Erstmals in der Schweiz: Vinoble Cosmetics jetzt im Bürgenstock Alpine Spa

17 09 2019

Packshot Vinoble für WebsiteDie exklusiven Pflegeprodukte und Anwendun- gen der österreichischen Kosmetik-Manufaktur Vinoble Cosmetics sind ab sofort im luxuriösen Ambiente des 5 Sterne Superior Hotels Bürgenstock Resorts am Vierwaldstättersee verfügbar. Vinoble steht mit seinen [c]lean luxury Produkten für eine neue Art der Hautpflege. Die Produkte verbinden natürliche Inhaltsstoffe, Minimalismus, Nachhaltigkeit und Wirksamkeit. Das ist das Vinoble Versprechen – an die Haut und die Umwelt. Verarbeitet werden hochdosierte Antioxidantien aus der Traube und wirkungsvolle Pflanzenextrakte. Damit erzielen Vinoble Produkte und Anwendungen schnell sicht- und spürbare Ergebnisse. Die mehrfach ausgezeichneten Vinoble Behandlungen und Pflegeprodukte sind aktuell bei über 200 ausgewählten Partnern in 14 Ländern verfügbar.

Einzigartiges Spa-Erlebnis im exklusiven Ambiente des Bürgenstock Hotel & Alpine Spa

Nun ist die österreichische Spa-Marke Vinoble Cosmetics erstmals auch in der Schweiz erhältlich. Ab sofort verwöhnt das Bürgenstock Hotel & Alpine Spa, das erst kürzlich zum besten Wellnesshotel der Schweiz gekürt wurde, seine Gäste mit den veganen Produkten und wirkungsvollen Behandlungen von Vinoble. Mit seiner einzigartigen Lage 500 Meter direkt über dem Vierwaldstättersee begeistert das Alpine Spa Gäste aus aller Welt auf einer Größe von 10.000 Quadratmetern. Neben dem großzügigen Nassbereich, dem Panorama- Ruheraum und einem Hollywood Pool, lässt außerdem ein Infinity Edge Pool das Herz von Wellness-Liebhabern höherschlagen. Wo sonst kann man in der Schweiz mit Blick auf das Mittelland und die Alpen eine Auszeit genießen, wie dies bereits Hollywood-Diven wie Audrey Hepburn und Sophia Loren taten?

Traditionell europäische Behandlungen auf höchstem Niveau

In Einklang mit der Vinoble Firmenphilosophie wird auch bei den vor Ort angebotenen Behandlungen auf schlanken Luxus gesetzt. Weniger ist mehr. Im Mittelpunkt der ausgewählten Treatments stehen die Bedürfnisse und Wünsche des Gastes. Jede Behandlung wird nach Absprache mit dem Therapeuten oder der Kosmetikerin individuell abgestimmt. Darüber hinaus erwarten die Gäste zahlreiche exklusive Spezial-Anwendungen, allesamt basierend auf der Vinotherapie und traditionell europäischen Behandlungsmethoden.

Werbeanzeigen




Vorsorge – Auch mal an sich selber denken: Manager Check-Ups beim Wanderwochenende

13 09 2019

_MG_8838-sNiemals Zeit für Arztbesuche. Kaum Gelegenheit zur Entspannung während stressreicher Arbeitswochen. Dabei geht es einfacher, als man denkt. Ohne im Job aus- oder aufzufallen. Vielen Managern ist es noch immer unangenehm, laut über Gesundheitsangelegenheiten nachzudenken. Doch gerade durch die steigenden Anforderungen in der Betriebswelt ist ein medizinischer Check-up bei vielen Managern durchaus angezeigt.

Ein hervorragender Weg aus diesem Dilemma bietet das GAP PREVENT, das hochmoderne medizinische Versorgungszentrum bei Garmisch-Partenkirchen. Hier sind nicht nur namhafte Experten aller relevanten Disziplinen unter einem Dach für den Gast da; das spart Zeit für unterschiedlichste Termine. In Symbiose mit dem charmanten Boutiquehotel DAS GRASECK kann der Aufenthalt mit einer genussvollen Auszeit verbunden werden – ganz privat, oder auch mit der Familie.

Völlig allein liegt DAS GRASECK mit GAP PREVENT auf einem Sonnenplateau. Das herzlich-familiäre Boutiquehotel mit nur 30 Gästezimmern und Suiten bietet Ruhe, Design und Individualität. Keine Schadstoffbelastung. Keine Lärmverschmutzung. Nur Natur. Mit einem unvergleichlichen Panoramablick. Von hier oben aus lässt sich viel unternehmen – Biken, Hiken, Spazieren. Oder einfach nur Relaxen auf der herrlichen Sonnenterrasse bzw. am gemütlichen Kaminfeuer.

Im GAP PREVENT finden die medizinischen Untersuchungen statt.

Nach aktuellen medizinischen Standards auf Klinikniveau, nur ohne die klinische Atmosphäre. Hand in Hand durchgeführt von einem Spezialisten-Team aus allen relevanten medizinischen Bereichen. 

Maßgeschneidert nach Bedarf – die Check-up Paketen

GAP PREVENT passt den Check-up individuell auf das Risikoprofil und die persönlichen Anforderungen an. Das breite medizinische Know-how setzt den Schwerpunkt prinzipiell auf die Verhinderung und/oder frühzeitige Detektion relevanter Erkrankungen, die in ihrer Vorstufe meist noch einfach zu therapieren sind. Es gibt verschiedene Module zur Inspiration, die zusätzlich zu den Basisuntersuchungen erweiterbar sind. Das Basispaket enthält die folgenden Leistungen und kostet circa 355 Euro pro Person.

  • Ausführliches ärztliches Eingangsgespräch und Risikoanalyse
  • Körperliche Untersuchung, Blutdruckmessung, BMI und Bioimpedanzmessung
  • Ruhe-EKG
  • Ausführliche Blutanalyse
  • Ultraschall der Bauchorgane
  • Ärztliches Abschlussgespräch, ausführlicher schriftlicher Befundbericht

Darmspiegelung? So sinnvoll und bei GAP PREVENT keine Affäre

Selbst eine Darmspiegelung ist hier keine Affäre. Die so sinnvolle Untersuchung dauert bei GAP PREVENT mit allen Maßnahmen gerade einmal sieben Stunden – und damit nur 1/3 der herkömmlichen Vorbereitungszeit. Durchgeführt wird sie direkt von Dr. Vincens Weingart, Gründer und leitender Internist/Gastroenterologe des Präventionszentrums. Er ist ein feinfühliger Experte rund um den Verdauungstrakt.

Abgerechnet wird nach ärztlicher Gebührenordnung – damit werden die Kosten bis zu 100 Prozent von den Privaten Krankenkassen erstattet.

Informationen und Buchungen zu den Check-ups: GAP PREVENT

Telefon +49 (0) 8821 943 240, E-Mail: info@gap-prevent.de, www.gap-prevent.de

DAS GRASECK bietet vielfältige Arrangements. Informationen und Buchungen:

Telefon: +49 (0)8821 94 32 40, E-Mail: welcome@das-graseck.de, www.das-graseck.de





Das Willowbrook Country House ist bereit für den Saisonstart 2019: Der ideale Ausgangspunkt für einen Besuch in der Kapregion

12 09 2019

room_9143-s Hohe Ansprüche erfüllen möchte das Willowbrook Country House auch wieder in der beginnenden Sommersaison am Westkap Südafrikas. Dazu erhielt das elegante Landhaus, inmitten eines parkähnlichen Gartens am Rande der Kleinstadt Somerset West gelegen, erneut ein Brush-Up. Die Zimmer sowie die Suiten zeigen sich im zauberhaften, verspielten Design. Das Restaurant D’vine besticht durch puristisch-gemütliche Holzmöbel, einen Kamin in der Raummitte sowie durch das kirschrote Sideboard als Blickfang – schon beim Frühstück ein echter Wachmacher. Zum Saisonstart hat das Küchenteam an einer neuen Speisekarte getüftelt. In Küche und Keller werden jetzt fast ausschließlich Zutaten aus regionalem Anbau und Produktion verwendet: von Obst, Gemüse über Käse bis hin zum fangfrischen Fisch. Das Fleisch kommt aus der westlichen Kapregion und im Weinkeller finden sich die erlesenen Tropfen der renommierten Anbaugebiete rund um Somerset. Hausgemacht sind die unvergleichlich köstlichen Kreationen, die zum Frühstück oder Abendessen serviert werden. Hier reicht die Vielfalt von Marmeladen, Joghurt, Brot und Gebäck über Pasta bis zur Eiscreme. Die Früchte sind pflückfrisch aus dem Garten, und sogar der Honig kommt ab sofort von der eigenen hauseigenen Imkerei.

Natürlich ist auch Gastgeberin Lisa Benini wieder bereit für ihre Gäste aus Europa: „Wir freuen uns, auf dem richtigen Weg zu sein und sind für die kommende Sommersaison gut aufgestellt, von der Küche bis zum Weinkeller.“ Bisher schon wussten die Gäste das Engagement zu schätzen, denn nicht umsonst bekam das liebevoll geleitete Country House bereits mehrfach das „Certificate of Excellence“ sowie den „Traveller Choice Award“ verliehen.

Das Willowbrook Country House liegt inmitten eines malerischen Gartens mit Pool am Rande der Kleinstadt Somerset West am Westkap Südafrikas. Von dort aus sind es nur 20 Minuten zum Cape Town International Airport. Es ist der ideale Ausgangspunkt, um die Schönheiten der Region zu erkunden: in knapp 50 Minuten erreicht man das facettenreiche Kapstadt mit seiner belebten Waterfront, natürlich auch den Tafelberg. Oder man kurvt entspannt mit dem Fahrrad quer durch die Weingüter, einer der ältesten Weinanbaugebiete der Region. Das geschichtsträchtige Franschhoek inmitten wunderschöner Natur bietet kulinarische Highlights. Für ein Fotomotiv ein Muss ist der Ausblick vom Franschhoek Pass – bei klarer Sicht erhebt sich am Horizont der Tafelberg. Talwärts, auf historischen Pfaden, führt der Cats Path – 1819 erbaut – in das quirlige Zentrum von Franschhoek. Das idyllische Städtchen, bereits 1688 von Hugenotten besiedelt, ist bis heute sehr Französisch geprägt. Neben zahlreichen eleganten Boutiquen, Galerien und Restaurants finden sich hier auch einige der besten Weingüter des Landes – so fehlt – sozusagen als krönender Abschluss – selbstverständlich auch die eine oder andere Verkostung nicht. Ein weiteres Ausflugs-Highlight bietet die Fahrt entlang der Küste zu den Klippen von Hermanus. Dort lassen sich im südafrikanischen Frühjahr und Sommer Wale beobachten und auf dem Weg dorthin ganzjährig die Pinguinkolonien bestaunen.

Apropos Tiere: Selbstverständlich bietet sich der Besuch im Willowbrook Country House auch im Anschluss an einen Aufenthalt in einer der berühmten Big Game Lodges Afrikas an. Während einiger entspannter Golftage, einer Tour durch die Gardenroute oder anlässlich zahlreicher Museumsbesuche in Kapstadt lässt sich hier die andere Seite Südafrikas kennenlernen.

Zurück im Willowbrook Country House sorgt der herzliche Service des Teams für einen entspannenden Tagesausklang. Das Willowbrook Country House verfügt inclusive der Suite über insgesamt 15 Zimmer sowie einen liebevoll gepflegten Garten mit Pool. Nicht zu vergessen die fabelhafte Aussicht auf den pittoresken Helderberg. In den Zimmern gehört Klimaanlage, ein Kingsize-Bett und Details wie Wifi, Sat-TV, Radio, Telefon, Safe und Minibar zum Standard. Leuchtende Farben wie Türkis, Grün, Blau oder schlicht Weiß geben den Ton an und harmonieren gekonnt mit dem ausgesuchten Vollholzmobiliar. Weitere Informationen sind unter www.willowbrook.co.za erhältlich.





Geschützt durch den Winter: Mit effektiver Pflege von Vinoble Cosmetics

10 09 2019

Vinoble_Box1

Im Winter ändern sich die Ansprüche der Haut. Sie muss gegen Kälte, Sonnenstrahlen und trockene Heizungsluft geschützt werden. Neben Gesicht und Körper neigen vor allem die Hände dazu, spröde, wenn nicht aufgepasst geradezu rissig zu werden. Für jede Partie hat die exklusive österreichische Spa-Marke Vinoble Cosmetics die richtige Pflege. Rein vegan und mit hochaktiven natürlichen Wirkstoffkombinationen. Unisex. Die Natur spüren – bei jeder Anwendung.

Vinoble Cosmetics „regenerating cream“ – schützt und pflegt die Haut in den Wintermonaten

Reichhaltige, intensiv regenerierende Gesichtscreme pflegt trockene, empfindliche Haut. Das enthaltene Traubenkernöl, schützt die Haut vor Kälte. Anwendung: Morgens und abends auf die gereinigte Haut auftragen und sanft einmassieren.

Kosten: 79,00 Euro 50 ml – 35 Euro 15 ml (Reise/Probiergröße)

Vinoble Cosmetics “protecting day cream SPF 30” – Optimal für den Wintersport

Schützende Tagespflege mit LSF 30 UVA + UVB und veganen Traubenstammzellen für die ganze Familie. Die Sonnenschutzkombination ist besonders praktisch für unterwegs und für alle, sie gerne im Winter draußen aktiv sind. Anwendung: morgens auf die gereinigte Haut auftragen und bei Bedarf mehrmals täglich nachcremen.

Kosten: 59,00 Euro 50 ml – 28 Euro 15 ml (Reise/Probiergröße)

Vinoble Cosmetics „protecting hand cream“ – Aus für raue Winterhände

Gegen raue Winterhände hat Vinoble Cosmetics die perfekte Lösung: die schnell einziehende protecting Handcreme. Wertvolles Traubenkern- und Jojobaöl schützen die Haut speziell in den Wintermonaten. Anwendung: Nach jedem Händewaschen auftragen und einmassieren.

Kosten: 49,50 Euro 100 ml

„skin happiness“ verschenken –mit der individuellen Geschenkbox

Schöne Haut ist gesunde Haut – sie ist keine Frage des Alters oder des Geschlechts. Sondern entsteht durch einen gesunden Lebensstil in Verbindung mit der richtig abgestimmten Hautpflege. Einen Zustand, den Vinoble „skin happiness“ nennt. Also „glückliche Haut“. Sie strahlt, ist frisch, sieht gesund aus. Das lässt sich verschenken – mit der Vinoble Geschenkbox, die individuell zusammengestellt werden kann. Passend zum Hauttyp, für sie und ihn – Vinoble Produkte sind unisex. Schon mal ein kleiner Tipp für Weihnachten – ist nicht mehr allzu lange hin.

 





Wrapping up winter

6 09 2019

Earth Lodge Fire Pit-s

The bushveld is wonderful to visit year-round, each month with its own special characteristics and beauty. Winter season at Sabi Sabi is drawing to a close as our days stretch slightly longer, and afternoons warm up to comfortably high temperatures. Cool and dry May to August are some of the most popular months to visit the bush with abundant sightings as animals venture out in search of water, clustering around pans and water holes.

Steaming cups of aromatic coffee and freshly baked rusks warm up sleepy bodies before heading out on your morning safari, where a hot water bottle wrapped in a blanket await on your seat to snuggle up with against the brush of cold morning air while the sun gradually extends its golden rays over the reserve. The herbaceous smell that is so unmistakably bush permeates as the vehicle traverses past exquisite silhouettes of bare winter trees against an endless blue sky, making for spectacular photo opportunities.

Painted in earthy tones, the vegetation is sparse with flashes of colour from pink and white impala lilies that are in bloom. Wildlife is easy to follow as they frequent scarce water resources and seemingly become more active due to the colder temperatures. During the winter months animals adapt their diets to low-nutrient food and pods while insects and reptiles enter their dormant phase. Elephants play a major role in habitat manipulation as they de-bark trees for the nutrients stored there. They also dig in riverbeds to quench their thirst, turning clear underground water to sloppy mud baths for warthogs and buffalo to enjoy wallowing in.

At our four award winning five-star lodges, the nearby waterholes are hives of activity during the course of the day with a high concentration of animals making their way – some in search of water, others in search of prey – and provide endless viewing of game from the comfort of a chair. Guests enjoy afternoons in the lounge areas with a good read or a craft gin or indulging in a rejuvenating treatment at one of our Amani Spas.

Venturing out on an afternoon safari includes bringing along layers of clothing as the sun turns from pink hues into an inky black night sky. Winter is the best season for viewing the skies and a host of constellations can be seen rising and setting over this period. With a hot beverage in hand, perhaps containing a shot of Amarula liqueur, our guests immerse themselves in the broad swathe of light of the Milky Way. Most winter nights are cloudless, and thousands of stars are visible to the naked eye such as the constellations of the Southern Cross, Scorpius and Sagittarius, only fully visible in the Southern Hemisphere.

Returning to the lodges, guests are welcomed by the warm glow of lanterns, candles and crackling fires in the boma area. Fresh bread, hearty soups and braised dishes prepared by our chefs are accompanied by fine red wine while the conversation flows around the events of the day. Following a sumptuous dinner, guests relax around a sunken fire pit, roaring boma fire or indoor fireplace with a nightcap, wrapped up in luxurious cosiness.

Over this last stretch of winter, we keep our eyes to sky waiting in anticipation for a new season to arrive, the first migratory birds to return and our ears pricked for the sound of distant rolling thunder and the promise of rain.

Sabi Sabi Private Game Reserve
Reservations: +27 11 447 7172
Email: res@sabisabi.com
www.sabisabi.com





Six Senses Launches a New Website -Where Inspiring Content and Guest Experiences are King

2 09 2019

New websiteWith a brand as distinctive and industry leading as Six Senses Hotels Resorts Spas, creating a new website encompassing 18 resorts and hotels, 14 partner spas and numerous residential projects (and counting) was a challenge. However, the end result reinforces the brand’s commitment to connect in new ways with inspiration-seekers, guests and travel partners. It is built with the latest technology and inspired by a creative, original and tailor-made approach to content and branding. The relaunched sixsenses.com also aims to enhance the core values, vision and unique positioning of the Six Senses brand by focusing on the user and never taking itself too seriously.

Empathetic design

The design of the site is centered on the concept of empathy, a visual and verbal communication to captivate users and take them on a personal journey of discovery. They can search for specific information about the destination or use the site to gain inspiration for their future travel ambitions. Creating a one-to-one customer experience contributes significantly to engaging people for longer on the site. This is whether they have already stayed at a Six Senses property, are planning to, or simply escaping from a dull and rainy day into the sunny skies and azure waters brought to life through the photography.

Story-inspired layout

The site has a close connection with places, nature and personal emotions. Evocative, informative and user-generated content are blended into a web experience that adapts to each journey. The structure allows both modular content and easy page navigation while ensuring a strong emotional impact, with pages that differentiate effectively between evocative, inspirational and more informative material.

“We selected Swiss-based communication and branding specialist Positioner because they understand Six Senses values. The team incorporated cutting-edge functionality and used a combination of both responsive and adaptive approaches to create the best and fastest web user experience to guarantee successful navigation of the site on all devices,” said Vice President Sales and Marketing Marie Giuge Perry at Six Senses Hotels Resorts Spas.

Best-kept local secrets

One of the heightened elements of the new website is the integration of content related to experiences. After all, experiences are one of the main reasons for traveling, whether active, cultural, spiritual or spa-oriented, and ensure that memories endure long after the final sunset. Experiences become a constant element of navigation on the site, also highlighting all the best-kept secrets that are loved by locals. Rather than regurgitate the same old travelisms, this is the opportunity to introduce fresh, first-hand editorial to the navigation, an invitation to guests to get a sense of the destination then dive in and explore what they can do.

Enhanced reservation process

To complete the new website, an enhanced and simplified booking path has been incorporated for a smoother, more continuous and faster reservation experience. Whether booking accommodation, activities or spa treatments, availability can be checked directly on www.sixsenses.com.





Mekka für alle Wintersportler: Einmaliges Pulverschneevergnügen in unvergleichlicher Atmosphäre in Japan

2 09 2019

0001298_0-sDer Traum eines jeden Winter-sportfans: Einmal im Leben den besten Schnee der Welt „erfahren“. Bald ist es wieder möglich: Niseko Village macht sich bereit für die kommende Wintersaison und erwartet seine Gäste mit unübertroffenem Pulverschneevergnügen. Das Gebiet auf der Hokkaido Insel ist wegen seiner ganz besonderen Schneequalität bereits eine Legende unter den Wintersportdestinationen und bietet durch seine Vielfältigkeit Winterspaß für Jedermann. Auch in Sachen Hotel gibt es Variationsmöglichkeiten – vom Mittelklassehotel bis hin zur Luxusresidenz.

Wintersport in unvergleichlicher Atmosphäre

Niseko Village gehört zur Riege der YTL Hotels. Von einer einst unbekannten Wintersportregion hat sich die Destination zu einem internationalen Ski-Mekka entwickelt – einem wahren Himmel für Wintersportler. Hier gibt es alles: Champagnerpulver, außergewöhnliche Freizeitaktivitäten, erstklassige Spa Kultur sowie beste Gastronomie. Eine wahre Traumdestination für einen entspannt-luxuriösen Winterurlaub.

Am Fuße des Berges Niseko Annupuri gelegen, bildet das Kasara Niseko Village Townhouse das Herz des Niseko Villages. Acht exklusive Häuser bieten neu-definierten, alpinen Lifestyle mit direktem Zugang zu Skilift und –piste. Der authentisch japanische Charme gepaart mit zeitloser Eleganz schafft eine besondere Atmosphäre. Exklusiv wohnen lässt es sich auch im The Grean Leaf Niseko Village und Hilton Niseko Village. Durch deren hochklassiges Design und ausgewählter, lokaler Kunst fügt sich der Ort optimal in die atemberaubende Landschaft ein. Alle Serviceleistungen der drei Unterkünfte können von den Gästen genutzt werden.

Unübertroffenes Pulverschneevergnügen

Im Zentrum des ganzen Erlebens steht jedoch der Pulverschnee. Seiner Qualität wegen pilgern begeisterte Wintersportler ins Land. Spannende Touren ins beeindruckende Hinterland sind dank der Partnerschaft mit ProPeak und Hokkaido Powder Guides möglich. Fortgeschrittene genießen das Gebiet in seiner ganzen Vielfalt am Besten mit dem „All Mountain Explorer“ oder bekommen im „Mizuno No Sawa“ unter Garantie den absoluten Thrill. Dabei handelt es sich um ein speziell abgestecktes Gebiet, das einige der steilsten Abfahrten in ganz Hokkaido umfasst – prickelnder Abfahrtzauber im Champagnerpulver. Für Anfänger sind die „Premium Private Lessons“, die von der „Niseko Snow School“ angeboten werden, ideal: Sie erobern damit die Pisten mit ihrem ganz eigenen Tempo. Für Wintervergnügen abseits der Piste werden außerdem einmalige Erlebnisse wie Rentier-Rodeln, Snowmobil-Touren oder auch Snowmobil-Rafting angeboten.

Schnell auf der Piste dank Ski-in und Ski-out

Durch das raffinierte, ganzjährig betriebene Liftsystem und der Ski-In und Ski-Out Möglichkeit gelangt man von überall ganz einfach zum Pistenzauber und ins Hinterland. Eine Pause kann man dann in einem der vielen Restaurants, Cafés und Geschäften im Village einlegen.








%d Bloggern gefällt das: