Shoppen bis die Karte glüht: Dubai Summer Surprises – auch in den JA Resorts & Hotels

29 06 2017

Dubai, per Direktflug leicht erreichbar. So ist ein Trip dorthin komfortabel und schnell. Auch zum Shoppen. Denn die Einkaufsparadiese im Wüstenstaat bieten alles, was das Herz begehrt. Powershopping-Verführung pur. Genau da haken die JA Resorts & Hotels ein – mit ihren Summer Saver Promotions.  Damit die Kreditkarte nur bei den Einkäufen glüht, und im Hotel trotzdem nicht am Komfort gespart werden muss.

Allein mit seinem Klima und seinen unzähligen Möglichkeiten ist Dubai ein Ganzjahresziel für alle. Die Mega-Malls mit ihrer unfassbaren Vielfalt und den oft unschlagbar günstigen Angeboten. Hier finden sich die angesagtesten Brands. Internationale Top Designer, extravagante Marken, Kuriositäten und Raritäten oder lokal Ausgefallenes.

Zum ultimativen Shopping-Paradies wird Dubai dann in der Zeit vom 1. Juli bis 12. August 2017 – da findet das Dubai Summer Surprises Shopping Festival statt. Schon fast unerhörte Preise verlocken zu einem wahren „Shop till you drop“ Erlebnis. Und drumherum gibt es unzählige Events. Wem das nicht reicht, der vergnügt sich in einem der Themenparks und vielen Veranstaltungsplätzen. Jedenfalls kommt hier die ganze Familie auf ihre Kosten, zu sagenhaft günstigen Konditionen.

The Dubai Mall: mit 1.200 verschiedenen Shops die größte Mall der Welt. Luxusdesigner wie Gucci, Cartier, Burberry und Chanel finden sich in der Fashion Avenue. Geboten sind aber auch Attraktionen wie das Dubai Aquarium mit Unterwasser-Zoo, KidZania und eine Schlittschuhbahn. Spektakulär ist der Tanz der Wasserfontänen gleich nebenan im 30 Hektar großen Burj Khalifa Lake – immerhin steppen hier die zweitgrößten Fontänen der Welt.

The Mall of Emirates: auch nicht ohne! Hier gibt es 560 Geschäfte. Darunter ebenfalls Luxus-Labels aus Mode, Schmuck und Wohnideen. Dazu reihen sich 90 verschiedene Restaurants, Kaffees und Bars, ein VOX Kino, in dem die aktuellsten Blockbuster gezeigt werden. Bekannt wurde diese Mall vor allem durch Ski Dubai – das erste indoor Ski-Resort im Mittleren Osten mit Skifahren, Snowboarding und anderen winterlichen Aktionen.

JA Resorts & Hotel bietet einen kostenlosen Shuttle-Transfer zu all seinen vielfach prämierten Refugien und zu den Malls. Darunter finden sich das JA Oasis Beach Tower und das JA Ocean View Hotel. Diese beiden Luxusdomizile liegen direkt am The Walk – einer quirligen Gegend, bekannt durch ihre facettenreiche Restaurantszene und ihre Boutiquen. Ein toller Ausgangspunkt, um die Metropole zu entdecken.

JA Oasis Beach Tower - 4-bedroom (5)Der JA Oasis Beach Tower bietet Apartments mit zwei, drei oder vier Schlafzimmern. Sie alle sind komplett ausgestattet – auch eine eigene Küche ist vorhanden – und daher wunderbar für Familien und Freunde geeignet. In der Anlage erstreckt sich ein großzügiger Pool und zum öffentlichen Strand sind es nur zwei Gehminuten. Allerdings haben die Gäste auch Zutritt zum Privatstrand des unvergleichlichen JA Jebel Ali Golf Resorts. Mediterrane Köstlichkeiten und traditionelle Gerichte werden an Live Cooking Stationen im Thyme Restaurant feilgeboten. Leichte Snacks und Getränke gibt es direkt am Pool an der Citrus Express & Lounge.

Der JA Oasis Beach Tower präsentiert das Memorable Summer Package mit 30 Prozent Nachlass auf alle Apartments und 15 Prozent Ermäßigung auf Speisen und Getränke. Weitere Informationen: http://www.jaresortshotels.com/promotions/summer_savers/JA-Oasis-Beach-Tower-Dubai-Memorable-Summer-in-a-Luxury-Hotel-Apartment.aspx

JA Ocean View Hotel - Junior Suite (2)Das JA Ocean View Hotel hält, was der Name verspricht – denn tatsächlich alle 342 Gästezimmer im zeitgenössischem Stil haben Meerblick. Das preisgekrönte Vier-Sterne-Haus bietet weiter einen Swimmingpool und den Calm Spa & Salon – ein wahrer Wohlfühl- und Fitnesstempel. Innovativ und hocheffektiv ist Speedflex – ein Workout mit hoher Intensität bei niedriger Belastung. Sieben Restaurants entführen auf eine kulinarische Reise – im Le Rivage gibt es rund um die Uhr Köstlichkeiten an Live Cooking Stationen, die Tribeca Kitchen Bar verwöhnt mit biologischen Raffinessen und live Musik. Das The Deck gleich neben dem Pool lockt mit leichten Gerichten zum Lunch – darunter herrliche Salate und Meeresfrüchte.

Mit dem Beachfront Summer Getaway Package lassen sich ebenfalls 30 Prozent bei allen Zimmerbuchungen sparen. 20 Prozent gibt es auf alle Behandlungen im Calm Spa & Salon und zehn auf die Speisen.   http://www.jaresortshotels.com/promotions/summer_savers/JA-Ocean-View-Hotel-Dubai-Beachfront-Summer-Getaway.aspx





Für alle Altersklassen – für den Familienurlaub: JA Resorts & Hotels sind einfach generationenübergreifend

19 06 2017

Von den Kleinen bis zu den Best Agern – die JA Resorts & Hotels sind generationenübergreifend optimal. Allein durch ihre authentisch-herzliche Gastlichkeit und die ungezwungene Atmosphäre. Vor allem wegen ihrer Familienfreundlichkeit. Ein Thema, das mehr und mehr in den Fokus rückt – denn es zeigt sich, dass die Ferien verstärkt für und mit der ganzen Familie geplant werden. Und so gibt es ab sofort noch mehr Ideen und Aktivitäten für alle Altersklassen.

Was ist schöner, als mit der ganzen Familie so viele Dinge wie möglich zu unternehmen. Erinnerungen zu schaffen, die für immer bleiben. Die in schwierigen Zeiten, die es ja für Jeden gibt, trösten und helfen. Vor allem für die Kinder ist es toll, wenn sie viel erleben können. Mit Geschwistern, Eltern und den sowieso geliebten Großeltern. Perfekt dafür sind die JA Resorts & Hotels – mit ihrer ungezwungenen Herzlichkeit und der legeren Atmosphäre lassen sich wunderbare Familientage planen. Vielversprechend abwechslungsreich sind die Aktivitäten – im quirligen Dubai oder auf den traumschönen Malediven.

JA Palm Tree Court Hotel, Dubai

JA Palm Tree Court - Beach (3)Eingebettet in das mehrfach ausgezeichnete JA Jebel Ali Golf Resort ist das JA Palm Tree Court Hotel. Eine Suiten Anlage am palmengesäumten Privatstrand. Wunderbar ist der Blick auf den arabischen Golf. Postkartenmotive für das Familienalbum sind garantiert. Durch ihrer Großzügigkeit und Ausstattung sind die Domizile ideal für einen Familienurlaub.

Die Anlage bietet ein breites Aktivitäten-Angebot. Dazu zählen ein eigener Reitstall, vier Tennisplätze mit Flutlicht, Squash- und Badmintonplätze sowie ein Wassersportzentrum. Für Golfer ist der Weltmeisterschafts-Course ein Muss. Extra für die Kleinen gibt es eine eigene Poolanlage – mit Kinderschwimmbecken, Ponyreiten mit Unterricht. Spezielle Betreuung für alle Altersklassen stellen die verschiedenen Kinderclubs sicher: The Creche eignet sich ab vier Monaten bis zu vier Jahren; der CoolZone Kid’s Club kümmert sich um die Vier- bis Zwölfjährigen. Und die Teens sind im ChillZone Teen’s Club bestens aufgehoben. Das Team, mit ausgebildeten Betreuern, ist international und damit multilingual.

Dubai von oben – perfekt für alle. Das Wasserflugzeug – eine Cessna 208 Caravan Amphibian – gehört zur privaten Marina des JA Jebel Ali Golf Resort. Die private Tour dauert 40 Minuten. Und es ist spektakulär, die Sehenswürdigkeiten The Palm Jumeirah, The World Islands oder den Dubai Creek aus der Vogelperspektive zu erleben.

Kulinarisch kommen wahrlich alle auf ihre Kosten – das Resort bietet 16 verschiedene Restaurants, Cafes und Bars. Frühstück und verschiedene Themen-Buffets am Abend sind im La Fontana geboten.

Tutto italiano geht es im La Traviata zu und typisch amerikanisch kommen im Shooters hervorragende Steaks vom feurigen Grill auf den Teller. Unter dem Sternenhimmel mit unvergleichlichem Blick auf

die See lässt es sich im The Anchor oder Captain’s dinieren. Asiatische Genüsse  bietet das berühmte White Orchid.

Besonders bequem ist, dass das JA Palm Tree Court Hotel in direkter Nachbarschaft zu den neu eröffneten Dubai Parks and Resorts liegt. Ein – typisch Dubai – unglaublicher Themenpark, der gleich verschiedene Themenparks umfasst. Dazu zählen Legoland und Legoland Water Park mit über 20 Wasserrutschen. Im MotionGate dreht sich alles um die Hollywood Filmwelt und der Bollywood Park ist brandneu und bisher weltweit einzigartig. Auch gibt es den Riverland Themenpark. Eine Erlebnisreise für die ganze Familie. Hier gibt es für jeden etwas.

JA Manafaru – Malediven

JA Manafaru Infinity Pool-sGanz anders aber nicht weniger spektakulär ist das JA Manafaru. Eine Trauminsel mit 35 Hektar im Haa Alifu Atoll der Malediven. Ab Male in nur 75 Minuten per Wasserflugzeug zu erreichen – von daher ist allein die Anreise über den türkisblauen Ozean und die Inselwelt eine Entdeckungstour für sich.

84 Villen und Suiten verstreut in die wunderbare Natur. Absolut privat mit eigenem Pool und beeindruckendem Blick auf die Weite des Meeres. Ideal für größere Familien ist die Royal Island Suite mit drei Schlafzimmern auf zwei Ebenen. Großzügig ist auch der Pool und die eigene Barbecue Area. Für absolute Entspannung sorgt der eigene Spa Treatment Salon – privater geht es kaum.

Das JA Manafaru ist ein Resort, das wahrhaftig familientauglich ist. Das ist Ansatz und Philosophie zugleich. Die Insel ist eine tropische Spielwiese, auf der sich Klein und Groß austoben können. Logisch, dass auch eine richtige Schatzsuche zum Programm gehört. Wasser-Olympiade, die JA Sport Akademie und Krabben-Rennen sind nur ein paar lustige Beispiele. Magische Momente gibt es für die ganze Familie – Delphin-Beobachtungstouren ist nur einer davon. Das Meeresleben zu entdecken – das macht das Marine Research Centre möglich. Im “Seatopia” präsentiert Stacy Mallaby, Meeresbiologin des Resorts, spannendes rund um die Unterwasserwelt, ihre Bewohner und das Korallenriff der Insel. Packend sind die Erzählungen über die Wunder der Unterwasserwelt bei nächtlichen Schnorcheltouren.

Bei Angelausflügen kann das eigene Abendessen gefangen werden und bei Touren zu anderen Inseln lernen Gäste die Kultur und das Leben auf den Malediven besser kennen.

Sieben verschiedene Restaurants gibt es auf der Insel. Bei einem herzhaften Frühstück beginnt der Tag im Kakuni’s. Der Lunch lässt sich dann wunderbar am Pool im Andiamo Bistro oder an der Pool and Infinity Bar genießen. Zur Blauen Stunde mit einem herrlichen Cocktail lädt dann die Horizon Lounge bevor ab 18:30 Uhr der Abend startet. Das erlaubt auch Familien mit kleinen Kindern ein entspanntes Dinner. Entweder direkt am Strand im Ocean Grill oder im White Orchid mit Asiatischer Küche. Liebhaber edler Tropfen können an Degustationen im The Cellar teilnehmen – tatsächlich zweieinhalb Meter unter der Meeresoberfläche gelegen.

Ganz neu ist das „JA Manafaru Stay and Save Package“: Eigens aufgelegt für Familien, die Ferienzeiten berücksichtigen müssen. Es bietet 30 Prozent Nachlass auf die günstigste Rate bei einem Aufenthalt von sieben Nächten. Weitere Informationen sind abrufbar unter: www.jaresortshotels.com





Traumdestinationen zu Traumpreisen: Summer Savings bei JA Resorts & Hotels

31 05 2017

Familien oder Paare. Mit Freunden. Oder ganz für sich allein. Quirliges Stadttreiben. Ruhige Berglage. Inselträume. So facettenreich sind die JA Resorts und Hotels. Und ganz verlockend die Summer Savings. Ab sofort gibt es in jedem Resort sommerliche Sonderarrangements. Gültig bis Ende September und überall verwöhnt die typisch JA authentisch-herzliche Gastfreundschaft und ein high-class Erlebnis.

JA Manafaru Infinity Pool-s

Mit den Summer Savings lassen sich in allen Häusern 30 Prozent auf die Übernachtungen sparen. Immer gültig ab einem Aufenthalt von mindestens drei Übernachtungen. Darüber hinaus gibt es Ermäßigungen zwischen 15 bis 20 Prozent auf Speisen und Getränke sowie auf Spa Treatments. Selbstverständlich: WiFi ist überall kostenfrei. Die Raten verstehen sich zuzüglich der jeweiligen Steuer- und Serviceabgaben.

Wüstenzauber – Metropolenflair – Familienspaß: Dubai

Dubai geht im Grunde immer. Denn hier gibt es für Klein und Groß das Passende. Strandurlaub, Metropolenflair, Aktivitätenprogramm, Wüstentouren, Shopping deluxe. Die JA Resorts & Hotels stammen von hier und haben die dementsprechenden Refugien.

Das Familien Getaway: JA Jebel Ali Beach Hotel

Direkt am Strand mit mehreren Swimmingpools, unzähligen Aktivitäten und gleich drei Kinder-Clubs ist die Anlage das beste Familien-Resort in ganz Dubai. Spaß pur ist im JA Wibit Water Park Programm. Wahre Entspannung finden Eltern bei einem Treatment im Spa. Kostenlos sind die Transfers zu den Shopping-Malls und den Themenparks.

Entspannter Familien-Sommer: JA Palm Tree Court

Für alle, die eine entspannt-ruhige Atmosphäre bevorzugen. Herrlich lässt es sich am privaten weiten Strand relaxen, auf einer komfortablen Sonnenliege unter luftigen Palmen räkeln und sich in einem der Pools erfrischen. Kinder sind bestens ver- und umsorgt: die CoolZone ist perfekt für die Kleinen ab drei bis 12 und in der ChillZone finden Teenager ihren Spaß.

Unvergessliche Tage im eigenen Luxus-Apartment: JA Oasis Beach Tower

Komplett ausgestattet – ein eigenes Luxus-Domizil. Mit Küche, zwei bis vier Ensuite-Schlafzimmern und perfektem Service. Ideal für große Familien oder Freunde, die es ganz privat wie im eigenen Zuhause möchten. Mit Zugang zum Privatstrand des JA Jebel Ali Golf Resort und kostenlosem Parken.

Panoramablick über die Arabische See: JA Ocean View Hotel

Was für ein Platz – Strand und Meerblick von jedem Zimmer aus. In unmittelbarer Nachbarschaft die Flaniermeile The Walk und The Beach. Die Kulinarik – ein wahres Schlemmerparadies. Das sind nur ein paar Gründe, warum das JA Ocean View Hotel zu den besten Adressen direkt am Strand zählt. Wunderbar ist auch der Infinity Pool und das entspannende Calm Spa.

Abgeschiedener Wüstenzauber: JA Hatta Fort Hotel

Sommer in den Bergen. Die pure Ruhe. Vor dem märchenhaften Hajar Gebirge. Hier findet sich das JA Hatta Fort Hotel. Frisch renoviert. 1001 Nacht trifft auf modernen Style. Ein behagliches Zuhause inmitten wunderbarer Natur. Ideal, um das „alte Dubai“ zu genießen.

Maledivenzauber, auch für Familien: JA Manafaru

Perfekt für romantische Tage oder die Familie – das JA Manafaru ist ein tropisches Paradies und eines der „Top 10 Resorts“ der Welt. In die wunderbare Natur der 14 Hektar großen Insel streuen sich großzügige Bungalows, Strand-Suiten und geräumige Familien-Suiten mit mehreren Schlafzimmern. Das JA Manafaru bietet jede Menge Abwechslung für alle Altersklassen. Und beweist damit, dass sich die Malediven nicht nur für Honeymooner eignen.

Privates Naturerlebnis Seychellen: Enchanted Island Resort

Wer sich nach Ruhe in friedvoller Umgebung sehnt, hat hier seinen Platz gefunden. Das Enchanted Island Resort erstreckt sich im Herzen des Sainte Anne National Marine Park auf einer Seychellen-Insel, die nur zwei Hektar umfasst. Zwei Hektar ursprünglicher Natur. Ausschließlich das Hotelpersonal und die Gäste haben Zutritt. Nur zehn Villen gibt es hier – alle sehr weitläufig mit eigenem Garten, privatem Zugang zum Strand, eigenem Infinity-Pool und Open-air Badezimmer.





5* Inselparadies „all inclusive“ – Enchanted Island Resort mit verlockendem Sonderarrangement

3 05 2017

Enchanted Island (KdB)

Welch Versuchung. Das ist das Enchanted Island Resort an sich ja schon ganz allein. Doch 2017 verführt der Seychellen-Traum mit dem schönen Premium All-inclusive-Arrangement. Enthalten dabei sind die Mahlzeiten und Getränke im Bounty Restaurant und in der Castaway Bar. Selbst der Roomservice und die Minibar sind inklusive – die Minibar wird einmal täglich frisch aufgefüllt. Von 9 Uhr morgens bis 23 Uhr sind auch die alkoholischen Getränke kostenlos und auf alle Spa Treatments gibt’s 25 Prozent Nachlass.

Das Package ist gültig bei Buchung ab drei Nächten zu einer Rate ab 190 Euro pro Person (ab 12 Jahren) und ab 155 pro Kind für den Nachwuchs im Alter von von acht bis elf. Hier kann das Paket gebucht werden: https://goo.gl/RWgLp5

Das Enchanted Island Resort ist ein wahres Inselparadies. Ideal für alle, die sich nach totaler Entspannung und absoluter Abgeschiedenheit sehnen. In einer friedvollen Umgebung, die an Schönheit kaum zu übertreffen ist. Denn das exklusive Refugium erstreckt sich im Herzen des Sainte Anne National Marine Park auf einer Insel, die nur zwei Hektar umfasst. Zwei Hektar ursprünglicher Natur. Die beeindruckenden Granitfelsen der Seychellen finden sich hier ebenso wie die üppige Vegetation und wunderbar einsame Sandstrände. Dazu die atemberaubenden Ausblicke auf den türkis-schillernden Indischen Ozean und die Inselwelt herum, über Palmen und bunt-leuchtende Blüten.

Zutritt haben hier ausschließlich das Hotelpersonal und die Gäste. Und das sind nicht viele – denn es gibt nur zehn Villen. Alle sehr weitläufig mit eigenem Garten und privatem Pool. Eine unbeschreiblich intime und heimelige Atmosphäre. Jede der zehn Villen hat einen privaten Zugang zum Strand, einen eigenen Infinity-Pool und ein Open-air Badezimmer. Wunderbar kombiniert wurde der traditionelle Kolonialstil der Seychellen mit modernen Elementen und Annehmlichkeiten. Darüber hinaus bietet jede Villa ein eigenes Sonnendeck, überdachte Außenplätze, eine Außen-Regendusche, eine freistehende Badewanne, großzügige King-size Betten und eine Minibar, die nach der persönlichen Vorliebe der Gäste bestückt wird. Wer sich doch noch ab und zu für das Weltgeschehen interessiert, dem steht selbstverständlich ein LED-TV mit Satellitenempfang zur Verfügung. Außerdem gibt es einen DVD-Player und eine iPod Docking-Station.

Im gesamten Enchanted Island Resort befinden sich mehr als 150 ausgesuchte Antiquitäten, liebevoll restauriert in Indien. Der Eigentümer erwarb außerdem ein Dutzend alte Werbeplakate auf Auktionen, einige davon aus dem frühen 20. Jahrhundert, die bereits in der Vergangenheit öffentliche Räume zierten.

Ganz entspannt in der eigenen Villa, am eigenen Pool, am wunderbaren Strand oder aktiv unterwegs – nirgends ist es so einfach so weit weg vom Alltag und seiner Liebe so nah zu sein. Cocktails, romantische Dinners unter Sternenhimmel, umspülende Wellen, wohltuende Anwendungen im Spa. Im Enchanted Island Resort ist alles möglich. Unvergesslich ist sicher ein Candlelight Dinner mit köstlich-kreolischen Spezialitäten, das an vielen Plätzen auf der Insel arrangiert werden kann. Wohltuend sind die Treatments im Serena Spa, das sich auf einem Hügel in der üppigen Natur versteckt und unvergleichliche Panoramablicke auf die See frei gibt. Hier stehen auch Yoga bei Sonnenaufgang und verschiedene Anwendungen auf dem Programm. Die verwendeten Produkte sind alle natürlich-ökologischen Ursprungs und kommen aus der Region. Vielfältige Aktivitäten an Land und zu Wasser sowie Ausflüge – geführt oder auf eigene Faust – durch die Natur und zu den anderen Inseln lassen sich jederzeit arrangieren. Hier können Gäste einfach alles und nichts tun.

Wunderbar ist auch die leichte Erreichbarkeit. Nach Ankunft am Seychelles International Airport (SEZ) auf der Insel Mahé, nahe der Hauptstadt Victoria, werden die Gäste mit dem Auto abgeholt. Die Fahrt zum Bootsanleger dauert nur zehn Minuten, von dort sind es weitere 15 Minuten per Motorboot zum Enchanted Island Resort, wo eine private Villa auf der tropischen Insel die Gäste willkommen heißt.





Und wieder die Nummer 1: JA Manafaru ist das beste Resort der Malediven – Nutzer von Maledives Finest haben entschieden

12 04 2017

Jetzt haben die entschieden, die es wissen müssen. Die Gäste der Malediven und auch für sie ist das JA Manafaru das beste Resort vor Ort. Einer Destination, die zu den schönsten und beliebtesten Urlaubszielen der Welt zählt. Über 120 Hotels und Resorts sind bei www.maldivesfinest.com registriert. Bei der Umfrage wurde das Gesamtpaket beurteilt – angefangen von der Ausstattung über den Service, die Speisen bis zur natürlichen Schönheit der Insel. All dies beweist erneut, dass das zauberhafte JA Manafaru nicht nur eines der schönsten Resorts der Welt, sondern sein persönlicher Service, ja die gelebte Gastfreundschaft der JA Resorts & Hotels, hautnah spürbar ist.

JA Manafaru Grand Water Two Bedroom Suites with Private Infinity Pool Deck 1

In schneller Folge wurde das JA Manafaru nun wieder mehrfach gekürt – denn erst kürzlich erreichte es bei den TripAdvisor Travellers‘ Choice Awards Platz zehn der Besten Hotels der Welt (https://www.tripadvisor.com/TravelersChoice-Hotels). Und auch diese Auszeichnung wird von den Usern – also Gästen – vergeben. Ein Jahr werden alle Gästekommentare gesammelt und ausgewertet – Bewertungskriterien sind auch hier Service, Qualität und Preis-Leistung. Dabei macht auch hier die herzliche Gastlichkeit den Unterschied.

Das vielfach preisgekrönte Refugium liegt auf einer 35 Hektar großen Insel im Nördlichen Haa Alifu Atoll – umsäumt von weißen Puderzuckerstränden und durchzogen von tropischem Dschungel. In nur 75 Minuten per Wasserflugzeug ist der Male Internationalen Airport erreicht. Das versteckte Insel-Paradies beherbergt 84 zauberhafte Villen und Suiten – alle mit privatem Pool. Darunter findet sich auch die Royal Island Suite –gerade erst bei den World Travel Awards zur Indian Ocean’s Leading Hotel Suite ernannt. Ebenfalls beliebt und berühmt ist die Inselküche – sie zählt zu den besten der Welt. Insgesamt gibt es sieben verschiedene Restaurants und Bars.

Seit JA Resorts und Hotels die Insel übernommen hat, hat sich das zauberhafte Hideaway als einer der perfekten Spots für Flitterwochen und romantische Auszeiten etabliert. So krönt es auch der Titel Best Luxury Honeymoon Hotel in the Indian Ocean von The World Luxury Hotel Awards. Dabei ist das JA Manafaru auch für Familien und Kinder ideal – gibt es doch zahlreiche Sport- und Freizeitaktivitäten, die ein pures Malediven-Abenteuer versprechen. Darunter drei Swimmingpools, Kochkurse, ein PADI Tauchzentrum, verschiedene Wassersportaktivitäten, ein Spa, Wellness Pavillon und Entspannungskurse. Speziell für Familien gibt es ein abgestimmtes Freizeitprogramm und Kinder aller Altersklassen finden im Kinderclub Spiel, Spaß und Spannung.

William Harley-Fleming, General Manager des JA Manafaru, sagt “Es freut uns besonders, dass unsere aufrichtige Fürsorge und unsere sorgfältig zusammen gestellten Erlebnisse von den Gästen aus der ganzen Welt so geschätzt werden. Unser Team lebt die herzliche Gastfreundschaft, für die JA Resorts & Hotels steht. Auch ehrt diese Auszeichnung diesen atemberaubenden Platz, an dem sich unser JA Manafaru befindet – mit der spektakulären Naturschönheit der Insel. Wir freuen uns schon auf die Gäste, die wieder zu uns zurückkommen, um ihnen noch mehr unvergessliche Erinnerungen zu bereiten, die sie dann für immer in ihrem Herzen tragen können. Und auf unsere neuen Gäste, um sie zu verwöhnen und zu umsorgen.“





Tradition mit modernem Touch am Rande des Hajar Gebirges: Frischer Look für das Hatta Fort Hotel

4 04 2017

Dubai ist ein besonderer Ort. Aber es gibt Momente, wo es nach Stille, Entspannung und Abgeschiedenheit verlangt. Nach einem Ruhepol. Wie schön, dass es solch eine idyllische Oase gibt – nur zwei Autostunden entfernt. Das JA Hatta Fort Hotel ist eines der beliebtesten Hotels im Emirat. Es ist ideal für stadtmüde Seelen und für alle, die das „andere Dubai“ erleben möchten. Umgeben vom spektakulären Hajar Gebirge; ein Ort der Ruhe.

Room 1

Das JA Hatta Fort Hotel wurde umfangreich renoviert. 1981 hatte seiner Majestät Sheikh Rashid bin Saeed Al Maktoum das legendäre Anwesen eröffnet. Bei der vollständigen Renovierung im vergangenen Jahr wurde penibel darauf geachtet, den ehrwürdigen Charme und die Tradition zu erhalten sowie Moderne sowie Frische einzubinden, damit am Ende ein harmonisches Zusammenspiel entsteht. Komfortable Raffinesse wundervoll verbunden mit seinem alten Zauber. Die 48 Delux-Suiten im eleganten Chalet-Stil, die zwei Suiten und die zwei Villen sind ein behagliches Zuhause inmitten wundervoller Natur. Zarte Pastelltöne und schlicht-modernes Mobiliar ergänzen sich perfekt mit dem Design der traditionellen Laubsägearbeiten. Jede Unterkunft bietet einen sonnendurchfluteten Balkon, eine Badewanne, eine Dusche und Klimaanlage.

„JA Hatta Fort war eines der ersten Häuser unserer Gruppe und hat gerade deshalb einen so speziell sentimentalen Wert für uns,“ sagt David Thomson, Chief Operating Officer JA Resort & Hotels. „Die Modernisierung gibt unseren Gästen ein zeitgemäßes und komfortables Erlebnis, ohne dass der einzigartige ursprüngliche Charme beeinträchtigt worden wäre. Die Priorität war, unsere Arabischen Wurzeln zu erhalten und gleichzeitig einen frischen modernen Look einzubinden. All das selbstverständlich verbunden mit unserer herzlichen Gastfreundschaft, für die wir bekannt und beliebt sind.“

Moderne und Tradition wurde daher sehr bewusst kombiniert: Denn diese Oase liegt gerade einmal zehn Minuten von der Grenze zum Oman entfernt. Vor Millionen von Jahren lag die gesamte Region unter dem Meeresspiegel – das ist bis heute sichtbar. Allein durch die Camel Rock und Fossil Rock Formationen, die mit dem Allrad oder sogar dem Quad erkundet werden können. Der nahe Hatta Damm mag in Vergessenheit geraten sein, seine Spuren jedoch sind deutlich zu erkennen. Schroffe Felsen, eine mannigfaltige Vogelwelt – darunter See- und Fischadler – und viele Naturschauspiele mehr können erkundet werden.

Eingebettet in eine 80 Hektar umfassende Parkanlage bietet das JA Hatta Fort viele Möglichkeiten – so ein nach modernsten Gesichtspunkten ausgestattetes Fitness-Center, Bogenschießanlagen, Minigolf und Tennisplätze. Wunderbar wohltuend und entspannend ist das Spa mit seinen vielfältigen Behandlungen. Zwei großzügige Pools erstrecken sich mit mehr als ausreichend Platz für Gäste und Familien mit Kindern. Durch die Hotelanlage schlendern Pfaue und es gibt sogar einen Mini-Zoo mit Enten, Gänsen, Kamelreiten und einem Kinderspielplatz.

Familienfreundlichkeit hat im JA Hatta Fort Hotel, wie bei den JA Resorts & Hotels überhaupt, eine lange Tradition. Rührend kümmert sich der Service – der es seit Jahrzehnten gewohnt ist, die Reichen und Berühmten zu umsorgen – um die Kleinen. Auch sind alle Unterkünfte so großzügig bemessen, dass leicht eine Familie mit zwei Kindern bis zu sechs Jahren Platz findet. Für die Kinder gibt es einen eigenen Pool und der Babysitting-Service kann engagiert werden, wenn Mama und Papa mal Zeit zu Zweit genießen möchten.

Auch Kulinarisch geht es im JA Hatta Fort Hotel abwechslungsreich zu – abgestimmt auf alle Gäste. Familien, Paare und Einzelreisende. Das langjährige Flaggschiff Jeema hat nichts von seiner Behaglichkeit eingebüßt. Untermalt von passenden Rhythmen wird hier das Abendessen zu einem Erlebnis. Danach ist ein köstlicher Drink an der Bar ein Muss – das Ambiente ist eine Reminiszenz an vergangene Tage. Erinnert an Zeiten, in denen Dubai erst begann, zu der pulsierenden Metropole zu werden, die es heute ist. Die Terrasse bei Sonnenuntergang ist der perfekte Platz, um in Ruhe die Natur und die Landschaft zu genießen. Frühstück und Lunch werden im Café Gazebo serviert – mit Blick über den Hauptpool. Nur eineinhalb Kilometer entfernt erstreckt sich der Hatta Hill Park. Ausgedehnte Spazier-, Wander-und Joggingpfade durchziehen das weitläufige Areal und es gibt vielfältige Erholungsmöglichkeiten.

Prinzipiell kommt die Hotelrenovierung zu einem bedeutenden Zeitpunkt für die Region – denn seine Majestät Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum, hat kürzlich einen umfangreichen Entwicklungsplan für Hatta unterzeichnet. Für ca. 1,3 Milliarden VAE-Dirham soll die Region aufwendig zu einer Öko-Tourismus Destination umgestaltet werden. Auch soll ein Museumsdorf entstehen, das naturgetreu ein traditionelles Bergdorf darstellen wird. 30 Gebäude, darunter auch Moscheen und Privathäuser, zeigen das „alte Dubai“ vor dem Boom – also vor den 1960er Jahren. Es wird sehr faszinierend zu entdecken, wie das Land ausgesehen hat, bevor es zu der supermodernen Destination wurde, die es heute ist. Denn nahezu niemand verbindet Dubai mit alter Tradition. Dabei finden sich beispielsweise in der Altstadt Hattas heute noch zwei Wachtürme aus dem 18. Jahrhundert. Das älteste Gebäude der Region stammt aus dem Jahr 1780 – die Juma Moschee.





Das 7 Tage Verwöhnpaket: Mit dem JA Manafaru auf eine Wellness- Erlebnisreise auf die Malediven

9 02 2017

Wie wohltuend. Mitten in unserem frostigen Winter. Die „Sieben-Tage-Spa-Erlebnisreise“ im JA Manafaru. Ganze 520 herrliche Minuten sind perfekt verteilt und entführen auf eine glückselige Tour mit Rundum-Regeneration, Verjüngung und kompletter Erholung. Genau darauf werden die einzelnen Treatments im Calm Spa & Salon abgestimmt. Wem das zu intensiv ist, der bucht sich einfach seine Behandlungen nach Bedarf und findet weitere Entspannung bei den Yoga-Kursen.

ja-manafaru-spa

Allein die Inselwelt der Malediven mit ihrer Schönheit, Farbenpracht und den angenehmen Temperaturen ist ideal für eine Reise für und zu allen Sinnen. Dort zeigt es sich, dass das traumhafte JA Manafaru perfekt für alle Urlaubs-Pläne ist – ob für memorable Momente zu zweit, einen abwechslungsreichen Familienurlaub oder eben für ein rundum Spa-Vergnügen. Das exquisite Strand-Resort findet sich im Haa Alifu Atoll der Malediven. In die wunderbare Natur der 14 Hektar großen Insel streuen sich großzügige Bungalows, Strand-Suiten und geräumige Familien-Suiten mit mehreren Schlafzimmern. Sie alle sind sehr privat und bieten ihren eigenen Pool. Stege führen über das Meer zu den extravaganten Water-Bungalows. Versteckt inmitten den üppigen Mangroven-Wäldern liegt das Calm Spa & Salon – allein der idyllische Spazierweg durch die Natur ist Entspannung pur.

Die Sieben-Tages-Spa-Erlebnisreise ist sorgfältig auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen abgestimmt. Ob Gesichtspflege im Vordergrund stehen, besonderes Augenmerk auf Muskelentspannung gelegt werden oder es ein Rundum Programm sein soll. Alles ist persönlich zusammengestellt und von ausgewiesenen Experten durchgeführt. Umfangen von der wohltuenden Atmosphäre der neun Behandlungsräume. Sehr privat mit eigener Open-Air Dusche und Badewanne.

Ausgewählt werden kann aus einer Reihe erlesener Treatments – so gibt es klassische Ayurveda-Anwendungen wie den Shirodhara – einen ayurvedischer Stirnguss, der sehr wirkungsvoll gegen Ängste, Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen ist. Ganz modern ist der ELEMIS Cellutox Body Wrap – ein perfekter Start in das Detox-Programm. Vor und nach ihren Behandlungen können es sich die Gäste wunderbar im Calm Spa gut gehen lassen –das Hydrotherapie-Bad, die Sauna oder das Dampfbad sowie der Kräuter-Garten stehen zur Entspannung zur Verfügung.

So wohltuend kann eine Sieben-Tage-Reise aussehen:

Tag 1 – Abschalten: bei einem floralen Fuß-Ritual. Perfekt gegen Jet-lag

Tag 2 – Reinigen: auf das florale Fuß-Ritual folgt ein nährendes Bad und ein ELEMIS Intensiv Salz-Peeling mit wahlweise Zitrone und Ingwer bzw. Frangipani – sanfte Tiefenreinigung, Zellregeneration und Pflege für eine streichelzarte Haut

Tag 3 – Wiederherstellen: Thai Massage oder Ayurveda Massage mit Shirodhara.

Der Stirnguss aus angenehm warmen Kräuter-Ölen fließt über das sogenannte “dritte Auge” – und somit über den Kopf und die Stirn. Begleitet wird dieses unvergleichliche Treatment von einer sanften Kopfmassage – Ängste, Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen werden gemildert. Tiefenentspannung ist so gut wie garantiert.

Tag 4 – Entgiftung: mit dem ELEMIS Cellutox Body Wrap. Dabei reduziert sich die Cellulitebildung. Abschließend folgt eine Fußmassage.

Tag 5 – Erholung: heute steht eine Indische Kopfmassage mit Tiefenmaske für das Haar auf dem Programm. Abschließend gibt es eine Fuß-Reflexzonenmassage. Diese wirkt stress-reduzierend und aktiviert das körpereigene Heilprogramm.

Tag 6 – Erneuerung: eine Maledivischen Massage gefolgt von einem Facial mit wahrem Skin-Booster-Effekt: die Haut wirkt geglättet, verjüngt und strahlend.

Tag 7 – Verjüngung: heute gibt es ein JA Manafaru Signature Scrub und eine JA Manafaru Signature Massage – während wohltuend-warmes Kokosnuss-Öl über den Körper fließt, werden die entscheidenden Akkupunkturpunkte aktiviert. Dabei stellt sich der Therapeut absolut auf das Bedürfnis des Gastes ein und stimmt die Massage darauf ab.

Zusammen mit dem international renommierten Spa-Spezialisten ELEMIS präsentiert das JA Manafaru in seinem Calm Spa & Salon eine schöne Kollektion aus Aromatherapie Massagen und Anwendungen. Ausgesuchte Öle mit unterschiedlich belebender Wirkung sind entsprechend ausgewählt und garantieren umfassende Entspannung, Anti-Aging, den Ausgleich des Wasserhaushaltes und einen klaren Geist.

Mit Yoga in Balance – ob als wirkungsvolle Ergänzung der Spa-Reise oder wohltuender Kurs nebenbei. Ideal ist eine Yoga-Session allemal. Belebend und entspannend zugleich. Figur- und konzentrationsfördernd. Atemberaubend ist die Location – die Horizon Lounge. Mit unvergleichlichem Blick auf die unendlich anmutende Weite des Indischen Ozeans. So perfekt kann der Tag beginnen. Mit dem „Early Bird“ um 7.00 Uhr morgens.








%d Bloggern gefällt das: