Unvergesslicher Honeymoon im Penthouse des Farol Hotel – Weil Liebe allein nicht alles ist

3 05 2017

_PLF4000-sDas Design Hotel allein wäre schon die Traumkulisse für Verliebte. Zauberhaft thront das ehemalige Herrenhaus auf den Klippen des Städtchen Cascais nahe Lissabon. Doch ganz in der Nähe findet sich das atemberaubende Penthouse. Im obersten Stockwerk eines der modernsten Häuser Portugals, mit unvergesslichem Blick über die Küste und ganz Cascais! Rund um die Uhr steht ein privater Butler-Service zur Verfügung. Ganz auf die Wünsche der Gäste eingestellt ist auch der private Küchenchef. Hier können die Verliebten residieren und werden nach Strich und Faden verwöhnt. Neben vielen weiteren Annehmlichkeiten finden sie hier auch ein eigenes Spa, einen Fitnessraum sowie den Pool.

„All you need is love …“ – erklang es schon vor Jahrzehnten bei den Beatles. Bis heute kaum widersprochen – ohne Liebe fehlt was. Und während der Flitterwochen ist dieses unbeschreiblich innige Gefühl sowieso ein Dauerzustand, den man mit exquisitem Verwöhnambiente und ausgesuchten Details durchaus gern noch krönen möchte. Das Farol Hotel bietet daher augenzwinkernd ein erlesenes Honeymoon-Package, genannt: „All you need is love … a Luxury Penthouse and a Yacht“.

Der Aufenthalt beinhaltet eine romantische Willkommensüberraschung und ein exquisites Candle-Light Dinner im „On the Rocks“ des Farol Hotel. Unvergessen bleibt jedoch der Törn mit der Privatyacht, mit Champagner geht es in den Sonnenuntergang. All diese unvergesslichen Momente und genannten Leistungen kosten inklusive drei Übernachtungen im Penthouse: 6.336 Euro in den Monaten April und Mai sowie Oktober bis Dezember und 7.860 Euro von Juni bis einschließlich September. Inbegriffen ist selbstverständlich der private Transfer zwischen dem Penthouse und dem Farol Hotel.

Das Farol Hotel, ein ehemaliges Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert, thront pittoresk auf den steilen Meeresklippen in Cascais und präsentiert mit seinen nur 33 Gästezimmer und Suiten einen unvergleichlichen Blick auf den Atlantik. Lissabons Stadtzentrum ist nur 20 Fahrminuten entfernt. Mit seiner bemerkenswerten Architektur gilt das Anwesen als Design-Meisterwerk, denn hier verbinden sich gekonnt Tradition mit gewagt-moderner Architektur. Die Inneneinrichtung, schlicht, schick und elegant, überwiegend in schwarz-weiß gehalten, wurde von internationalen und lokalen Modedesignern, kreiert. Zwei Restaurants und zwei Bars verwöhnen mit köstlich mediterranen Kompositionen und feinen Sushi und Sashimi-Kreationen. Wunderbar entspannen lässt es sich in der Loungearea und auf der weitläufigen Terrasse mit ihrem atemberaubenden Blick. Für private Veranstaltungen und geschäftliche Meetings stehen eigene Räumlichkeiten bereit. Geplant ist zudem ein Spa, das 2017 eröffnen wird.





Perfekter Schutz aus der Natur: Die vegane Sun Protection Pflege by Vinoble Cosmetics

3 05 2017

Perfekt geschützt. Und das durch die Natur. Absolut vegan. Sorgfältig handgefertigt in Österreich. Das ist VINOBLE Derma Aesthetics Sun, die Sonnenpflege von VINOBLE Cosmetics. Die parfumfreien leichten Texturen mit UVA/UVB-Sonnenschutzfilter SPF 30 eignen sich für alle Hauttypen – also auch besonders für sensible Haut. Vegane Traubenstammzellen wirken UV-Schäden entgegen. Und das ist wissenschaftlich bewiesen. Praktisch für die Reisetasche ist das eigene Reiseset, das alle notwendigen Produkte in Kleinformat enthält. Und so gut auch in kleines Gepäck passt.

Gruppe_Derma Aesthetics SUN

Sonnenschutz ist wichtiger denn je. Steigen doch die Zahlen der bösartigen Hautkrebsmelanome sukzessive an. Besonders wirkungsvoll und dabei frei von jeglichen hormonellen Zusatzstoffen, ja absolut vegan, ist die Sonnenschutzpflege von VINOBLE Cosmetics. Allein der Sonnenschutzfaktor ist synthetisch. Weil das den zuverlässigsten Schutz garantiert und dabei absolut verträglich ist. Auch hier ist Luise Köfer, Gründerin und Inhaberin der österreichischen Luxus-Spa-Marke Visionärin und Pionierin. Selbst auf der Suche nach einer geeigneten Pflege begann sie mit Wissenschaftlern und Experten zu experimentieren. Und herausgekommen sind Produkte, die nicht nur pflegen, sondern absolut schützen. Kein Sonnenbrand – bei Sonnenschutzfaktor 30 – jedoch eine gesunde und anhaltende Bräune. Natürlich abhängig von Hauttyp. Auch hilft VINOBLE Sun Protection gegen Pigmentflecke, ja mildert sie ab. Das ist ebenfalls bewiesen und von vielen betroffenen Kundinnen bestätigt. Selbstverständlich sind alle Cremes wasser- und schwitzfest. Also auch wunderbar zum Sport und Schwimmen geeignet. Folgende Produkte gibt es:

Moisturizing Sun Protection – Gesicht

Die parfumfreie leichte Tagescreme mit UVA/UVB-Sonnenschutzfilter SPF 30 schützt selbst sensible Haut. Innovative Extrakte aus veganen Traubenstammzellen wirken UV-Schäden entgegen, bekämpfen freie Radikale und sorgen für einen ebenmäßigen Teint. Coenzym Q 10 unterstützt die Collagenproduktion. Anwendung: Morgens nach der gründlichen Reinigung auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen und eincremen. Preis: 29 Euro

Sun Protection Emulsion – Gesicht und Körper

Die leichte Sonnen-Emulsion mit innovativen Extrakten aus veganen Traubenstammzellen bietet hohen UV-Schutz und stärkt die Regenerationsfähigkeit der Haut. Gleichzeitig wird die Kollagenproduktion der Haut dank dem Coenzym Q 10 angeregt. Für sensible Haut geeignet.

Anwendung: Großzügig auftragen und eincremen. Bei längeren Sonnenbädern wiederholen, damit der Sonnenschutz gewährleistet bleibt. Preis: 49 Euro

Pre & After Sun Creme – der Bräunungsverlängerer

Die innovative Vinoble Pre & After Sun Pflegecreme bereitet die Haut behutsam auf den Bräunungsprozess vor. Ein Bräunungsaktivator unterstützt die natürliche Melanin-Produktion, für eine ebenmäßig gebräunte Haut. Nach dem Sonnenbaden wirken Aloe Vera und Bisabolol hautberuhigend. Traubenkernöl begünstigt die Regenerationsfähigkeit. Für eine schöne, langanhaltende Bräune.

Anwendung: Zur Vorbereitung der Haut vier Wochen vor dem Sonnenbaden einmal täglich auf den Körper auftragen. Nach dem Sonnenbaden den Körper eincremen und morgens und abends wiederholen. Preis 29 Euro

Das Reise Set – der praktische Begleiter auch für kleines Gepäck

Das VINOBLE ReiseSet ist der ideale Begleiter den Sommerurlaub. Die praktischen 50ml und 30ml Größen von Reinigungsmilch, Reinigungstonic, und Feuchtigkeitscreme versorgen mit wichtigen Antioxidantien (OPC) und spenden Feuchtigkeit – so bleibt die Jugendlichkeit der Haut erhalten. Außerdem beinhaltet das Set die Amenity Größe sieben ml der Moisturizing Sun Protection Creme. Für die Haarpflege das Hair & Body Shampoo samt Haarspülung. Elegant und kompakt verpackt im exklusiven Vinoble Kosmetiktäschchen. Preis: 40 Euro





Six Senses Hotels Resorts Spas goes Ibiza: Zukunftsweisende Kombination aus Wellness, Nachhaltigkeit und Community

2 05 2017

Ibiza Punta de Xarraca turquoise beach paradise in Balearic IslandsIm stillen Norden von Ibiza. In der Cala Xarraca Bay mit ihrem kristallklaren Wasser. Genau dort ist es, das neueste Schmuckstück in der Six Senses Kollektion. Das Six Senses Ibiza. Nur 30 Minuten vom internationalen Flughafen entfernt. Frei ist der Blick auf den Sonnenuntergang, zauberhaft der Strand mit seinen dramatischen Felsen. Die Küste – pittoresk mit eigener Yacht-Anlegestelle. Ein Full-Service- Resort mit Spa und Residential-Villen. Und gleichzeitig die Kombination aus Wellness und Nachhaltigkeit.

Neil Jacobs, Chief Executive Officer Six Senses Hotels Resorts Spas äußert sich wie folgt: “Es ist aufregend unser erstes Projekt auf Ibiza zu eröffnen. Ein Projekt, das ein Resort mit Spa und einem Residential-Bereich verbindet. Unser drittes Projekt in Europa ergänzt seine Schwester-Resorts in Portugals Douro Tal und das Residential-Refugium in Courchevel sowie die Six Senses Spas – sieben an der Zahl zu finden in Frankreich, Griechenland, Spanien, der Schweiz und in Großbritannien.“

Six Senses Ibiza wird 134 Gästeunterkünfte bieten – verstreut auf einem 25 Hektar umfassenden Areal. Dazu werden komplett ausgestattete Townhouse Suites gehören, wie auch Deluxe Pool Suites mit eigenem privaten Pool und Sonnendeck sowie Beach Cave Suites. Herausragend sind die beiden Villen mit ihren sechs Schlafzimmern. Für Eigentümer entstehen ausschließlich neun hinreißende Privatvillen – oberhalb gelegen mit unvergleichlichem Blick auf den Sonnenuntergang. „Jeder Aspekt des Designs orientiert sich an dem Gemeinschaftsgefühl. Und alle Aktivitäten und Vergnügungen für die Gäste drehen sich um das Lernen und Erleben.“ Six Senses hat einen Management Vertrag mit Beach Box Ibiza S.L. geschlossen. Das Resort soll 2020 an den Start gehen. Und wird ein Maßstab für Ibiza sein – in Punkto innovatives Design, einzigartiges Unterhaltungs-Konzept und eklektische Kulinarik. „Wir könnten nicht glücklicher sein, als mit Beach Box Ibiza als Partner für dieses kreative Projekt zu arbeiten,“ führt er weiter aus. Die erfrischende Freude und exzeptionelle Attitüde von Six Senses mit Fokus auf Wellness, Nachhaltigkeit und dem kompromisslosen Wunsch unvergessliche Erlebnisse zu schaffen, ist eine ganzheitliche Vision – ja wird in allen Facetten gelebt.

Spiritualität und Wellness: ein einzigartiges spirituelles Lernzentrum entsteht. Innovativ wird in ganz unterschiedlichen Bereichen die Gesundheit optimiert – dazu zählen Fitness, Ernährung und Erziehung ebenso wie Yoga, Schlaf und Achtsamkeit. Die Gäste können selbst entscheiden, wie weit sie sich einlassen und damit gehen möchten und stellen so selbst ihr Wellness-Programm zusammen. Einfach ein Platz, um sich zu erholen, zu genießen, zu entdecken, zu lernen – seine Batterien wieder aufzuladen

Biologisch – das kulinarische Erlebnis ist lokal, biologisch, naturbelassen und unverarbeitet. Das geht über den Tellerrand hinaus – die Tischsets und Servietten sind aus Baumwolle und wie auch die Amenities speziell für das Six Senses Ibiza gestaltet.

Musik und Festivals – Ibiza ist bekannt für seinen Beat, seine Liebe zur Musik, den Musikanten und Musikliebhabern. Speziell gibt es kostenlose und gesponserte Programme, Festivals, Projekte und ein eigenes Gitarren-Studio. Außergewöhnlich sind die Wellness-Festivals – gefeiert werden Yoga, Meditation, gesunde Küche, Sport und Natur.

Spa – hier wird auch das einzige Six Senses Spa von Ibiza entstehen. Facettenreich wird die Treatment-Palette – mit ausgesuchten Behandlungen und Techniken aus der ganzen Welt.

Digitaler Inhalt – die digitale Präsenz wird durchaus stark sein. Tipps, Neuigkeiten und Vorträge vor Ort werden über TED (Technology, Entertainment, Design) und TES (Naturschutz, bedrohte Arten, spiritueller Inhalt) übertragen.

Charity – Locations und Services werden für lokale Projekte kostenlos zur Verfügung gestellt. Auch wird mit der „Tafel von Ibiza“ gearbeitet – sprich der Hilfsorganisation für Bedürftige. Ein Teil des wird Gewinns gesponsert werden.

Kulinarik – Wie in allen Six Senses Resorts weltweit ist die Küche regional ausgerichtet. Passend zu Ibiza gibt es den kommunikativen Twist – so sitzen die Gäste im The Market an langen Tafeln. Leger ist die Atmosphäre – rein lokal die Gerichte und ihre Zutaten. The Market ist täglich rund um die Uhr geöffnet. Am Pool befindet sich eine Rohkost-Bar. Passende Cocktails und biologisches Bier gibt es hier dazu. Die Terrasse des El Chiringuito ist wunderbar romantisch – serviert werden Tapas und Barbecue untermalt von Live-Klängen einer Akustik-Gitarre – in der Nacht legt der DJ auf.

Vom Beet auf die Gabel – direkt im Bio-Garten liegt ein Restaurant. Logisch, dass hier Kochkurse stattfinden. Wer es ganz intim mag, der kann in seiner eigenen Villa dinieren. Wie überall auf der Welt bei Six Senses verführt die Eiscreme-Bar mit hausgemachten Köstlichkeiten – unwiderstehlich sind auch die frischen Säfte und Smoothies. Besonderheit im Six Senses Ibiza – der Eis Shop ist ein fahrbarer Eiswagen. Ganz traditionell wie bei einem Straßenhändler. Eben authentisch und passend.

Zeit, um zu sich selbst zu finden: Mit seiner spirituellen Energie und dem schönen Design wird das Six Senses Spa neben den Behandlungsräumen auch eine Behandlungslounge und eine Oxygen- Bar bieten – wunderbar für die Kommunikation mit anderen Gästen. Außerdem gibt es eine Kaffee-Bar und  Saft-Bar. Angeboten wird Yoga, ein modernes Fitness-Studio, eine eigene Anti-Aging-Klinik, Ernährungsberatung und moderne Heilmethoden. Im Außenbereich finden sich Massage-Plätze, ein Watsu-Pool und ein Labyrinth. Das Spa hat einen direkten Zugang zum Bio-Garten – hier wachsen viele Inhaltstoffe der Spa-Pflege sowie natürlich für die Resort-Küche. Neben den festen Profi-Therapeuten sind regelmäßig unterschiedliche Experten zu Gast – so können Gäste die neuesten Techniken und Methoden erleben.

Jonathan Leitersdorf, Beach Box Ibiza S.L., erklärt die Vision hinter dem Design und der Entwicklung des Projektes wie folgt: “Unsere Vision ist es, das authentische Ibiza einzufangen. Das Ibiza mit seinem unverwechselbaren Gemeinschaftssinn und seiner Spiritualität. Und das wunderbar vereinigt mit exzellentem Service, Bio-Küche und exklusiven Unterkünften. Das Six Senses Ibiza mit seinem außergewöhnlichen wie exzellenten Full-Service wird einzigartig auf der Insel sein. Und durch die Partnerschaft mit einer international so renommierten Hotelgesellschaft werden wir ein High-class Resort erschaffen, das für alle Altersklassen geeignet ist. Und das alles in einmaliger Verbindung mit Nachhaltigkeit und gesundem Leben.“





Die (beinahe) unbeschreibliche Sabi Sabi Earth Lodge: Safari at its very best!

13 04 2017

“Wie Sie sehen, sehen Sie nichts.“ So ist es. Denn bei Ankunft an der spektakulären Sabi Sabi Earth Lodge ist nichts zu erkennen. Außer der einzigartigen Landschaft Afrikas. Genau das ist es. Das Überraschende. Meisterliche. Architektur in ihrer Vollendung. Vollkommen verschmolzen mit der Natur. Gemäß dem Sabi Sabi Credo: Die Natur ist die Vorgabe. Sie bestimmt, wir sind ihre Hüter. Wir fügen uns ein; beschützen und bewahren sie. Damit es so bleibt, wie es war. Gestern – Heute – Morgen.

Earth Lodge Water Feature (1)

Dass das gelungen ist und das Credo auch wirklich gelebt wird beweist, dass die Earth Lodge gleich bei Eröffnung im Jahr 2005 in die bedeutende Riege der National Geographic Unique Lodges of the World aufgenommen wurde. Eine Auszeichnung, die sich nicht durch Ausstattung und Luxus definiert sondern über gelebten Naturschutz und Nachhaltigkeit, eine unübertroffene Lage und Einzigartigkeit. Das ist die Earth Lodge: Sie ist ein Meisterwerk – international anerkannt und bisher unerreicht. Mit einer bemerkenswert-innovativen Architektur, die für sich ein Kunstwerk ist. Minimalismus und Naturbelassenheit zeichnen sie aus. Alles ist klar, rein und echt.

Die Earth Lodge – ein Meisterwerk der Naturbelassenheit

Bei Ankunft öffnen sich riesige Holzpforten – frei wird ein ungehinderter Blick auf das pure Afrika mit seinem Busch, den Steppen, die unendlich erscheinende Weite. Nahtlos fügt sich die Earth Lodge in diese Landschaft ein. Die Gebäude sind kaum auszumachen –ja selbst Elefanten setzen manchmal ihren Weg über die Dächer hinweg fort. Innen spiegelt sich der Mineralreichtum des Landes – Gold, Kupfer, Silber, Platin und Bronze findet sich in den Einrichtungsgegenständen. Sie schimmern metallisch und reflektieren subtil den unschätzbaren Wert der Materialien. Kunstvoller und perfekt-passender Kontrast dazu sind die naturbelassenen Wände aus Erdmaterialien. Unbehandelt. Rau. Ansonsten dominieren Naturfarben. Wasserspiele und gekonnte Lichtinszenierungen setzen alles dezent in Szene. Die Elemente der Erde – Feuer, Wasser, Luft und Erde.

Die Lodges, nur zwölf an der Zahl, umfangen mit einer wohltuenden Wärme. Dafür sorgt auch hier kunstvolle Lichtinszenierung. Ausgestattet mit handgefertigten Möbeln und rein natürlichen Materialien. Die Fußböden sind effektvoll mit Ngunis-Felle drapiert. Die En-Suite Badezimmer sind verglast – mächtig sind die Waschbecken aus naturbelassenem Stein. Eine begehbare Dusche findet sich im Freien. Wie auch der private Plunge Pool mit seinem Pool-Deck und den komfortablen Liegen. Privatsphäre pur mitten im Busch mit weitem 360 Grad-Blick auf die unvergleichliche Landschaft des Buschs. Die Lodge ist eins mit der Natur, so kommen Tiere an die Wasserlöcher, erkennen keine Grenzen, ziehen ihrer Wege…

Sabi Sand – unendliche Weite und Safari pur auf 65.000 Hektar

Eine Safari lässt sich nicht luxuriöser und einzigartiger erleben als mit Sabi Sabi. Denn das Sabi Sand Gebiet mit seiner natürlichen Grenze zum Krüger Nationalparkt erstreckt sich auf sagenhaften 65.000 Hektar. Es findet sich alles, was Afrika ausmacht – auch die „Big Five“. Und das Besondere dabei ist: Hier sind keine Tagestouren erlaubt. Wer das Sabi Sand Gebiet entdecken möchte, muss in einer der wenigen Lodges zu Gast sein. Spektakulär sind auch die komfortablen Safari-Fahrzeuge. Sie sind open-air und bieten Platz für bis zu neun Personen. Wobei meist maximal sieben Teilnehmer bei einer Tour dabei sind. Den Tieren ganz nah und immer gut beschützt. Auch Offroad – denn das ist möglich. Ebenfalls außergewöhnlich. Und manchmal zu Fuß. Ein unvergessliches Abenteuer.

Eine der Welt-Besten: die Amber Suite

Die Amber Presidential Suite ist ein verstecktes Juwel. In ihr vereint sind Eleganz, Raffinesse, Luxus und Großzügigkeit. Und ihr Name – zu Recht. Bernsteinfarben leuchtet sie und umfängt ihre Gäste mit einer wohltuend-behaglichen Atmosphäre. Spektakulär wurde die Natur eingefangen – allen voran der gigantische Baum, der das Kopfende des Bettes im Schlafzimmer ziert. Großzügig ist auch der private Pool mit Liegedeck und bequemen Betten. Der Panoramablick schweift über die Weite Afrikas. Aus echtem Bernstein ist der handgearbeitete Lüster – ein absoluter Blickfang. Darüber hinaus bietet die Amber Suite – mit all ihrer Ausstattung und Besonderheit eine der besten der Welt – ein Studio, ein Dampfbad und eine eigene Kitchenette. Selbst vom großzügigen Bad aus genießt man den Blick in die Natur. Außerdem steht ein privates Safari-Fahrzeug mit Guide zur Verfügung.

Jedes noch so kleinste Detail in der ganzen Earth Lodge wurde handgefertigt und hat seinen Bezug zur Natur, sei es in der Formgebung oder der Linienführung. Alle Materialien sowieso. Die imposanten Skulpturen, gefertigt von dem bedeutenden Künstler Geoffrey Armstrong, sind aus Holz, das von Elefanten aus dem einst überfluteten Busch gezogen wurde. Die riesigen Lüster – die Wahrzeichen aller vier Sabi Sabi Lodges – spiegeln raffiniert abgewandelt den Reichtum Afrikas und die Kunstfertigkeit in all ihren Facetten wider.

Entspannung im preisgekrönten Amani Spa

Wohltuende Entspannung und wundervolle Treatments gibt es im Amani Spa – ebenfalls preisgekrönt. Ein Ort des Friedens, denn übersetzt heißt Amani Friede. Hier findet sich auch ein ZEN Garten. Außerdem steht ein modernes Fitnessstudio zur Verfügung; es ist klimatisiert und voll verglast. So lässt es sich mitten im Busch trainieren.

Wasser und Wein

Weinkenner und Liebhaber erlesener Tropfen sollten dem Weinkeller einen Besuch abstatten – hier lagern kostenswerte Tropfen. Und zwar tatsächlich unter der Erde.

Die Tagesbar ist ein behaglicher Ort der Ruhe – die Füße knöcheltief im Wasser lassen sich auf bequemen Sesseln erfrischende Cocktails und ein leichter Lunch genießen.

Wasser spielt überall eine zentrale Rolle – wie alle Elemente. So ziehen durch die gesamte Lodge zauberhafte Wasserspiele. Das Element Feuer dominiert wiederum in der Fire Pit Lounge. Abgesenkt erstreckt sie sich und ist ein idealer Platz um zu Relaxen und förmlich in die Natur und die Geräusche einer afrikanischen Nacht einzutauchen. Hier, in diesem kreisförmigen Raum mit Blick auf ein beleuchtetes Wasser-Spiel, lässt es sich in Ruhe unterhalten oder das atemberaubende Sternen-Firmament betrachten. Bei einem köstlichen Night Cup und loderndem Lagerfeuer.

Für das Abendessen gibt es verschiedene Plätze – ob im Herzen der Lodge, im Weinkeller, in der Boma oder ganz privat bei Kerzenschein – die Speisen selbst sind überall delikat und mit viel Liebe zubereitet.

Sabi Sabi – leichte Erreichbarkeit

Alle vier Sabi Sabi Lodges sind gut zu erreichen. Die besten Verbindungen sind entweder mit Federal Air zum eigenen Landing Strip (hier ist der weitere Transfer zur Lodge in den Kosten enthalten) oder zum Flughafen Skukuza mit SA Airlink. Hier wird der Weitertransfer separat berechnet. Sabi Sabi Sand ist circa 500 Kilometer von Johannesburg entfernt – so bietet sich auch eine ausgedehnte Anreise mit dem Wagen an. Die Fahrt dauert circa fünf Stunden und ist beschaulich und malerisch. Zwei Autostunden entfernt befindet sich Nelspruit. Auch können Transfers vom Kruger Mpumalanga International Airport arrangiert werden.

 





Die Vinotherapie by VINOBLE Cosmetics – Hautnah erlebbar ab sofort bei ausgewählten Partnern in Deutschland und Österreich

13 04 2017

Jetzt auch in Deutschland und Österreich. Die Vinotherapie von VINOBLE Cosmetics. Eine komplett neue Form der so traditionsreichen Behandlung. Denn erstmals hat sich ein Gremium ausgesuchter Fachleute auf ihre Spuren begeben – durch die Jahrtausende in die ägyptische, persische, griechische und Traditionell Europäische Medizin (TEM). Aus all den gewonnenen Erkenntnissen und unter Einsatz der besten Ingredienzen von VINOBLE entstand dann ein einzigartiges Behandlungskonzept – in dessen Mittelpunkt das Entgiften, Entschlacken, Entschleunigen, Energietanken und das Zu-Sich-Finden steht. Unmittelbar spürbar – langfristig wirksam. Und all das ist nun bei ausgesuchten Partnern ab sofort hautnah erlebbar.

vinotherapie_behandlung

Quer durch Deutschland lässt sich die neue Dimension der Vinotherapie erleben – zu den ausgesuchten Partnern zählen das renommierte Schönheitsinstitute, Spas und Resorts. Mit von der Partie sind bisher „Horst Kirchberger Make up and Beauty“ in München, „Kosmetik Nebel“ in Neustadt, „Day Spa im Mönchbergpark“ in Würzburg, „Sense Day Spa“ in Jena, das „Resort Schwielowsee“ in Werder, das „Hotel & Spa Sommerfeld“ in Kremmen, das „Hotel Esplanade Resort & Spa“ in Bad Saarow und das „Jakobsberg Hotel & Resort“ in Boppard. Alle Therapeuten wurden entsprechend geschult. Und weitere Partner werden folgen.

Zu den Partnern in Österreich zählen das „Travel Charme Fürstenhaus“ und die „Wellnessresidenz Alpenrose“, beide am Achensee, das „Travel Charme Ifen Hotel“ in Hirschegg, das „Travel Charme Bergresort Werfenweng“ in Werfenweng, das „Hotel Sonnreich Loipersdorf“ in Loipersdorf, das „Hotel Post Lermos“ in Lermos, das „Vitalhotel der Parktherme“ in Bad Radkersburg, „Das Sieben“ in Bad Häring und das „Fachinstitut für Massage Waldtraut Fritz“ in Graz. Es versteht sich von selbst, dass alle Treatments im hauseigenen VINOBLE Day Spa in Leibnitz bei Graz angeboten werden.

Wertvolles Traubenkernöl mit kostbaren Blüten-Essenzen

Mittelpunkt der Therapie sind neben den gezielt ausgerichteten therapeutischen Methoden – Massage, Faszien-Massage, Reflexpunkt-Massage – die eigens dafür entwickelten Produkte: das Blütenöl und das Körper-Salz-Peeling. Wie der Name schon verrät, kommen hier neben dem Traubenkernöl, für das VINOBLE Cosmetics auf so einzigartige Weise steht, auch andere Pflanzenwirkstoffe zum Einsatz. Dazu zählen das Ackerstiefmütterchen (entgiftend), der Lavendel (kühlend, klärend, lösend – Entgiftung im mentalen Bereich) und die Damaszenerrose (beruhigend, zellregenerierend).

Die VINOTHERAPIEN – Auslese, Aufbau, Bukett

Insgesamt gibt es drei Variationen, wobei die VINOTHERAPIE Auslese der Beginn sein sollte. Die beiden kürzeren Varianten, die VINOTHERAPIE Ausbau und VINOTHERAPIE Bukett, bauen darauf auf. Spannend ist der unmittelbare Effekt – gerade bei einem wohltuenden Kurzaufenthalt ein wichtiger Aspekt.

Wunderbar entführt der Vinotherapeut auf eine Reise durch die Jahrtausende – leitet sie mit einem Ritual ein, bei dem er beruhigend und entspannend mit Duft und ruhigen Worten auf die Behandlung einstimmt. Eine Trockenmassage wärmt die Haut und regt sie an, das reinigende Puder und das intensiv nährende Öl aufzunehmen. Es folgt die Ölmassage mit Körperpuder. Eine gezielt auf Detox ausgerichtete Cluster-Faszien Massage löst Verklebungen und Verspannungen, die Reflexpunkt Massage konzentriert sich auf Stauungen im Bindegewebe und aktiviert den Lymphfluss. Die abschließende Reinigung mit Körperpuder pflegt, nährt und schützt.

VINOTHERAPIE Ausbau kombiniert vinotherapeutische Massagemethoden (Faszien, Reflexpunkt), die den Stoffwechsel anregen, Schlackstoffe lösen und die körpereigenen Entgiftungsprozesse fördern. Wirkstoffe aus dem Rebstock sowie das reinigende Körperpuder wirken wohltuend unterstützend.

Im Mittelpunkt von VINOTHERAPIE Bukett steht die Reinigung und Pflege. So regt die Ölmassage mit Körperpuder die körpereigenen Entgiftungsprozesse an; warmes Traubenkernöl mit den wirksamen Blütenessenzen von Ackerstiefmütterchen, Lavendel und Damaszenerrose pflegt die Haut intensiv. Die abschließende Körperpackung entwässert und entschlackt.





Und wieder die Nummer 1: JA Manafaru ist das beste Resort der Malediven – Nutzer von Maledives Finest haben entschieden

12 04 2017

Jetzt haben die entschieden, die es wissen müssen. Die Gäste der Malediven und auch für sie ist das JA Manafaru das beste Resort vor Ort. Einer Destination, die zu den schönsten und beliebtesten Urlaubszielen der Welt zählt. Über 120 Hotels und Resorts sind bei www.maldivesfinest.com registriert. Bei der Umfrage wurde das Gesamtpaket beurteilt – angefangen von der Ausstattung über den Service, die Speisen bis zur natürlichen Schönheit der Insel. All dies beweist erneut, dass das zauberhafte JA Manafaru nicht nur eines der schönsten Resorts der Welt, sondern sein persönlicher Service, ja die gelebte Gastfreundschaft der JA Resorts & Hotels, hautnah spürbar ist.

JA Manafaru Grand Water Two Bedroom Suites with Private Infinity Pool Deck 1

In schneller Folge wurde das JA Manafaru nun wieder mehrfach gekürt – denn erst kürzlich erreichte es bei den TripAdvisor Travellers‘ Choice Awards Platz zehn der Besten Hotels der Welt (https://www.tripadvisor.com/TravelersChoice-Hotels). Und auch diese Auszeichnung wird von den Usern – also Gästen – vergeben. Ein Jahr werden alle Gästekommentare gesammelt und ausgewertet – Bewertungskriterien sind auch hier Service, Qualität und Preis-Leistung. Dabei macht auch hier die herzliche Gastlichkeit den Unterschied.

Das vielfach preisgekrönte Refugium liegt auf einer 35 Hektar großen Insel im Nördlichen Haa Alifu Atoll – umsäumt von weißen Puderzuckerstränden und durchzogen von tropischem Dschungel. In nur 75 Minuten per Wasserflugzeug ist der Male Internationalen Airport erreicht. Das versteckte Insel-Paradies beherbergt 84 zauberhafte Villen und Suiten – alle mit privatem Pool. Darunter findet sich auch die Royal Island Suite –gerade erst bei den World Travel Awards zur Indian Ocean’s Leading Hotel Suite ernannt. Ebenfalls beliebt und berühmt ist die Inselküche – sie zählt zu den besten der Welt. Insgesamt gibt es sieben verschiedene Restaurants und Bars.

Seit JA Resorts und Hotels die Insel übernommen hat, hat sich das zauberhafte Hideaway als einer der perfekten Spots für Flitterwochen und romantische Auszeiten etabliert. So krönt es auch der Titel Best Luxury Honeymoon Hotel in the Indian Ocean von The World Luxury Hotel Awards. Dabei ist das JA Manafaru auch für Familien und Kinder ideal – gibt es doch zahlreiche Sport- und Freizeitaktivitäten, die ein pures Malediven-Abenteuer versprechen. Darunter drei Swimmingpools, Kochkurse, ein PADI Tauchzentrum, verschiedene Wassersportaktivitäten, ein Spa, Wellness Pavillon und Entspannungskurse. Speziell für Familien gibt es ein abgestimmtes Freizeitprogramm und Kinder aller Altersklassen finden im Kinderclub Spiel, Spaß und Spannung.

William Harley-Fleming, General Manager des JA Manafaru, sagt “Es freut uns besonders, dass unsere aufrichtige Fürsorge und unsere sorgfältig zusammen gestellten Erlebnisse von den Gästen aus der ganzen Welt so geschätzt werden. Unser Team lebt die herzliche Gastfreundschaft, für die JA Resorts & Hotels steht. Auch ehrt diese Auszeichnung diesen atemberaubenden Platz, an dem sich unser JA Manafaru befindet – mit der spektakulären Naturschönheit der Insel. Wir freuen uns schon auf die Gäste, die wieder zu uns zurückkommen, um ihnen noch mehr unvergessliche Erinnerungen zu bereiten, die sie dann für immer in ihrem Herzen tragen können. Und auf unsere neuen Gäste, um sie zu verwöhnen und zu umsorgen.“





Ein fast vergessenes Meisterwerk: Six Senses Douro Valley sponsert Restaurierung eines Renaissance Gemäldes

11 04 2017

SSDRVQuoVadisrestorationhires1Im Namen der Kunst: Das Six Senses Douro Valley unterstützt das Museu de Lamego bei der Restaurierung des Renaissance-Gemäldes „Quo Vadis“ für die öffentliche Ausstellung. Mit besonderem Stolz übernahm der Six Senses Douro Valley Nachhaltigkeitsfond die Kosten für die aufwendige Wiederherstellung – nur mit modernster Technik gelang es, dem so wertvollen Kunstschatz seinen eigentlichen Ruhm und Glanz zurück zu geben. Denn die Geschichte des Meisterwerkes ist eine Besondere – im Laufe der Jahrhunderte wurde es stark malträtiert und geriet in Vergessenheit.

Es ist das 16. Jahrhundert: In dieser Zeit wurde das historische Gemälde für den Hauptaltar der Kathedrale von Lamego angefertigt. Und dafür beauftragt war kein Geringerer als der in seiner Zeit meist gefeierte Künstler der Portugiesischen Renaissance, Vasco Fernandes – besser bekannt als Grão Vasco, der Große Vasco. Die Jahrhunderte überlebten allerdings dann nur fünf von all den Gemälden, die einst die Kathedrale zierten. Und genau diese finden sich in der Dauerausstellung im Museum de Lamego. Doch ausgerechnet das Gemälde, das die biblische Sequenz „Quo Vadis“ zeigt, wurde im 18. Jahrhundert übermalt – und damit wurde das künstlerisch so wertvolle Original aus dem 16. Jahrhundert teilweise versteckt.

1911, als der letzte Portugiesische König, König D. Manuel II, vertrieben war und die Republikanische Regierung das Regime übernahm, wurden alle Kirchen verstaatlicht – so wurden auch alle Gemälde Teil der Sammlung des Museums von Lamego, das 1917 eröffnete. Später dann, im Jahre 1940, sollte das Gemälde Teil der „Primitivos Portugueses“ werden, einer Sonderausstellung des Salazar Regimes anlässlich der Weltausstellung in Lissabon – Anlass war das Gedenken und die Feier der 800jährigen Unabhängigkeit Portugals. Warum auch immer – die Restaurierung blieb unvollendet und daher wurde es hier nicht gezeigt. Auch weitere Restaurationsversuche scheiterten an Fachwissen. Vielmehr verursachten sie noch größeren Schaden, so dass das Meisterwerk „Quo Vadis“ sein Dasein in einem Lager des Museums fristete.

So bliebt der historische, technische und ästhetische Wert des Originals seit dem 18. Jahrhundert verborgen – erst jetzt, nach einer umfassenden Inventur, wurde es entdeckt  und einer gründlichen Untersuchung mit Röntgen und Infrarot unterzogen. Dabei wurde die eigentliche Kunst erkannt.

„Was für eine schöne Geschichte. So einen Schatz in einem Lagerraum des Museums zu finden. Und nur modernste Technik machte es möglich, das ursprüngliche Gemälde in seinem alten Glanz wiederherzustellen. Ein Jahr hat die Restauration gedauert. Die offizielle Enthüllung fand am 5. April 2017 statt.” sagt Nicholas Yarnell, General Manager Six Senses Douro Valley.

Der Nachhaltigkeitsfond des zauberhaften Six Senses Resort in Portugal speist sich aus 0,5 Prozent der Gesamteinnahmen sowie aus jeweils 50 Prozent der Einnahmen für Wasserbestellungen in den Restaurants und aus dem Verkauf von Stofftieren. So gibt es das süße Dourival, den typischen Esel des Douro Tals, als niedliches Stofftier. Auch fördern Gäste mit Spenden den Fond, der hauptsächlich folgende drei regionale Segmente unterstützt: das Kinderhilfswerk „Bagos D’Ouro“, das bedürftigen Kindern aus dem Douro Tal bei ihrer Ausbildung von der Mittelschule bis zur Universität hilft. Die vom Aussterben bedrohten Miranda Esel, werden vor Ort behütet und nachgezüchtet wie auch bei der „Associação para o Estudo e Protecção do Gado Asinino (AEPG)“, einem Gnadenhof an der spanischen Grenze. Rund um den Schutz des Waldes im Douro Tal kümmert sich der „Vale Abraao Forest Fund“.

Am 5. April 2017 feierte das Museu de Lamego sein erstes Jubiläum und zeigte anlässlich eines Gala-Menüs zum ersten Mal die restaurierten Werke der Öffentlichkeit und der Presse.








%d Bloggern gefällt das: