Frischer Look für das Spa im Six Senses Douro Valley: Verführerisch-feurig ist das neue Food Concept

14 06 2021

Six Senses Douro Valley überrascht mit frischem Look im Six Senses Spa und in der Open Kitchen. Zu den neuen Besonderheiten im Spa zählen das Wassererlebnis im Pool, das wahrlich alle Sinne anspricht und therapeutisch wirkt, und ein Zauberspiegel, der Live-Kurse mit internationalen Experten erlaubt. Feurig geht es in der Open Kitchen zu – das „Fire Bar Menu“ macht seinem Namen alle Ehre und ist der Star des neuen Gastro-Konzeptes.

Therapeutisches Wasser-Erlebnis für alle Sinne

Druck, Temperatur, wohltuende Farben und Klänge. Das alles macht den neuen beheizten Innenpool, der mit vielen modernen Elementen bestückt wurde, nicht nur zu einem besonderen, sondern auch therapeutischen Erlebnis. So bietet der integrierte Hydrotherapie-Kreislauf leistungsstarke Düsen, die Beine, Lendenbereich und Nacken herrlich massieren. Stimulierend ist die Unterwasser-LED-Chromotherapie mit einer konstanten Farbfrequenz. Beruhigend wirkt die Unterwasser-Klangtherapie mit ihren Schwingungen, die sich im Tagesverlauf ändern. Vervollständigt wird der komplette Wasser-Kreislauf durch ein kaltes Tauchbecken und ein Vitalitätsbecken. Das kalte Becken wirkt mit seinen fünf Grad Celsius schmerzlindernd und entzündungshemmend. Die Temperatur von 38 Grad Celsius im Vitalitätsbecken verbessert die Durchblutung und baut gleichzeitig Angst und Stress ab.

Unterwasser-Klangerlebnis

Das Six Senses Douro Valley hat in seinem Pool speziell entwickelte Unterwasserlautsprecher eingebaut. Schnelle Schallwellen verlassen die Lautsprecher, prallen auf den Boden ab und schnellen an die Wasseroberfläche und an jede Poolwand. So erreicht der Klang den Zuhörer aus allen Richtungen – ein unvergleichlich sensorisches Erlebnis. Generell breiten sich Schallwellen im Wasser viel schneller aus als in der Luft. Das ist der Grund warum im Ozean die Klänge der Buckelwale Tausende Kilometer zurücklegen können! Geht man mit dem Kopf unter Wasser spürt man das, denn der Kopf ist voll Gewebe, das Wasser enthält und die Schallwellen überträgt. So kann man Klänge und Musik auch unter Wasser hören. Weiter verstärkt wird der tiefgreifende therapeutische Effekt durch die Hinzugabe von warmem Wasser. 

Zauberspiegel und Aerial Yoga 

Der Fitnessraum ist jetzt mit brandneuen, hochmodernen Fitnessgeräten ausgestattet. Das Indoor-Yoga-Studio mit seinem herrlichen Panoramablick über jahrhundertealte Bäume und den Innenpool ist der perfekte Platz, um Aerial-Yoga zu praktizieren. Eine Yoga-Methode, um Schmerzen zu lindern, die Balance und Ausrichtung des Körpers zu verfeinern und die Flexibilität zu verbessern. Das einzigartige Gefühl zu fliegen setzt wahrlich Glückshormone frei.

Geheimnisvoll ist der riesige Spiegel, der an einer Wand vom Boden bis zur Decke reicht. Er ist gleichzeitig ein Bildschirm. So können Gäste online an allen Arten von Trainings teilnehmen – ob an Yoga-, Pilates- oder Meditationskursen. Geleitet von Gesundheitsexperten aus aller Welt. Mit Live-Interaktion zwischen den Teilnehmern und den Kursleitern. 

Feuer – die Verbindung zum Ursprung 

In der Open Kitchen ist das „Fire Bar Menu“ der Star des neuen Gastro-Konzepts. Denn mit Feuer zu arbeiten, bringt uns zurück zu unseren Wurzeln und verbindet uns mit dem Leben. So die Philosophie dahinter. Denn alles beginnt mit einem Funken, der den Körper langsam erwärmt, den Geist beruhigt und Mut weckt. Es ist die sanfteste Art, biologisch erzeugte Produkte zu kochen. Und das Team kocht mit Leidenschaft und innigem Respekt vor den lokalen, saisonalen und rein biologischen Produkten, die ihren Geschmack behalten und voll entfalten sollen. Um dieses Konzept zu komplettieren, wurde ein Dry Ager installiert, der es ermöglicht, das beste Dry Aged Fleisch zu zelebrieren. Die Fire Bar ist damit kein Restaurant mit portugiesischer Küche, sondern eines, in dem die besten portugiesischen Produkte zum Einsatz kommen.

Traditionelle Fliesen zollen der Geschichte Respekt 

Neu und beeindruckend ist der Fußboden. Handgearbeitete Mosaikfliesen lassen ihn wie einen Teppich wirken. Die Fliesen sind nach alter Tradition aus pigmentiertem Zement gefertigt – einst in Frankreich erfunden, findet sich die Technik und Dekoration vor allem im Mittelmeerraum, im Nahen Osten und in Mittel- und Süd Amerika. Die ursprüngliche Quinta Vale de Abraão – das Gebäude in dem sich das Six Senses Douro Valley Hotel befindet – wurde um 1905 komplett renoviert, so dass diese Fliesen damals ein sehr modischer, moderner Bodenbelag waren. Six Senses lässt diese Tradition wieder aufleben – ganz entsprechend der Philosophie, sich immer mit dem Ursprung und der Geschichte des jeweiligen Platzes zu verbinden.

André Buldini, General Manager Six Senses Douro Valles, sagt: „Es war an der Zeit, unser Spa zu modernisieren, moderne Fitnessgeräte einzubauen und der Open Kitchen ein gesundes Makeover zu verpassen, das von unserer Liebe zum Essen und Trinken zeugt. Die Six Senses Markenphilosophie, dass sich der Mensch wieder mit der Natur verbinden soll, ist der Mittelpunkt aller Entscheidungen, die wir treffen.“

Umweltfreundlichkeit und soziale Verantwortung liegen dem Six Senses Douro Valley wie allen Six Senses Häusern sehr am Herzen. Dies drückt sich in sinnvollen und messbaren Handlungen aus, die genau unter die Lupe genommen und verfolgt werden: Die Bandbreite reicht von der Reduzierung, Wiederverwendung und Weiterverwertung von Abfällen bis hin zum „Farm to Table“-Konzept und einer nachhaltigen Lebensmittelbeschaffung, der Pflege von Gemeinschaften, das Wasser in eigenen Glasflaschen, die Eliminierung von Plastik und der Schutz der Ökosysteme. Ein Hauptziel davon ist die Six Senses-Kampagne: 2022 plastikfrei in allen Resorts.

Für  weitere  Informationen: www.sixsenses.com/DouroValley 

E-Mail reservations-dourovalley@sixsenses.com Tel.: +351 254 660 600.


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: