5* Inselparadies „all inclusive“ – Enchanted Island Resort mit verlockendem Sonderarrangement

3 05 2017

Enchanted Island (KdB)Welch Versuchung. Das ist das Enchanted Island Resort an sich ja schon ganz allein. Doch 2017 verführt der Seychellen-Traum mit einem schönen All-inclusive-Arrangement. Enthalten dabei sind die Mahlzeiten und Getränke im Bounty Restaurant und in der Castaway Bar. Selbst der Roomservice und die Minibar sind inklusive. Zudem gibt es 25 Prozent Nachlass auf die Spa Treatments. Das Package ist gültig bei Buchung einer Luxury Pool Villa und abhängig von der Verfügbarkeit. So lassen sich bei einem Aufenthalt von drei Nächten schon 20 Prozent, ab sieben Nächten ganze 30 Prozent sparen. Hier kann das Paket gebucht werden: https://goo.gl/RWgLp5

Das Enchanted Island Resort ist ein wahres Inselparadies. Ideal für alle, die sich nach totaler Entspannung und absoluter Abgeschiedenheit sehnen. In einer friedvollen Umgebung, die an Schönheit kaum zu übertreffen ist. Denn das exklusive Refugium erstreckt sich im Herzen des Sainte Anne National Marine Park auf einer Insel, die nur zwei Hektar umfasst. Zwei Hektar ursprünglicher Natur. Die beeindruckenden Granitfelsen der Seychellen finden sich hier ebenso wie die üppige Vegetation und wunderbar einsame Sandstrände. Dazu die atemberaubenden Ausblicke auf den türkis-schillernden Indischen Ozean und die Inselwelt herum, über Palmen und bunt-leuchtende Blüten.

Zutritt haben hier ausschließlich das Hotelpersonal und die Gäste. Und das sind nicht viele – denn es gibt nur zehn Villen. Alle sehr weitläufig mit eigenem Garten und privatem Pool. Eine unbeschreiblich intime und heimelige Atmosphäre. Jede der zehn Villen hat einen privaten Zugang zum Strand, einen eigenen Infinity-Pool und ein Open-air Badezimmer. Wunderbar kombiniert wurde der traditionelle Kolonialstil der Seychellen mit modernen Elementen und Annehmlichkeiten. Darüber hinaus bietet jede Villa ein eigenes Sonnendeck, überdachte Außenplätze, eine Außen-Regendusche, eine freistehende Badewanne, großzügige King-size Betten und eine Minibar, die nach der persönlichen Vorliebe der Gäste bestückt wird. Wer sich doch noch ab und zu für das Weltgeschehen interessiert, dem steht selbstverständlich ein LED-TV mit Satellitenempfang zur Verfügung. Außerdem gibt es einen DVD-Player und eine iPod Docking-Station.

Im gesamten Enchanted Island Resort befinden sich mehr als 150 ausgesuchte Antiquitäten, liebevoll restauriert in Indien. Der Eigentümer erwarb außerdem ein Dutzend alte Werbeplakate auf Auktionen, einige davon aus dem frühen 20. Jahrhundert, die bereits in der Vergangenheit öffentliche Räume zierten.

Ganz entspannt in der eigenen Villa, am eigenen Pool, am wunderbaren Strand oder aktiv unterwegs – nirgends ist es so einfach so weit weg vom Alltag und seiner Liebe so nah zu sein. Cocktails, romantische Dinners unter Sternenhimmel, umspülende Wellen, wohltuende Anwendungen im Spa. Im Enchanted Island Resort ist alles möglich. Unvergesslich ist sicher ein Candlelight Dinner mit köstlich-kreolischen Spezialitäten, das an vielen Plätzen auf der Insel arrangiert werden kann. Wohltuend sind die Treatments im Serena Spa, das sich auf einem Hügel in der üppigen Natur versteckt und unvergleichliche Panoramablicke auf die See frei gibt. Hier stehen auch Yoga bei Sonnenaufgang und verschiedene Anwendungen auf dem Programm. Die verwendeten Produkte sind alle natürlich-ökologischen Ursprungs und kommen aus der Region. Vielfältige Aktivitäten an Land und zu Wasser sowie Ausflüge – geführt oder auf eigene Faust – durch die Natur und zu den anderen Inseln lassen sich jederzeit arrangieren. Hier können Gäste einfach alles und nichts tun.

Wunderbar ist auch die leichte Erreichbarkeit. Nach Ankunft am Seychelles International Airport (SEZ) auf der Insel Mahé, nahe der Hauptstadt Victoria, werden die Gäste mit dem Auto abgeholt. Die Fahrt zum Bootsanleger dauert nur zehn Minuten, von dort sind es weitere 15 Minuten per Motorboot zum Enchanted Island Resort, wo eine private Villa auf der tropischen Insel die Gäste willkommen heißt.





Und wieder die Nummer 1: JA Manafaru ist das beste Resort der Malediven – Nutzer von Maledives Finest haben entschieden

12 04 2017

Jetzt haben die entschieden, die es wissen müssen. Die Gäste der Malediven und auch für sie ist das JA Manafaru das beste Resort vor Ort. Einer Destination, die zu den schönsten und beliebtesten Urlaubszielen der Welt zählt. Über 120 Hotels und Resorts sind bei www.maldivesfinest.com registriert. Bei der Umfrage wurde das Gesamtpaket beurteilt – angefangen von der Ausstattung über den Service, die Speisen bis zur natürlichen Schönheit der Insel. All dies beweist erneut, dass das zauberhafte JA Manafaru nicht nur eines der schönsten Resorts der Welt, sondern sein persönlicher Service, ja die gelebte Gastfreundschaft der JA Resorts & Hotels, hautnah spürbar ist.

JA Manafaru Grand Water Two Bedroom Suites with Private Infinity Pool Deck 1

In schneller Folge wurde das JA Manafaru nun wieder mehrfach gekürt – denn erst kürzlich erreichte es bei den TripAdvisor Travellers‘ Choice Awards Platz zehn der Besten Hotels der Welt (https://www.tripadvisor.com/TravelersChoice-Hotels). Und auch diese Auszeichnung wird von den Usern – also Gästen – vergeben. Ein Jahr werden alle Gästekommentare gesammelt und ausgewertet – Bewertungskriterien sind auch hier Service, Qualität und Preis-Leistung. Dabei macht auch hier die herzliche Gastlichkeit den Unterschied.

Das vielfach preisgekrönte Refugium liegt auf einer 35 Hektar großen Insel im Nördlichen Haa Alifu Atoll – umsäumt von weißen Puderzuckerstränden und durchzogen von tropischem Dschungel. In nur 75 Minuten per Wasserflugzeug ist der Male Internationalen Airport erreicht. Das versteckte Insel-Paradies beherbergt 84 zauberhafte Villen und Suiten – alle mit privatem Pool. Darunter findet sich auch die Royal Island Suite –gerade erst bei den World Travel Awards zur Indian Ocean’s Leading Hotel Suite ernannt. Ebenfalls beliebt und berühmt ist die Inselküche – sie zählt zu den besten der Welt. Insgesamt gibt es sieben verschiedene Restaurants und Bars.

Seit JA Resorts und Hotels die Insel übernommen hat, hat sich das zauberhafte Hideaway als einer der perfekten Spots für Flitterwochen und romantische Auszeiten etabliert. So krönt es auch der Titel Best Luxury Honeymoon Hotel in the Indian Ocean von The World Luxury Hotel Awards. Dabei ist das JA Manafaru auch für Familien und Kinder ideal – gibt es doch zahlreiche Sport- und Freizeitaktivitäten, die ein pures Malediven-Abenteuer versprechen. Darunter drei Swimmingpools, Kochkurse, ein PADI Tauchzentrum, verschiedene Wassersportaktivitäten, ein Spa, Wellness Pavillon und Entspannungskurse. Speziell für Familien gibt es ein abgestimmtes Freizeitprogramm und Kinder aller Altersklassen finden im Kinderclub Spiel, Spaß und Spannung.

William Harley-Fleming, General Manager des JA Manafaru, sagt “Es freut uns besonders, dass unsere aufrichtige Fürsorge und unsere sorgfältig zusammen gestellten Erlebnisse von den Gästen aus der ganzen Welt so geschätzt werden. Unser Team lebt die herzliche Gastfreundschaft, für die JA Resorts & Hotels steht. Auch ehrt diese Auszeichnung diesen atemberaubenden Platz, an dem sich unser JA Manafaru befindet – mit der spektakulären Naturschönheit der Insel. Wir freuen uns schon auf die Gäste, die wieder zu uns zurückkommen, um ihnen noch mehr unvergessliche Erinnerungen zu bereiten, die sie dann für immer in ihrem Herzen tragen können. Und auf unsere neuen Gäste, um sie zu verwöhnen und zu umsorgen.“





Tradition mit modernem Touch am Rande des Hajar Gebirges: Frischer Look für das Hatta Fort Hotel

4 04 2017

Dubai ist ein besonderer Ort. Aber es gibt Momente, wo es nach Stille, Entspannung und Abgeschiedenheit verlangt. Nach einem Ruhepol. Wie schön, dass es solch eine idyllische Oase gibt – nur zwei Autostunden entfernt. Das JA Hatta Fort Hotel ist eines der beliebtesten Hotels im Emirat. Es ist ideal für stadtmüde Seelen und für alle, die das „andere Dubai“ erleben möchten. Umgeben vom spektakulären Hajar Gebirge; ein Ort der Ruhe.

Room 1

Das JA Hatta Fort Hotel wurde umfangreich renoviert. 1981 hatte seiner Majestät Sheikh Rashid bin Saeed Al Maktoum das legendäre Anwesen eröffnet. Bei der vollständigen Renovierung im vergangenen Jahr wurde penibel darauf geachtet, den ehrwürdigen Charme und die Tradition zu erhalten sowie Moderne sowie Frische einzubinden, damit am Ende ein harmonisches Zusammenspiel entsteht. Komfortable Raffinesse wundervoll verbunden mit seinem alten Zauber. Die 48 Delux-Suiten im eleganten Chalet-Stil, die zwei Suiten und die zwei Villen sind ein behagliches Zuhause inmitten wundervoller Natur. Zarte Pastelltöne und schlicht-modernes Mobiliar ergänzen sich perfekt mit dem Design der traditionellen Laubsägearbeiten. Jede Unterkunft bietet einen sonnendurchfluteten Balkon, eine Badewanne, eine Dusche und Klimaanlage.

„JA Hatta Fort war eines der ersten Häuser unserer Gruppe und hat gerade deshalb einen so speziell sentimentalen Wert für uns,“ sagt David Thomson, Chief Operating Officer JA Resort & Hotels. „Die Modernisierung gibt unseren Gästen ein zeitgemäßes und komfortables Erlebnis, ohne dass der einzigartige ursprüngliche Charme beeinträchtigt worden wäre. Die Priorität war, unsere Arabischen Wurzeln zu erhalten und gleichzeitig einen frischen modernen Look einzubinden. All das selbstverständlich verbunden mit unserer herzlichen Gastfreundschaft, für die wir bekannt und beliebt sind.“

Moderne und Tradition wurde daher sehr bewusst kombiniert: Denn diese Oase liegt gerade einmal zehn Minuten von der Grenze zum Oman entfernt. Vor Millionen von Jahren lag die gesamte Region unter dem Meeresspiegel – das ist bis heute sichtbar. Allein durch die Camel Rock und Fossil Rock Formationen, die mit dem Allrad oder sogar dem Quad erkundet werden können. Der nahe Hatta Damm mag in Vergessenheit geraten sein, seine Spuren jedoch sind deutlich zu erkennen. Schroffe Felsen, eine mannigfaltige Vogelwelt – darunter See- und Fischadler – und viele Naturschauspiele mehr können erkundet werden.

Eingebettet in eine 80 Hektar umfassende Parkanlage bietet das JA Hatta Fort viele Möglichkeiten – so ein nach modernsten Gesichtspunkten ausgestattetes Fitness-Center, Bogenschießanlagen, Minigolf und Tennisplätze. Wunderbar wohltuend und entspannend ist das Spa mit seinen vielfältigen Behandlungen. Zwei großzügige Pools erstrecken sich mit mehr als ausreichend Platz für Gäste und Familien mit Kindern. Durch die Hotelanlage schlendern Pfaue und es gibt sogar einen Mini-Zoo mit Enten, Gänsen, Kamelreiten und einem Kinderspielplatz.

Familienfreundlichkeit hat im JA Hatta Fort Hotel, wie bei den JA Resorts & Hotels überhaupt, eine lange Tradition. Rührend kümmert sich der Service – der es seit Jahrzehnten gewohnt ist, die Reichen und Berühmten zu umsorgen – um die Kleinen. Auch sind alle Unterkünfte so großzügig bemessen, dass leicht eine Familie mit zwei Kindern bis zu sechs Jahren Platz findet. Für die Kinder gibt es einen eigenen Pool und der Babysitting-Service kann engagiert werden, wenn Mama und Papa mal Zeit zu Zweit genießen möchten.

Auch Kulinarisch geht es im JA Hatta Fort Hotel abwechslungsreich zu – abgestimmt auf alle Gäste. Familien, Paare und Einzelreisende. Das langjährige Flaggschiff Jeema hat nichts von seiner Behaglichkeit eingebüßt. Untermalt von passenden Rhythmen wird hier das Abendessen zu einem Erlebnis. Danach ist ein köstlicher Drink an der Bar ein Muss – das Ambiente ist eine Reminiszenz an vergangene Tage. Erinnert an Zeiten, in denen Dubai erst begann, zu der pulsierenden Metropole zu werden, die es heute ist. Die Terrasse bei Sonnenuntergang ist der perfekte Platz, um in Ruhe die Natur und die Landschaft zu genießen. Frühstück und Lunch werden im Café Gazebo serviert – mit Blick über den Hauptpool. Nur eineinhalb Kilometer entfernt erstreckt sich der Hatta Hill Park. Ausgedehnte Spazier-, Wander-und Joggingpfade durchziehen das weitläufige Areal und es gibt vielfältige Erholungsmöglichkeiten.

Prinzipiell kommt die Hotelrenovierung zu einem bedeutenden Zeitpunkt für die Region – denn seine Majestät Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum, hat kürzlich einen umfangreichen Entwicklungsplan für Hatta unterzeichnet. Für ca. 1,3 Milliarden VAE-Dirham soll die Region aufwendig zu einer Öko-Tourismus Destination umgestaltet werden. Auch soll ein Museumsdorf entstehen, das naturgetreu ein traditionelles Bergdorf darstellen wird. 30 Gebäude, darunter auch Moscheen und Privathäuser, zeigen das „alte Dubai“ vor dem Boom – also vor den 1960er Jahren. Es wird sehr faszinierend zu entdecken, wie das Land ausgesehen hat, bevor es zu der supermodernen Destination wurde, die es heute ist. Denn nahezu niemand verbindet Dubai mit alter Tradition. Dabei finden sich beispielsweise in der Altstadt Hattas heute noch zwei Wachtürme aus dem 18. Jahrhundert. Das älteste Gebäude der Region stammt aus dem Jahr 1780 – die Juma Moschee.





Das 7 Tage Verwöhnpaket: Mit dem JA Manafaru auf eine Wellness- Erlebnisreise auf die Malediven

9 02 2017

Wie wohltuend. Mitten in unserem frostigen Winter. Die „Sieben-Tage-Spa-Erlebnisreise“ im JA Manafaru. Ganze 520 herrliche Minuten sind perfekt verteilt und entführen auf eine glückselige Tour mit Rundum-Regeneration, Verjüngung und kompletter Erholung. Genau darauf werden die einzelnen Treatments im Calm Spa & Salon abgestimmt. Wem das zu intensiv ist, der bucht sich einfach seine Behandlungen nach Bedarf und findet weitere Entspannung bei den Yoga-Kursen.

ja-manafaru-spa

Allein die Inselwelt der Malediven mit ihrer Schönheit, Farbenpracht und den angenehmen Temperaturen ist ideal für eine Reise für und zu allen Sinnen. Dort zeigt es sich, dass das traumhafte JA Manafaru perfekt für alle Urlaubs-Pläne ist – ob für memorable Momente zu zweit, einen abwechslungsreichen Familienurlaub oder eben für ein rundum Spa-Vergnügen. Das exquisite Strand-Resort findet sich im Haa Alifu Atoll der Malediven. In die wunderbare Natur der 14 Hektar großen Insel streuen sich großzügige Bungalows, Strand-Suiten und geräumige Familien-Suiten mit mehreren Schlafzimmern. Sie alle sind sehr privat und bieten ihren eigenen Pool. Stege führen über das Meer zu den extravaganten Water-Bungalows. Versteckt inmitten den üppigen Mangroven-Wäldern liegt das Calm Spa & Salon – allein der idyllische Spazierweg durch die Natur ist Entspannung pur.

Die Sieben-Tages-Spa-Erlebnisreise ist sorgfältig auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen abgestimmt. Ob Gesichtspflege im Vordergrund stehen, besonderes Augenmerk auf Muskelentspannung gelegt werden oder es ein Rundum Programm sein soll. Alles ist persönlich zusammengestellt und von ausgewiesenen Experten durchgeführt. Umfangen von der wohltuenden Atmosphäre der neun Behandlungsräume. Sehr privat mit eigener Open-Air Dusche und Badewanne.

Ausgewählt werden kann aus einer Reihe erlesener Treatments – so gibt es klassische Ayurveda-Anwendungen wie den Shirodhara – einen ayurvedischer Stirnguss, der sehr wirkungsvoll gegen Ängste, Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen ist. Ganz modern ist der ELEMIS Cellutox Body Wrap – ein perfekter Start in das Detox-Programm. Vor und nach ihren Behandlungen können es sich die Gäste wunderbar im Calm Spa gut gehen lassen –das Hydrotherapie-Bad, die Sauna oder das Dampfbad sowie der Kräuter-Garten stehen zur Entspannung zur Verfügung.

So wohltuend kann eine Sieben-Tage-Reise aussehen:

Tag 1 – Abschalten: bei einem floralen Fuß-Ritual. Perfekt gegen Jet-lag

Tag 2 – Reinigen: auf das florale Fuß-Ritual folgt ein nährendes Bad und ein ELEMIS Intensiv Salz-Peeling mit wahlweise Zitrone und Ingwer bzw. Frangipani – sanfte Tiefenreinigung, Zellregeneration und Pflege für eine streichelzarte Haut

Tag 3 – Wiederherstellen: Thai Massage oder Ayurveda Massage mit Shirodhara.

Der Stirnguss aus angenehm warmen Kräuter-Ölen fließt über das sogenannte “dritte Auge” – und somit über den Kopf und die Stirn. Begleitet wird dieses unvergleichliche Treatment von einer sanften Kopfmassage – Ängste, Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen werden gemildert. Tiefenentspannung ist so gut wie garantiert.

Tag 4 – Entgiftung: mit dem ELEMIS Cellutox Body Wrap. Dabei reduziert sich die Cellulitebildung. Abschließend folgt eine Fußmassage.

Tag 5 – Erholung: heute steht eine Indische Kopfmassage mit Tiefenmaske für das Haar auf dem Programm. Abschließend gibt es eine Fuß-Reflexzonenmassage. Diese wirkt stress-reduzierend und aktiviert das körpereigene Heilprogramm.

Tag 6 – Erneuerung: eine Maledivischen Massage gefolgt von einem Facial mit wahrem Skin-Booster-Effekt: die Haut wirkt geglättet, verjüngt und strahlend.

Tag 7 – Verjüngung: heute gibt es ein JA Manafaru Signature Scrub und eine JA Manafaru Signature Massage – während wohltuend-warmes Kokosnuss-Öl über den Körper fließt, werden die entscheidenden Akkupunkturpunkte aktiviert. Dabei stellt sich der Therapeut absolut auf das Bedürfnis des Gastes ein und stimmt die Massage darauf ab.

Zusammen mit dem international renommierten Spa-Spezialisten ELEMIS präsentiert das JA Manafaru in seinem Calm Spa & Salon eine schöne Kollektion aus Aromatherapie Massagen und Anwendungen. Ausgesuchte Öle mit unterschiedlich belebender Wirkung sind entsprechend ausgewählt und garantieren umfassende Entspannung, Anti-Aging, den Ausgleich des Wasserhaushaltes und einen klaren Geist.

Mit Yoga in Balance – ob als wirkungsvolle Ergänzung der Spa-Reise oder wohltuender Kurs nebenbei. Ideal ist eine Yoga-Session allemal. Belebend und entspannend zugleich. Figur- und konzentrationsfördernd. Atemberaubend ist die Location – die Horizon Lounge. Mit unvergleichlichem Blick auf die unendlich anmutende Weite des Indischen Ozeans. So perfekt kann der Tag beginnen. Mit dem „Early Bird“ um 7.00 Uhr morgens.





Die Besten der Welt! JA Manafaru unter den Top-Ten bei TripAdvisor – Travellers Choice

31 01 2017

tripadvisorInternational die größte Website für Reisebewertungen, gab TripAdvisor gerade das Listing der besten Hotels 2017 bekannt. Zum 15. Mal fanden die Travellers‘ Choice Awards statt, die auf Gästebeurteilungen und -rückmeldungen nach einem Aufenthalt in international renommierten Hotels und Resorts basieren. Das zauberhafte Inselstrandresort JA Manafaru, gerade erst von den TripAdvisor-Gästen auf Platz 1 der „Besten Hotels der Malediven“ gewählt, erreichte dabei den großartigen zehnten Platz weltweit: https://www.tripadvisor.com/TravelersChoice-Hotels. Das Ranking setzt sich aus den ganzjährig gesammelten Reisekommentaren aus aller Welt zusammen, unterschieden nach Service, Qualität und Wertigkeit.

Das preisgekrönte Resort, im Besitz und betrieben von JA Resorts & Hotels, befindet sich auf einer 14 Hektar großen, privaten Insel mit einem Puderzucker-Sandstrand am nördlichsten Ende des Haa Alifu-Atolls.  Es ist vom Male International Airport aus mit dem Wasserflugzeug in 75 Minuten erreichbar. Dieses versteckte Tropenparadies verfügt über 84 einladende Villen und Suiten mit privaten Pools, darunter die luxuriöse Royal Island Suite. Sie wird am häufigsten gebucht und schaffte es zum Titel „Führende Hotelsuite im Indischen Ozean“ bei den The World Travel Awards. Auf der Insel verwöhnen nicht weniger als sieben Restaurants ihre Gäste mit der feinsten Küche aus aller Herren Länder. Die einzigartige, warmherzige Gastfreundschaft der JA Resorts & Hotels erreicht im JA Manafaru erneut höchstes Niveau.

_ary1997-01-s

Seit die JA Resorts & Hotels die Insel erworben haben, entwickelte sich das Resort zum idealen romantischen Getaway für Hochzeitsreisende oder solche, die es noch werden wollen. Nicht umsonst trug es bei den World Luxury Hotel Awards den Titel “Bestes Luxushotel für Hochzeitsreisen im Indischen Ozean“ nach Hause. Aber auch für Familien eignet sich das JA Manafaru perfekt, mit einem vielseitigen Programm und typisch maledivischen Erlebnissen, drei großen Swimmingpools, Kochkursen, PADI-Tauchzentrum, Wassersportschule, Spa, Wellness-Pavillon, Freizeitaktivitäten an Land, einem eigenen Familienbereich und dem Kinderklub.

Hier einige aktuelle Beurteilungen von TripAdvisor-Gästen:

“Ein unglaublicher Urlaub – wunderschönes Resort, feinstes und reichliches Essen, hervorragende Zimmer und großartige Mitarbeiter, die jeden Wunsch von den Augen ablesen! Jeder sollte einmal im Leben die Gelegenheit haben, die Malediven zu erleben – und ich würde dazu wärmstens Manafaru empfehlen!“” – Gast aus England

 “Vom Moment der Ankunft an bis zur Abreise fühlt man sich im JA Manafaru wie ein VIP. Jeder Tag war voll von Aha-Erlebnissen, denn das Team im JA ermöglichte einfach alles für perfekte Ferien. Sie übertrafen bei Weitem unsere Erwartungen. Von maledivischen Kochkursen über eigens für uns zubereitete Gerichte bis hin zu einer privaten Inseltour mit Küchenchef Nasir – er und sein Team machte weit über den üblichen Service hinaus unseren Aufenthalt einfach perfekt …” – Gast aus Malaysia

„Alles war fantastisch, der Ort: das PARADIES! Die Villen sauber und bestens ausgestattet. Das Essen wirklich toll. Das Ambiente vom Feinsten. Ich liebte die entspannte Atmosphäre auf der Insel” – Gast aus Saudi Arabien

“Ein Luxus-Familienurlaub der Superlative. Bestes Schnorcheln, bester Service, bester Kinderklub. Sehr wertvolle, gemeinsame Zeit, in der wir uns um nichts kümmern mussten. Kein Stress, total magisch. Eine atemberaubende Location!” – Gast aus Australien

“Wir wohnten fünf Tage im Hotel, in einer unglaublichen Villa über dem Wasser, der Ort ist unglaublich! Man will gar nicht mehr nach Hause zurück!! Es ist ganz wie im Traum. Das Hotel ist fantastisch, und die Insel, oh mein Gott … so wunderschön … sie ist das Paradies. Aber das Beste an unseren Tagen waren die Mitarbeiter …” – Gast aus den USA.

Die Nachricht der Auszeichnung kommentierte David Thomson, COO der JA Resorts & Hotels, so: „Wir freuen uns sehr, dass unser Einsatz, die liebevolle Fürsorge und sorgfältig durchdachten Erlebnisse im JA Manafaru, bei unseren Gästen aus aller Welt so gut ankommen. Es war ein hartes Stück Arbeit, unsere Marke der warmherzigen Gastfreundschaft in den Resorts im Indischen Ozean zu entwickeln. Die anhaltende  Bestätigung unserer Arbeit ist für uns sehr anerkennend.“

Ins gleiche Horn blies William Harley-Fleming, General Manager des JA Manafaru: „Das ist ein fantastischer Erfolg und einer, auf den ich richtig stolz bin. Wir freuen uns, dass wir im JA Manafaru die gelegte Latte der Hotelbranche nach oben treiben. Das Team setzt unsere spezielle Philosophie der ‚warmherzigen Gastfreundschaft‘ authentisch um und diese Auszeichnung ist eine Bestätigung für beide – das Team und der atemberaubende Ort sowie die Naturschönheit unserer paradiesischen Insel. Wir freuen uns darauf, neue Gäste aus aller Welt genauso wie Stammgäste begrüßen zu können und ihnen immer wieder neue Erlebnisse zu schaffen.”





Kostenlos für Kids: JA Manafaru mit familienfreundlichem Special – Malediven-Abenteuer für alle unter 16

19 01 2017

Detail-Shots156Ein besonderes Special für Familien: Mit „Kids go Free“ ist der Aufenthalt für Kids im JA Manafaru im Haa-Alifu-Atoll der Malediven kostenfrei. Dabei gilt das gilt nicht nur für die Logis, sondern auch für die Verpflegung. Voraussetzung: Es wird das gleiche Verpflegungspaket wie das der Eltern gewählt – also Übernachtung mit Frühstück, Halbpension oder All Inclusive. Gültig ist „Kids go Free“ für alle Kinder unter 16 Jahren bis einschließlich April 2017.

Wer meint, die Malediven seien für Urlaub mit Kindern nicht das idealste Urlaubsziel, der sollte das JA Manafaru kennen lernen – so idyllisch und privat die Villen sind, für die jüngeren Gäste ist viel geboten. Neben einem weitläufigen Kinderclub gibt es ein PADI Tauchzentrum und zahlreiche Wassersport- und Freizeitaktivitäten. Für alle Altersklassen. Damit ist auch die Erholung der Eltern garantiert – die Kinder werden bestens betreut und haben ihren Spaß.

„Kids go Free“ ist bis einschließlich April 2017 buchbar für Kinder unter 16. Voraussetzung ist, dass der Nachwuchs zusammen mit den Eltern in einer Villa wohnt und die gleiche Verpflegungskategorie gebucht wird. Alle Extras sowie die Transfers sowie alle weiteren Speisen und Getränke, die nicht in der Verpflegung enthalten sind, werden berechnet. Das gilt auch für die gesetzlichen Steuer- und Serviceabgaben. Und natürlich zählt die Maximalkapazität der gebuchten Villa.

Wunderbar liegt das JA Manafaru im Haa-Alifu-Atoll und ist leicht zu erreichen. Mit dem Wasserflugzeug sind es nur 75 Minuten vom Male International Airport. Erst kürzlich renoviert, reflektieren die großzügigen Villen ganz zauberhaft das Farbenspiel der Natur – schimmernde Blaunuancen wechseln mit beruhigend-lichten Naturtönen. Insgesamt stehen 84 Villen zur Verfügung – sie alle liegen entweder am Strand oder direkt im Ozean. Herausragend ist das kulinarische Angebot – insgesamt gibt es sieben Restaurants zu entdecken und so täglich ein anderes kulinarisches Erlebnis. Angefangen beim Dinner am Strand bis hin zum romantischen „Crusoe“-Picknick auf einer nahegelegenen einsamen Insel. Mit wunderbaren Wellness-Behandlungen verwöhnt der Spa. Berühmt für ihren Fischreichtum und die Artenvielfalt sind die Korallenriffe rund um das Atoll Haa Alifu.

Buchbar ist das Special direkt über reservations.manafaru@jaresorts.com. Es ist gültig für die normalen Raten (FIT) und mit keinem Sondertarif kombinierbar. Für Reisebürobuchungen lautet der Buchungscode: JAM-KIDSGOFREE





Noch weg zwischen den Jahren – JA Resorts & Hotels mit facettenreichen Ideen

25 11 2016

Doch noch weg? Wer sich noch jetzt als Paar oder mit der Familie spontan dazu entschließt, die Festtage in sonnigen Gefilden zu verbringen, der findet bei den JA Resorts & Hotels einige Möglichkeiten. Ob quirlige Wüsten-Metropole mit Shopping, Strand und kulinarischem Genuss oder ein exklusives Insel-Paradies im Indischen Ozean – für Facettenreichtum ist gesorgt.

Inselträume im Indischen Ozean

Doch noch in den Süden. Ganz entspannt inmitten malerischer Kulisse mit Palmen, Ozean und Puderzuckerstrand das alte Jahr ausklingen lassen und das Neue feiern. Wo geht das besser als auf den Malediven oder den Seychellen. Beide Inselwelten sind von atemberaubender Schönheit – jede auf ihre ganz besondere Weise. Und in beiden Paradiesen verwöhnen zwei einzigartige wie mehrfach preisgekrönte Inselresorts der JA Resorts & Hotels – das JA Manafaru und das Enchanted Island Resort.

Malediven für die ganze Familie

Das JA Manafaru ist ein exquisites Strand-Resort im Norden des zauberhaften Haa Alifu Atoll der Malediven. In die wunderbare Natur der 14 Hektar großen Insel streuen sich großzügige Bungalows, Strand-Suiten und geräumige Familien-Suiten mit mehreren Schlafzimmern. Sie alle sind sehr privat und verfügen über ihren eigenen Pool. Stege führen über das Meer zu den extravaganten Water-Bungalows. Das JA Manafaru ist perfekt für Familien mit Kindern – denn es bietet jede Menge Abwechslung für alle Altersklassen. Und beweist damit, dass sich die Malediven nicht nur für Honeymooner eignen.

Zu Weihnachten – vom 24. bis 26. Dezember 2016 – kostet eine Villa ab 1.850 US-Dollar (circa 1.744 Euro) pro Nacht zzgl. Steuer- und Serviceabgaben. Enthalten ist das Frühstück und die Rate gilt für zwei Erwachsene, ein Kind und ein Baby oder für drei Erwachsene und ein Baby. Über den Jahreswechsel wird ein Preis ab 1.970 US-Dollar (circa 1.857 Euro) pro Nacht berechnet. Alle anderen Konditionen bleiben gleich. Buchbar ist das Arrangement bei einem Mindestaufenthalt von fünf Nächten; ausgeschlossen ist allerdings die An- und Abreise am 31. Dezember und 01. Januar. Die unvergleichliche Silvester-Gala wird mit 360 US-Dollar (circa 340 Euro) berechnet. Wer Vollpension gebucht hat, der zahlt dafür nur 240 US-Dollar (circa 226 Euro). – Kinder im Alter von acht bis 15 zahlen nur die Hälfte. Buchungen können direkt online vorgenommen werden: E-Mail: reservations.manafaru@jaresorts.com

 JA Manafaru Grand Water Two Bedroom Suites with Private Infinity Pool Deck 1

 Seychellen – Idylle und Natur pur

Wer sich nach absoluter Abgeschiedenheit in friedvoller Umgebung sehnt, der entscheidet sich für das Enchanted Island Resort. Das exklusive Inselrefugium erstreckt sich im Herzen des Sainte Anne National Marine Park auf einer Seychellen-Insel, die nur zwei Hektar umfasst. Zwei Hektar ursprünglicher Natur. Ausschließlich das Hotelpersonal und die Gäste haben Zutritt. Und das sind nicht viele – denn das verschwiegene Inselresort bietet nur zehn Villen. Alle sehr weitläufig mit eigenem Garten, privaten Zugang zum Strand, einen eigenen Infinity-Pool und ein Open-air Badezimmer.

Für die Weihnachtstage kostet eine Villa inklusive Frühstück pro Nacht ab 1.300 US-Dollar (circa 1.255 Euro) zzgl. Steuer- und Serviceabgaben. Die Rate gilt für zwei Erwachsene, ein Kind und ein Baby oder für drei Erwachsene und ein Baby. Für die Zeit zwischen den Jahren wird die Übernachtung ab 1.480 US-Dollar (circa 1.395 Euro) berechnet – auch hier gilt ein Mindestaufenthalt von fünf Nächten und die An- und Abreise an Silvester und am Neujahrstag sind nicht möglich. Das exquisite Gala-Menü am Silvesterabend kostet 210 US-Dollar (circa 198 Euro) und für Gäste, die Vollpension gewählt haben, 175 US-Dollar (circa 165 Euro). Kinder im Alter von acht bis 15 zahlen 95 US-Dollar (circa 90 Euro). Buchungen können direkt online vorgenommen werden: E-Mail: eir.reservations@jaresorts.com

enchanted_island_5031

Dubai geht immer – ein Traum für Kulinariker

Dubai ist für alle Gelegenheiten optimal. Der mondän-moderne Wüstenstaat hat so viele Facetten und bietet wahrlich alles. Ob Meer, Sand, Strand, Aktivitäten oder natürlich die absolute Shopping-Vielfalt. Mit dem brandneuen Legoland ist es hier nun auch für den Nachwuchs noch spannender geworden. Die JA Resorts & Hotels stammen von hier und bieten mit ihren unterschiedlichen Häusern zahlreiche Rückzugsmöglichkeiten. Und sie verwöhnen mit kulinarischen Erlebniswelten. So steht abwechslungs-genussreichen Festtagen nichts im Wege.

Das JA Ocean View Hotel verbindet mit seiner perfekten Lage das Beste aus beiden Welten – es liegt direkt am Strand und doch spielt sich das quirlige Stadttreiben sozusagen vor der Haustüre ab. Atemberaubend sind die Ausblicke auf den Ozean aus den großzügigen Zimmern. Das Ambiente ist elegant und doch sehr entspannt – hier fühlen sich auch Familien mit Kindern geborgen und wunderbar umsorgt.

Schon jetzt läutet das Luxusdomizil Weihnachten ein – und zwar mit dem „Turkey take-away“ im Caffé Via. Herrlich locker lassen sich köstliche Kreationen rund um die Truthahn-Tradition genießen. Und das bis zum 31. Dezember 2016. Während der Weihnachtszeit fällt die Entscheidung schwer, welche Köstlichkeit zu welcher Tageszeit genossen werden soll. Vielleicht ist folgende Reihenfolge eine schöne Idee – gestartet wird entspannt-elegant am Heiligen Abend mit einem exquisiten Weihnachts-Dinner – das, exklusiv für Hausgäste, allerdings auch weiter bis zum 26. Dezember serviert wird. Danach ist ein bisschen Zeit, um am 25. Dezember dem vielfältigen Weihnachts-Brunch zu frönen. Am Boxing Day, also am 26. Dezember 2016, empfiehlt sich das BBQ im Girders oder Girders Garden. Logisch, dass dort auch die traditionellen Premier League Highlights des Tages übertragen werden.

„Three Cheers for New Year’s Eve“ – so das Motto der Silvester-Gala. Austragungsorte sind das The Deck, das Le Rivage und das Girders. Gestartet wird mit leckerem Fingerfood und Drinks im The Deck – stimmungsvoll untermalt von DJ Pete. Danach entführen charmante Hostessen die Gäste durch die kulinarische Buffet-Welt und begleiten sie zu ihren reservierten Tischen. Überall ertönt Live-Musik. Ein beeindruckendes Feuerwerk-Spektakel startet dann farbenfroh und rasant das Neue Jahr – fortgesetzt mit einer rauschenden Party.

„Very lazy“, also sehr gemütlich, beginnt das Neue Jahr im Girders – mit dem „Lazy Breakfast“ ist der womögliche Kater nach der schillernden Party schnell vertrieben. Buchungen können über E-Mail unter eatout.ovh@jaresorts.com vorgenommen werden.








%d Bloggern gefällt das: