Deutsches Know-how im Evason Ana Mandara Nha Trang: Schreibtisch mit Aussicht für Hoteldirektorin Andrea Mügge in Vietnam

15 02 2016

ESANAAndreaMueggehiresEin Schreibtisch mit Aussicht erwartet Andrea Mügge an ihrem neuen Arbeitsplatz in Vietnam. Sie leitet als General Manager zukünftig die Geschicke des Evason Ana Mandara Nha Trang. An einem der schönsten Strände des Landes gelegen, tritt die gebürtige Deutsche ihre neue Auf­gabe pünktlich zum Chinesischen Jahresbeginn an – dem Jahr des Affens nämlich, das im Resort mit einem eigenen Programm gefeiert wird. Ihre internationale Hotelerfahrung bringt Andrea Mügge auch nach Vietnam mit, und damit frischen Wind an die vietnam­esische Südostküste. Bernhard Bohnenberger, Präsident der Six Senses Hotels Resorts Spas, freut sich darüber, dass Mügge den Posten übernimmt: “Für jemanden, der wie Andrea Sonne, Sand und Strand liebt, ist das Evason Ana Mandara genau der richtige Ort. Sich auf eine neue Kultur einzulassen, macht ihr Spaß – schließlich hat sie bereits während ihrer Zeit in Dubai mit 50 verschiedenen Nationalitäten zusammen gearbeitet. Wir freuen uns einfach sehr, sie in unserer Familie willkommen zu heißen!”

Ihre Karriere begann Mügge 1998 als Rooms Division Manager im Kempinski Gravenbruch in Frankfurt am Main. Die Aufgabe war offenbar von Erfolg gekrönt, denn in den folgenden 17 Jahren reiste sie mit der Hotelgruppe rund um den Globus – nach Dubai, Amman, Istanbul und Bangkok. Von allen illustren Stationen war ihr das Ciragan Palace in Istanbul am meisten ans Herz gewachsen, wie sie erzählt. Doch nun haben glückliche Umstände dafür gesorgt, dass Andrea Mügge von ihrem Schreibtisch aus auf den Strand von Nha Trang in Vietnam sehen kann – ihre Premiere bei Six Senses Hotels Resorts Spas.

Die Ernennung zum General Manager erfolgte pünktlich zum Neuen Jahr und soll deshalb unter einem besonders guten Stern stehen. Die frisch gebackene Hotel­direktorin hat bereits damit begonnen, die Abläufe im Resort in Augenschein zu nehmen.

“Gemeinsam mit dem Resort-Team haben wir bereits Ziele formuliert, auf die wir uns 2016 konzentrieren wollen. Diese Basis wird uns durch das kommende Jahr begleiten und, dies ist am wichtigsten, das Evason Ana Mandara weiter von seinen Mitbewerbern in Nha Trang abheben. Denn der Wettbewerb, das hat der Markt gezeigt, steht auch hier nicht still“, erklärt Andrea Mügge ihre ersten Schritte.

Zwei Projekte hat sich Andrea Mügge schon vorgenommen: die Romantik soll im Resort nicht zu kurz kommen und das Ana Beach House Bar & Restaurant erhält ein neues Konzept. “Wir sind das einzige Strandresort in Nha Trang – und wir sind die einzigen, die im ganz privaten und besonderen Rahmen bewirten können, sei es am Strand oder am Steg“, führt sie aus. „Es wird einen neuen Küchenchef und eine neue Grillkarte geben, mit frischen Meeresfrüchten und den qualitativ hochwertigen Pro­dukten, die wir auf unseren Farmen in Dalat produzieren. Sogar eigenes Salz und auch Pfeffer bringen wir mit. Wir haben die besten Zutaten direkt vor unserer Haustür und die werden wir nutzen. Auch das Nachtleben soll munterer werden: Um nicht zu viel vorweg zu nehmen, es wird reichlich Champagner fließen!“





Neues Jahr, neue Köstlichkeiten im Evason Ana Mandara

26 03 2015

rendering_beachfront_eamEvason Ana Mandara, das einzige Strandhotel in Nha Trang, eröffnet sein frisch renoviertes Restaurant mit Bar. Das Ana Beach House ist ein perfekter Ort für all jene, die die lebendige lokale Strandkultur in einer bezaubernden Umgebung hautnah erleben möchten. Restaurant und Bar sind Montag bis Donnerstag von 10.00 bis 23.00 Uhr sowie von Freitag bis Sonntag mit erweitertem Service bis 24.00 Uhr geöffnet.

Das neue Ana Beach House bietet seinen Gästen ein frisches und trendiges Design, das alle Vorteile einer privilegierten Strandlage integriert. Im landschaftlich angelegten Eingangsbereich werden die Gäste des Resorts und von außerhalb empfangen und über einen malerischen Wasserlauf zum Essbereich geführt. Das Ana Beach House, das direkt neben dem Six Senses Spa liegt und über einen privaten Parkplatz mit eigenem Zugang verfügt, ist vom Tran Phu Boulevard direkt und einfach zu erreichen.

Als erstes Restaurant der Marke Evason bietet das Ana Beach House Lounge- und Diningbereiche, die dem stilvollen und entspannten Ambiente des Resorts entsprechen. In dieser Umgebung genießen die Gäste ganztägig eine äußerst kreative Küche mit einer Auswahl an frischen Meeresfrüchten, Fleisch, Geflügel und Gemüse sowie köstliche vietnamesische Hausmannskost. Die Getränkekarte präsentiert klassische Cocktails und raffinierte Eigenkreationen, internationale und lokale Biersorten, frische Säfte und Erfrischungsgetränke, eine erlesene Weinkarte sowie eine feine Auswahl an Spirituosen und Likören.

Mit der Eröffnung des Ana Beach House kehrt auch Simon Volante als Küchenchef in das Evason Ana Mandara zurück. Volantes Karriere begann in London, wo er in klassischen Hotelküchen wie dem Mayfair oder den Carlton Towers sein Handwerk erlernte. In der Folgezeit führte ihn die Karriereleiter schnell in andere Fünf-Sterne-Hotels in London wie das Hampshire und das Howard. Schließlich zog es Simon Volante in die USA, wo er in namhaften Häusern wie dem Enchantment Resort in Arizona, dem Raffles L´Ermitage in Beverly Hills Los Angeles sowie dem Watergate Hotel in Washington D.C eine glänzende Karriere startete. Während dieser zwölf Jahre wurde vor allem die asiatische Küche zu einer Leidenschaft, die Volante schließlich dazu antrieb nach Südostasien zu gehen. Seine erste Station innerhalb der Six Senses Gruppe war das Six Senses Samui, wo er als Küchenchef für das Fine Dining Restaurant „Dining on the Rocks“ verantwortlich zeichnete.

Das Restaurant verfügt über fünf verschiedene Areale, darunter ein offen gehaltener Innenbereich mit 68 Plätzen und einem privaten Dining-Room für bis zu acht Personen. Hinzu kommt ein begehbarer Weinkeller, eine Loungearea, eine zwanglose Bar mit Cocktail- und Kaffeetischen, ein offener Strandbereich vor dem Restaurant mit 10 großen Loungebetten sowie ein Essbereich direkt vor dem Infinity Pool. Der Innenbereich steht außerdem ganz im Zeichen der Unterhaltung – angefangen bei DJ-Sessions bis hin zu Livekonzerten.

Six Senses Hotels Resorts Spas Group Executive Chef Conny Andersson dazu: “Wenn man die Strandpromenade von Nha Trang entlang läuft, sieht man ein großes Potenzial. Gäste aus aller Welt treffen hier aufeinander, um die frischesten Meeresfrüchte zu genießen. Das Ganze bei bestem Wetter mit 10 Monaten Sonnenschein im Jahr. Für Sonnenhungrige und Feinschmecker ist das Ana Beach House eine perfekte Alternative zu den Touristenfallen der Stadt. Simons Know-how wird sicherstellen, dass die Gerichte erschwinglich, köstlich und spitzfindig sind“.





Evason Ana Mandara erneuert sein Beach Restaurant – Private Dinner, Faulenzen am Strand und Chillen an der Bar

17 09 2014

rendering_beachfront_eamEvason Ana Mandara, das einzige Strandresort in Nha Trang Stadt, erfreut die Gäste mit einem renovierten Strandrestaurant.

Nach der Fertigstellung präsentiert sich das Restaurant als moderne Location mit Bereichen die fließend ineinander übergehen: als Dining-Restaurant und Lounge mit Außenbereich, privaten Speisezimmern mit begehbarem Weinkeller, einer Bar mit Stehtischen sowie  einem Open-Air-Bereich mit Lounge-Betten direkt am Strand mit Blick auf die Bucht von Nha Trang. Die edle und frisch zubereitete indochinesische Küche wird in entspannter Atmosphäre in einem ebenso stilvollen wie komfortablen Ambiente präsentiert. Das Restaurant ist in dieser Form das erste innerhalb der Six Senses Hotels Resorts Spas und soll als künftiger Hotspot  für Reisende mit gehobenem Anspruch und Bewohner Nha Trangs positioniert werden.

Das Restaurant wird von Montag bis Donnerstag von 10.00 bis 23.00 Uhr,  Freitag, Samstag und Sonntag bis 1.00 Uhr geöffnet sein. Im Open-Air-Bereich finden bis zu 56 Personen Platz, die privaten Dining-Rooms sind für bis zu acht Personen ausgelegt. Darüber hinaus stehen zehn Lounge-Betten für jeweils zwei Personen, elf Plätze an der Bar, 16 Sitze an den Kaffeetischen sowie 26 Plätze in der Gartenlounge zur Verfügung.

Im Rahmen der Renovierung soll Vieles der ursprünglichen Struktur erhalten bleiben: So zum Beispiel das Terrakotta-Dach mit vietnamesischen Teakholzbalken, die sich nahtlos in das Dekor einfügen werden. Die natürliche Kühlung durch eine frische Meeresbrise sowie die Deckenventilatoren werden die authentische und entspannte Atmosphäre zusätzlich unterstreichen. Ebenso wie der natürliche Fliesenbodenbelag mit Mosaikintarsien und die weiß gekalkten Wände und Säulen, die von in Handarbeit gefertigten Leuchten akzentuiert werden. Der Loungebereich wird von Glas umgeben sein, um das natürliche Licht von Sonne und Mond zu nutzen.

Das a la carte-Menü reflektiert die Küche Indochinas mit Spezialitäten der traditionellen Gewürzroute, die von Vietnam, Thailand und Laos bis nach Kambodscha reicht. Fangfrische Meeresfrüchte-Spieße, hausgemachte Pizzen, regionale Nudelgerichte und großzügige Hauptspeisen zum Teilen sowie asiatische  Desserts und die umfangreiche Auswahl an hausgemachter Eiscremes und –sorbets bieten nur einen kleinen aber feinen Vorgeschmack dessen, was die Gäste hier künftig erwartet. Auch die Getränkekarte kann sich sehen lassen: Mit klassischen Cocktailvariationen und Signature-Drinks, internationalen und lokalen Bieren, einer maßgeschneiderten Weinkarte, frischen Säften, Erfrischungsgetränken und einer handverlesenen Auswahl an Spirituosen und Likören.

In puncto Unterhaltung werden DJs hier an ausgewählten Tagen den Ton angeben. All jenen, die in  privilegierter Lage am Strand in ebenso gemütlicher wie eleganter Atmosphäre schwelgen möchten, denen steht das neue gestaltete Restaurant und die Lounge künftig auch für private Feiern zur Verfügung.

Das Strandrestaurant wird ab Anfang September bis in den November geschlossen sein, was nicht heißt, das Gäste fortan auf das allseits sehr beliebte Mittagsmenü verzichten müssen, denn das wird zwischenzeitlich im Pavilion Restaurant serviert. Auch wird der Zugang zum Tennisplatz, dem Fitness Center oder den Tagungseinrichtungen von den Arbeiten unberührt bleiben. Der Zugang zu diesen Bereichen wird für alle Gäste entlang der Strandpromenade deutlich gekennzeichnet sein.

Bis Sonntag, den 21. September, findet zudem ein öffentlicher Wettbewerb auf Facebook und Twitter statt, um einen passenden Namen für das neue Restaurant zu finden. Deshalb sind all jene, die sich zur Namensfindung inspiriert fühlen herzlich eingeladen, sich unter dem Hashtag #NameOurRestaurant am Wettbewerb zu beteiligen. Der „Gewinnername“ bzw. dessen Urheber wird zur Wiedereröffnungsveranstaltung eingeladen und erhält ein exklusives Drei-Gang-Menü inklusive Weinbegleitung für vier Personen im Private-Dining-Bereich. Die Vorschläge müssen via Facebook- und/oder Twitter unter dem genannten Hashtag bis zum Einsendeschluss eingereicht werden.





Six Senses Spa returns to Evason Hua Hin

5 09 2014

SSSpa_Exterior_nightSix Senses Hotels Resorts Spas is delighted to announce the return of Six Senses Spa to Evason Hua Hin. Six Senses Spa is responsible for spa management and operations at the popular resort which is located three hours by car from Bangkok and ideally situated on the Gulf of Siam.

Set in the heart of the resort, Six Senses Spa provides a peaceful sanctuary away from the bustle of Hua Hin, the oldest beach town so often associated with the Thai elite. The spa has been expertly integrated into the surrounding landscape of lush gardens and lotus ponds, and brings together traditional Thai features with modern facilities.

The natural environment has provided inspiration for the spa’s four indoor treatment rooms, featuring floor to ceiling windows that reveal intimate outdoor gardens bringing guests closer to nature. An additional six treatment pavilions, two of which are open-air, are surrounded by beautiful ponds filled with water lilies and provide a feeling of floating on water that evokes a sense of healing and calmness. The water theme continues through to the relaxation area, which is surrounded by reflective pools and features suspended chairs to enhance the post-treatment renewal. The gentle sound of flowing water is enhanced by the sounds of Himalayan singing bowls displayed around the spa reception. There is also a retail area with a range of Six Senses products and gifts so guests can continue their wellness journey at home.

One of the design highlights is the cave room which conjures up an image of a floating island catching orange rays of the setting sun. Created by LED lights, the color is known for its positive effects on one’s alertness and activity levels. Guests can enjoy a selection of rejuvenating Thai therapies, meditation and the Himalayas Singing Bowls Massage within this inspiring space.

Mark Sands, area director Thailand & Vietnam of Six Senses Spas, said, “ I am delighted that Six Senses Spa is returning to Evason Hua Hin. The resort not only offers a stunning location but a sanctuary away from the hustle and bustle of modern city life. It gives us a chance to reconnect with nature and enjoy the wonderful treatments. Our experienced team offer a variety of treatments ranging from the beauty touch ups, to holistic massages and results driven detox programs. We are also delighted to be offering Yogic Detox and Discover Yoga from our recent Yogic-inspired wellness programs, providing a layered approach to wellness.”

The spa offers a comprehensive menu of signature massages, facials and body treatments as well as specialist therapies and beauty to revitalize the body and calm the mind. Guests can kick-start their wellness routine with a three-day detox program combining specialist treatments with wellness cuisine and cleansing juices, Thai herbal supplements, fitness and yoga. Private and group classes of yoga, meditation and Tai Chi are also on offer.

Evason Hua Hin is currently undergoing an exciting refurbishment program of its 192 guest accommodations and dining outlets. All guest rooms and pool villas will feature a fresh, new look with white wash finishes. Plunge pools in all 40 pool villas will be resurfaced with turquoise blue pool tiles. The resort’s room inventory will also include the introduction of Family Suites. The four Family Suites each feature two bedrooms with ensuite bathrooms, separate spacious living room, dining area and pantry. Dining outlets will be upgraded with new furniture, soft goods, and interior enhancements while the main infinity edge pool decking will be replaced with aged New Zealand pine. The resort project will be completed by November 2014.





15 hervorragende Jahre: Evason Ana Mandara Nha Trang in Vietnam feiert Geburtstag! Six Senses Resorts & Spas freut sich über den Erfolg!

20 09 2012

Das Evason Ana Mandara in Nha Trang, Vietnam feiert im September 2012 seinen 15. Geburtstag. Das Resort konnte sich in den vergangenen Jahren höchst erfolgreich als eines der beliebtesten des Landes etablieren: Für die internationale Betreibergesellschaft Six Senses Resorts & Spas und das professionelle Team in Vietnam ein guter Grund zu feiern!

Das Evason Ana Mandara Nha Trang liegt direkt an der vietnamesischen Küste im lebendigen und attraktiven Urlaubsort Nha Trang. Als einziges Hotel vor Ort liegt es am langen Sandstrand und hat einen direkten Zugang. Mit seiner traditionell inspirierten Architektur und seinem außergewöhnlichen Service verspricht das Resort seinen Gästen – viele davon Stammgäste aus aller Herren Länder – ein einzigartiges und unvergessliches Urlaubserlebnis.

Während der vergangenen 15 Jahre durfte sich das Team im Evason Ana Mandara Nha Trang über mehr als 40 renommierte Auszeichnungen in der Hotellerie freuen. Nennenswert sind die Listung in der begehrten Gold List des amerikanischen Reisemagazins Condé Nast Traveller sowie die Auszeichnung zu Vietnam’s Leading Resort and Spa durch die World Travel Awards, dem „Oscar“ der Reisebranche.

General Manager des Resorts, Nicolas Peth, stellt fest: „Wir blicken auf 15 Jahre harte Arbeit zurück, in denen wir unser Tun immer wieder in Frage stellten und kontinuierlich an einer Verbesserung unseres Angebots feilten. In unserem umkämpften Markt konnten wir uns als Marktführer etablieren. Wir sind stolz darauf, für unsere internationalen Gäste die erste Wahl zu sein, wenn sie nach einem idealen Urlaubsziel Ausschau halten.“

Six Senses Resorts & Spas betreibt mit dem Six Senses Con Dao, dem Six Senses Ninh Van Bay und dem Evason Ana Mandara Nha Trang drei Resorts in Vietnam.

Mehr Information über das Evason Ana Mandara Nha Trang, Vietnam unter: http://www.sixsenses.com/Evason-Ana-Mandara-Nha-Trang/

 

www.evasonresorts.com





The Soneva Group verkauft das Evason Phuket Resort

29 05 2012

The Soneva Group has sold the Evason Phuket resort to an international and Thai hospitality and leisure group.

Evason Phuket will cease operations with immediate effect and shall no longer be operated by Six Senses Resorts & Spas. The value of the deal has not been disclosed.

Sonu Shivdasani, founder and CEO of the Soneva Group, said: “Although it did not fit into The Soneva Group’s strategic plans, Evason Phuket is a wonderful property that will continue to thrive under new ownership. I would like to take this opportunity to give my personal thanks to all of the hosts at Evason Phuket for their commitment and hard work.“

“We are working hard to provide alternative employment to as many hosts as possible. In addition, we have agreed a package for any Evason Phuket hosts whom we can’t employ elsewhere.”

“The full package includes salary payment according to Thai law, plus one month advance notice, a bonus as per agreement with theUnion, health insurance cover until November 2012 and a job reference.”

“This follows our initial strategy to focus on owning and managing our own properties and to work with just one brand, the Soneva brand.”

The Soneva Group, which is controlled by Sonu Shivdasani, sold Evason Phuket to a third party – a deal that is separate from the Pegasus acquisition of the Six Senses and Evason branded resort and spa management contracts. The Soneva Group continues to retain a majority stake in Six Senses Hua Hin and Evason Hua Hin and Six Senses Laamu.





Evason Ma’In Hot Springs mit Holy Land Package

12 11 2011

www.evasonresorts.com








%d Bloggern gefällt das: