Valentinstag vom Feinsten in München: Verliebte Gourmets in Geisels Werneckhof und romantische Valentinstagspreise im anna hotel

23 01 2013

_DSC0212Eben erst frisch verliebt – oder nach 20 Jahren Ehe immer noch? In jedem Fall hält ein romantisches Geschenk die Liebe jung – auch in München. Dazu hat sich der Küchenchef im Schwabinger Restaurant Geisels Werneckhof, Michael Hüsken, ein ganz besonderes Menü zum Valentinstag einfallen lassen. Die passende Bleibe dazu gibt es für alle „Zuagroasten“ im trendigen anna hotel in Münchens Innenstadt.

Verliebte Gourmets…
sind am Abend des 14. Februar im Restaurant Geisels Werneckhof herzlich willkommen! Das Menü zum Valentinstag umfasst – neben dem obligatorischen Amuse Bouche – vier Gänge, von Tatar vom Thunfisch über gebratene Jakobsmuscheln mit Hummermaultaschen, Rinderfilet mit Schalottenkompott und Blattspinat bis hin zur Variation von der Valrhôna-Schokolade mit exotischen Früchten. Zu jedem Gang präsentiert Restaurantleiter Ireneo Tucci einen ausgesuchten Wein; Mineralwasser und Kaffee sind ebenfalls im Preis von 98,- Euro pro Person enthalten. Tischreservierungen sind in der Schwabinger Werneckstraße 11 unter der Telefonnummer +49-89-38879568 möglich.

Zum romantischen Kurztrip…
lädt das Boutiquehotel anna hotel mit dem Package „anna goes Valentine“ von 8. bis 17. Februar 2013 nach München. Mit seiner originellen Ausstattung, zahlreichen Einkaufsvorteilen für die Hotelgäste und der idealen Lage am Anfang der Fußgänger­zone ist das anna hotel auch im Februar die erste Wahl für kuschlige Tage (und Nächte) in der bayerischen Landeshauptstadt. Eine Übernachtung im Design-Doppelzimmer, ein umfangreiches Frühstücksbüffet, Shopping-Vergünstigungen und kostenfreies W-Lan machen erst den Anfang. Eine Flasche Prosecco auf dem Zimmer sorgt für prickelnde Stimmung, für Entspannung ist der Wellnessbereich im benachbarten Hotel Königshof zuständig. Im Preis von 145,- Euro pro Person ist auch hier ein Valentinstagsmenü mit korrespondierenden Weinen und Getränken enthalten, sowie gratis Parken in der Tiefgarage. Je nach Verfügbarkeit ist ein später Check-out möglich. Buchungen nimmt die Reservierungsabteilung unter dem Stichwort „anna goes Valentine“ gerne entgegen: am Telefon unter der Nummer +49-89-551378195 oder per Email unter res.anna@geisel-privathotels.de.

www.annahotel.de.

www.geisels-werneckhof.de





Von wegen „immer nur Blumen“… anna goes Valentine – Romantisches Schmankerl zum Valentinstag

27 11 2012

Am 14. Februar ist Valentinstag und wer seiner Liebsten an diesem Tag einmal etwas anderes bieten möchte als den obligatorischen Blumenstrauß und Pralinen, der könnte mit dem Valentinspaket des anna hotels in München einen Volltreffer landen. Ein romantisches Wochenende zu zweit in der bayerischen Landeshauptstadt, dazu ein verführerisches Valentinsmenü, evtl. gekrönt durch eine Kutschfahrt mit anschließender Shoppingtour  …. 

Das moderne Designhotel liegt im Herzen der Stadt und ist somit idealer Ausgangspunkt für Sightseeing- und Shoppingtouren. Doch da es am Tag der Liebe ja besonders romantisch zugehen sollte, bietet sich nach dem einchecken als Auftakt zunächst eine romantische Kutschfahrt an. Da die Gäste des anna hotels auch an diesem Tag wieder in diversen Geschäften der Umgebung Shoppingvergünstigungen genießen, kann das Valentinspräsent durchaus auch etwas üppiger ausfallen. Und wer weiß schon, wofür der soeben erworbene Ring im Verlauf des Abends noch gut ist … 

Zurück im Hotel wartet in den geschmackvoll eingerichteten Zimmern mit Blick auf die Innenstadt dann schon der gut gekühlte Prosecco darauf entkorkt zu werden. Wer möchte, verbringt noch ein bisschen Zeit im Wellnessbereich des Königshofs mit Sauna, Dampfbad und Whirlpool. Weil Liebe ja bekanntlich auch durch den Magen geht, hat Chef Katharina Nakamura im hoteleigenen anna restaurant schon das perfekte Dinner zubereitet: mit arabischen Kleinigkeiten vorweg, einer gebratenen Riesengarnele mit Blumenkohl, Erdnuss und gratinierter Jakobsmuschel als Vorspeise sowie einem BBQ Maishendl mit cremigem Lauch, Schmorgemüse und Kräutersalat als Hauptspeise. Und da Schokolade insbesondere Frauen glücklich macht, gibt´s zum Abschluss einen himmlischen Schoko-Cocktail namens Toffifee.

Das Valentinspaket ist vom 8. bis 17. Februar gültig und kostet 145 Euro pro Person. Im Preis enthalten sind die Übernachtung im Doppelzimmer inklusive Frühstücksbuffet, 1 Flasche Prosecco, das Valentinsmenü, die kostenfreie Nutzung des Wellnessbereichs im Königshof, W-Lan, Shoppingvergünstigungen in diversen Geschäften, kostenfreies Parken und Late Check-out. Das Dinner ohne Übernachtung kostet 55 Euro pro Person, inklusive Hauswasser, Kaffee und Weinbegleitung. Die Kutschfahrt wird auf Wunsch vom Concierge gerne separat gebucht. 

Buchungen werden ab sofort telefonisch unter +49 89 55 137 8195 unter dem Stichwort: „anna goes Valentine“ entgegengenommen oder auf der Homepage www.annahotel.de.





Zehn Jahre und kein bisschen leise: Münchner anna hotel lässt es zum Jubiläum krachen

1 10 2012

Zehn Jahre alt und immer noch so funky wie am ersten Tag: das schafft nur das beliebte Boutiquehotel anna hotel in Bayerns Landeshauptstadt. Nicht nur Gäste aus dem In- und Ausland, sondern auch die Münchner selbst gehen gern im anna hotel ein und aus. Unter anderem, um sich an der hippen Bar den köstlichen Cocktails zu widmen. Im speziellen Fall anlässlich der opulenten Geburtstagsparty am 13. Oktober 2012 mit internationalen Köstlichkeiten, DJ, Dance-Floor, und das alles –  damit der Spaß auch lange währt – Open End. Und wer noch vor dem Jahresende seinen Aufenthalt bucht, darf sich über einen Rabatt von zehn Prozent auf die Tagesrate freuen.

Betreiber Michael Geisel, Hotelier in vierter Generation mit Hang zum Innovativen, freut sich über den Erfolg: „Wir haben wirklich Grund zum Feiern – zehn Jahre und viele Stammgäste, darüber freuen wir uns sehr. Das anna hotel liegt mitten in der City, die trendigen Suiten bieten einen tollen Blick über die Stadt. Mit ungewöhnlichen Bädern, Lichteffekten und einem Top-Service wollten wir neue Wege begehen, und das ist uns gelungen.“

Bei Freunden des urbanen Looks besonders begehrt sind die Tische im anna restaurant. Sei es ein leichter Business Lunch mit Geschäftsfreunden, der beliebte Sonntags­brunch oder junge, frische Kreationen zum Dinner – die Teller aus der Küche von Katharina Nakamura sorgen in der Stadt für Gesprächsstoff.

Eine ungetrübte Privatsphäre verspricht das jüngste Projekt von Michael Geisel: Das anna next door, eine separate Suite in der Nachbarschaft mit eigenem Eingang, ist nicht nur ein exklusives Apartment mitten in der Stadt, sondern bietet gleichzeitig niveauvollen Hotelservice direkt von nebenan. Die Gäste bleiben ganz „en famille“ und genießen doch den Komfort eines Luxushotels.

Am Beginn der Fußgängerzone befindet sich das anna hotel, mitten in der Münchner Innenstadt. Das Boutiquehotel verfügt über 75 Zimmer und Suiten, eine davon mit eigenem Eingang im Nebenhaus (www.annanextdoor.com). Das innovative Hoteldesign mit der Innenausstattung des New Yorker Designhaus Donghia orientiert hat, sorgt seit der Eröffnung im September 2002 für frischen Wind in der bayerischen Hotelszene. Dahinter steckt ein Spross der bekannten Münchner Hoteliersfamilie, Michael Geisel, der mit dem anna hotel bereits in der vierten Generation die Hoteltradition hochhält. Im Internet sind unter www.annahotel.de weitere Informationen zum anna hotel abrufbar. Für Buchungen genügt eine E-Mail an res.anna@geisel-privathotels.de.





Weihnachts-Shopping der besonderen Art mit dem anna hotel

24 09 2012

Grandioses Angebotspaket in Kooperation mit handverlesenen Shoppingpartnern Münchens!

Während der Adventszeit gilt Bayerns Landeshauptstadt als beliebtes Reiseziel zum Einkauf von Weihnachtsgeschenken. Das anna hotel hat daher ein Christmas-Shopping-Package aufgelegt, das Herzen höher schlagen und garantierte Vorfreude auf das Fest des Jahres aufkommen lässt. Von 26. November bis 24. Dezember 2012 können die Gäste zum Komplettpreis von 201 Euro pro Person zwei Übernachtungen in München buchen, mit vielen Extras inklusive – da bleibt noch genug im Portemonnaie für den Weihnachtseinkauf!

Die zentrale Lage an der Fußgängerzone in der Münchner Innenstadt macht das anna hotel zum idealen Ausgangspunkt einer Shoppingtour. Der traditionelle Christkindl­markt am Marienplatz, die Maximilianstrasse mit ihren luxuriösen Boutiquen, der Eiszauber am Stachus oder der mittelalterliche Weihnachtsmarkt am Wittelsbacher­platz sind vom anna hotel aus zu Fuß in wenigen Minuten zu erreichen.

Auch zum Tollwood Winterfestival mit seinen sehenswerten Kulturveran­staltungen und dem beliebten Kunsthandwerksmarkt ist der Weg nicht weit.

Zu den zwei Übernachtungen im Doppelzimmer gibt es ein reichhaltiges Frühstücks­büffet, mit dem man sich für den Tag stärken kann. Spätestens ab 10.00 Uhr haben die Läden geöffnet. Exklusiv für die Gäste des anna hotel bieten Ludwig Beck, Antike Uhren Eder, Karstadt Hauptbahnhof, Cinque, Schlichting Kindermoden und Ertl/Renz RUN&RIDE attraktive Rabatte. Napapijri in der Passage Fünf Höfe hält außerdem eine kleine Überraschung bereit.

Nach der Rückkehr von einem anstrengenden Einkaufsbummel köchelt bereits der Glühwein im anna restaurant, dazu verwöhnt köstliches Weihnachtsgebäck die Gäste. Die müden Füße werden im Wellnessbereich des benachbarten Hotel Königshof wieder munter, mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool und Fitnessraum. Nach einer kulinarischen Exkursion beim Dinner lädt die Bar des anna restaurant mit 30 verschiedenen Sorten Gin zu einer Verköstigung ein.

Am Eingang der Fußgängerzone befindet sich das anna hotel, mitten in der Münchner Innenstadt. Das Boutiquehotel verfügt über 74 Zimmer, Suiten und einem privaten, großzügigen Appartement mit separatem Eingang für garantierte Privatsphäre (www.annanextdoor.com). Das innovative Hoteldesign des Architekten Jochen Dahms, der sich in der Innenausstattung am New Yorker Designhaus Donghia orientiert hat, sorgt seit der Eröffnung im September 2002 für frischen Wind in der bayerischen Hotelszene. Dahinter steckt der jüngste Spross einer bekannten Münchner Hoteliersfamilie, Michael Geisel, der mit dem anna hotel bereits in der vierten Generation die Hoteltradition hochhält.

Im Internet sind unter www.annahotel.de weitere Informationen zum anna hotel abrufbar. Für Buchungen genügt eine Email an res.anna@geisel-privathotels.de





Nachbarn mit Stil: Michael Geisel zieht’s nach nebenan

17 05 2012

Dass es die Geisel-Familie mit der Gastfreundschaft sehr genau nimmt, dürfte seit langem bekannt sein. Immerhin betreibt die Familie ihre legendären Privathotels Excelsior, Königshof, Cosmopolitan sowie das Anna-Hotel nunmehr bereits in der 4. Generation sehr erfolgreich. Das Erfolgsrezept ist im Grunde einfach, denn es besteht im Wesentlichen darin, den Gästen Komfort auf höchstem Niveau zu bieten, wobei oftmals auch echte Pionierarbeit geleistet wurde. Ein Beispiel ist das Anna-Hotel, das erste Designhotel der Stadt, das sich kurz nach seiner Eröffnung zu den 100 besten Designhotels weltweit zählen konnte.

Mit dem Anna Next Door ist dem umtriebigen Hotelier Michael Geisel wieder einmal ein ganz besonderer Coup gelungen. In der luxuriösen Suite in der Nachbarschaft des Anna Hotels logieren die Gäste in einem perfekt inszenierten Rahmen. Ein persönliches Refugium im Herzen der bayerischen Landeshauptstadt, das sich ganz privat anfühlt, dabei aber den Komfort eines Hotelbetriebs bietet. Sprich: Der hoteleigene Zimmerservice sorgt hier nicht nur für frische Handtücher und das gemachte Bett, sondern kümmert sich auch um das leibliche Wohl der Gäste von „nebenan“. Etwa mit einem stets gefüllten Kühlschrank oder einem Frühstücksservice samt frischem Gebäck – um nur einige Beispiele zu nennen.

Der Gast erreicht die stilvoll eingerichtete Wohnung durch einen separaten Eingang, gleich in der Nachbarschaft des Anna Hotels – „next door“ eben. Dass man sich hier auf Anhieb wie zu Hause fühlt ist vor allem der Weiträumigkeit, immerhin logiert man hier auf 105 Quadratmetern, und der geschmackvollen Ausstattung zu verdanken. Jedes Detail wurde perfekt aufeinander abgestimmt, wobei Materialien wie Holz, Stein und Leder in Kombination mit Metall und natürlichen Stoffen die Szenerie bestimmen. Ein Beispiel dafür, wie konsequent und durchdacht das Interieur ist, zeigt sich bereits an kleinen Details. So etwa in den Schlafzimmern, wo der Fußboden sowie das Kopfteil der Betten aus 100-jähriger französischer Eiche gefertigt wurden.

Ein Highlight ist das offene Badezimmer mit seiner riesigen, freistehenden Überlaufwanne, die von dem mehrfach ausgezeichneten bayerischen Bildhauer Stefan Ester entworfen wurde. Der perfekte Ort, um sich allein oder zu zweit nach einer ausgiebigen Sightseeing-Tour zu entspannen. An der modernen Bar stehen schon die Gläser für den Aperitif auf den Barhockern bereit, oder man entspannt bei einem guten Buch auf einem der gemütlichen Loungesessel. Hell und weiträumig wirkt das Ganze auch dank seiner Panoramafenster, durch die der weiß-blaue Münchener Himmel zum Greifen nah ist. Wenn es dunkel wird, unterstreicht wiederum die eigens von Modular Lighting Instruments aus den Niederlanden entworfene Beleuchtung das stimmige Ambiente.

Kurz: Anna next Door, das ist Wohnkultur auf höchstem Niveau; komfortabel, modern und inspirierend. Man könnte auch sagen, hier hat Michael Geisel den Begriff Gastfreundschaft noch einmal ganz neu definiert.

www.annahotel.de





Das Anna Hotel München packt Ihnen die Badetasche

26 04 2012

http://www.bayern.by/staedteangebote-1/o-wir-packen-ihre-badetasche





Heimspiel für Lueers/Partner PR: Münchner Restaurant Geisels Werneckhof und Designhaus anna hotel ab April 2012 neu auf der L/P-Kundenliste

3 04 2012

Pünktlich zum Monatsbeginn gibt Lueers/Partner PR zwei neue Kunden bekannt. Mit dem Traditionsrestaurant Geisels Werneckhof und dem beliebten Designhotel anna reihen sich nun auch zwei heimische Unternehmen unter die illustre Liste der internationalen Kunden. Die Münchner PR-Profis für Hotellerie und Touristik freuen sich über das „Heimspiel“ mit dem Münchner Familienunternehmen Geisel Privathotels.

Das Restaurant Geisels Werneckhof, vor einiger Zeit liebevoll restauriert und im Jugendstil belassen, liegt in der Münchner Werneckstraße, also in unmittelbarer Nähe zum Schwabinger Standesamt. Eine ideale Location zum gepflegten Business-Lunch, feinem Dîner und, hier wären wir wieder beim Standesamt, natürlich zum Feiern – zumal hier Michael Hüsken das kulinarische Niveau von 15 Gault Millau-Punkten hält. Der ambitionierte Küchenchef setzt auf qualitativ erstklassige, gehobene Küche mit Schwerpunkt auf saisonale Produkte. Der Geisels Werneckhof bietet seit seiner Wiedereröffnung im Oktober 2011 Platz für bis zu 60 Personen und verfügt – wie könnte es bei den Geisels anders sein – über ein ausgezeichnetes Weinangebot.

Mit dem anna hotel in der Schützenstraße ist den renommierten Geisel-Hoteliers bereits zur Eröffnung 2002 ein besonderer Wurf gelungen. Dies befand nicht nur die Redaktion des Fachmagazins Architektur & Wohnen, die das außergewöhnliche Boutiquehotel in Münchens bester Citylage zu den 100 schönsten Designhotels Europas zählt. Riesige Betten, Verwöhnregen unter der Dusche und warme Farben erwarten die Gäste in den gemütlichen Zimmern. Die sechs Panoramazimmer auf dem Oberdeck verfügen über einen Balkon und bezaubern mit einer traumhaften Aussicht über die Bayern­metropole. Der jüngste Coup ist jedoch das anna next door: eine hochmoderne Suite vom Feinsten, mit Hotelservice und separatem Eingang – und doch nur wenige Schritte vom anna hotel entfernt.

www.geisels-werneckhof.de
www.annahotel.de
www.lueerspartner.com








%d Bloggern gefällt das: