfach hier zu bleiben, um das Naturschauspiel zu beobachten.

Die Renovierung der Suiten wurde begeistert aufgenommen. Gäste lieben die gemütliche Einrichtung und den Komfort. Ganz zu schweigen von unglaublicher Ruhe in den privaten Gärten. Mit viel Liebe und Gespür wurde eine charmante Atmosphäre geschaffen, die jedes Detail berücksichtigt und perfekt mit der Natur harmoniert. Bezaubernd wurde das goldene Licht Afrikas eingefangen. Überdimensionale Moskito-Netze, drapiert an Halterungen aus gewebtem Gras, schwingen sich als lichter Himmel über das flauschig-große Bett. Eisenelemente aus mattem Schwarz unterbrechen kontrastreich die warmen, gedeckten Erdtöne der Suite. Original Antiquitäten und Sammlerstücke, liebevoll in gesamt Afrika ausgesucht, streuen sich durch den Raum – darunter Schränke, Fotografien und Andenken. Das alles gibt der großartig renovierten Suite eine sehr private, heimelige Atmosphäre. Es ist wie das eigene Wohnzimmer im privaten Safari-Camp.

Das intime Selati Camp führt zurück in die glanzvolle Zeit der Eisenbahn und Goldgräber – und es schafft eine harmonische Einbindung in Afrikas weite Natur und vielfältige Tierwelt. Eingebettet in den Bush fühlt man sich nach einer aufregenden Safari im Camp wohlig zu Hause – und doch ganz weit weg vom Alltag daheim.


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: